Philips 46PFL9707S/12 Bild Flackern und permanentes Tonrauschen

Diskutiere Philips 46PFL9707S/12 Bild Flackern und permanentes Tonrauschen im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 46PFL9707S/12 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bild Flackern und permanentes...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
O

Oeli

Benutzer
Registriert
08.02.2021
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 46PFL9707S/12

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bild Flackern und permanentes Tonrauschen

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,
ich hab hier mit einem Philips 46PFL9707S/12 mit folgendem Problem: Aus den Lautsprechern tönt permanent lautes rauschen. Egal ob beim Hochfahren, im Menü, bei Bildquellen etc.
Das andere Problem ist dass sobald man eine externe Quelle verbindet fängt das Bild an in Halbbildern zu flackern. Welche Art von Quelle ist egal (HDMI, VGA etc.)
Da das ganze etwas schwer korrekt zu beschreiben ist habe ich mal ein Video hier angehangen.
Was ich bereits versucht habe:
Fernseher zurück setzen
Ältere Firmware installiert um Firmware Bug auszuschließen, brachte keine Besserung also wieder neueste Firmware installert.
Wollte jetzt nicht Blind an die Hardware gehen und wollte mal fragen was ihr zu dem Thema zu sagen habt.

Fehler Video
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
681
Punkte Reaktionen
38
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das Flackern schaut mir aus, als würden bei manchen Einzelbildern links und rechts vertauscht sein. Also der graue Streifen am rechten Rand, taucht plötzlich links der Mitte auf, und das farbige Bild zeigt kurzzeitig einen Schatten in der rechten Hälfte.
Nach meinem Wissensstand, bekommt ja das TCON ein ganzes Bild, und teilt dann auf die beiden Hälften. Das wäre also mein Verdächtiger. Trenne doch mal abwechselnd die beiden TCON Kabel ans Panel, und schau ob es noch immer flackert. Wenn ja beiden Fällen, würde ich sagen neues TCON, höchstens du wolltest auf Bauteilebene reparieren. Oder eventuell noch das Kabel MB => TCON hat einen Defekt/Wackler und das gibt Sync-Probleme.

Kannst du die Lautstärke des Rauschens denn verändern, oder ist es immer gleich laut?
 
O

Oeli

Benutzer
Registriert
08.02.2021
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Zerlegen schaffe ich wahrscheinlich erst am Sonntag. Evtl auch morgen aber wahrscheinlich eher Sonntag.
Auf Komponentenebene kann ich bis zu einem gewissen Grad reparieren falls es sich so genau diagnostizieren lässt. Also SMD geht noch wenn es nicht zu klein ist, BGA wäre aber raus.

Rauschen lässt sich mit der Lautstärke lauter und leiser machen, und auch mit der Ton aus Taste stumm schalten.

Achso, was ich noch vergessen habe explizit zu erwähnen: in Apps und im Menü tritt das flackern nicht auf.
 
O

Oeli

Benutzer
Registriert
08.02.2021
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Also nach einer Odyssey aus Fernseher zerlegen, Werkzeug verlegen, neues Werkzeug besorgen und wieder zusammen bauen und testen hab ich nun folgendes Ergebnis: mit nur einem Kabel am TCon sehe ich nur schwarze und weiße Streifen. Wenn ich HDMI anschließe sehe ich aber leichtes Flackern in den Streifen.
Ich dachte ich hätte das Problem mit dem Ton gefunden, aber hab ich leider doch nicht. Der Anschluss für die Lautsprecher besteht zu großen Teilen aus Heißkleber. Aber auch ohne den angeschlossen kommt Rauschen aus dem Kopfhöreranschluss.
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
681
Punkte Reaktionen
38
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Soll heißen halbseitig TCON am Panel gibt gar kein Bild, nur Streifen?

Das Rauschen ist auch der Fall wenn TCON vom MB getrennt ist?
 
O

Oeli

Benutzer
Registriert
08.02.2021
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ja genau. Halbseitiges TCON ergibt nur Streifen. Egal welche Seite.
Ja das Rauschen tritt auch dann auf.
Es ist egal welche Seite.
Mir ist noch etwas aufgefallen. Wenn ich im Webbrowser bin gibt's ein kleines Fenster mit einer Vorschau des HDMI Signals. Da wird es korrekt dargestellt.
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.572
Punkte Reaktionen
117
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das sieht mir ja wieder nach einer CPU auf dem Weg zum Friedhof aus. Ist jetzt keine Überraschung bei der Serie.
 
O

Oeli

Benutzer
Registriert
08.02.2021
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das wäre natürlich Schade. Kann man das irgendwie testen um sicher zu gehen?
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
681
Punkte Reaktionen
38
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Manche reagieren auf Temperaturänderungen, also erwärmen/Kältespray. Könnte besser oder schlechter werden, aber beides wäre ein sicheres Indiz.
 
O

Oeli

Benutzer
Registriert
08.02.2021
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hab ich beides spontan jetzt nicht in dosierbaren Mengen zur Hand. Heißluftstation ist umzugsbedingt in Kartons und Eisspray müsste ich kaufen.
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
681
Punkte Reaktionen
38
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Anstelle der Heißluftstation tut es eigentlich auch ein Fön.
 
O

Oeli

Benutzer
Registriert
08.02.2021
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
CPU geföhnt, bringt keinen Unterschied. Der Kühler wird von selbst aber deutlich heißer als mit dem Haartrockner
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 46PFL9707S/12 Bild Flackern und permanentes Tonrauschen

Ähnliche Themen

Philips 43PUS6703/12 Bild doppelt mit neuem Mainboard

Oben