Hisense H55U7A Bild beginnt nach ca 45 Minuten zu flackern

Diskutiere Hisense H55U7A Bild beginnt nach ca 45 Minuten zu flackern im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo, bei meinem Hisense TV H55UA7 beginnt nach ca. 45 Minuten (kalter Zustand) das Bild zu flackern. Das Flackern ist dann zunächst alle paar...
F

Frittenmann81

Benutzer
Registriert
30.04.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller
Hisense
Typenbezeichnung
H55U7A
Kurze Fehlerbeschreibung
Bild beginnt nach ca 45 Minuten zu flackern
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hallo,

bei meinem Hisense TV H55UA7 beginnt nach ca. 45 Minuten (kalter Zustand) das Bild zu flackern. Das Flackern ist dann zunächst alle paar Sekunden zu sehen und steigert sich langsam bis es irgendwann unerträglich wird. Ich habe ein Video bei youtube eingestellt, wo man sieht, wenn es ziemlich schlimm ist. Es kann nach 1 Sutnde auch mal vorkommen, dass das Bild für einige Minuten wieder fehlerfrei läuft. Hier der Link zum Video:


Der Fehler ist unabhängig von der Quelle (TV übert SAT, PS über HDMI, Netflix über WLAN etc,).

Habe und hatte bereits die akutell Firmware installiert.
Geräte wurde bereits erfolglos auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.
Andere Steckdose bringt auch keine Abhilfe.

Wer hat eine Idee, woran das liegen könnte. Hitzeproblem? Internes Kabelproblem?
Oder wer kann mir einen Tipp geben, an welcher Platine es liegen könnte, damit ich auf Verdacht die Platine austauschen kann.

Besten Dand und Gruß in die Runde

Marcel
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
5.061
Punkte Reaktionen
741
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
bitte mal schauen, ob das Flackern von der Hintergrundbeleuchtung kommt. Dazu mal hinten im Gerät nach den meist dort vorhandenen Löchlein udn Ritzen schauen, aus denen das weiße Licht herausleuchtet. Wenn das flackert, dann sind höchstwahrscheinlich die ElKos der Sekundärseite nicht mehr ausreichend und müssen getauscht werden. Hatte das bei dem Fernseher der Nachbarin, dort waren da zwei 100V-ElKos für die Hintergrundbeleuchtungs-Versorgung. War allerdings ein wesentlich kleinerer Fernseher.
Kann auch der Beginn von LED-Ausfällen sein, aber da schaltet das meist komplett ab.
Also, kurz gesagt, mein Tip wäre das Netzteil.
 
F

Frittenmann81

Benutzer
Registriert
30.04.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo Lötspitze,

besten Dank für deine schnelle Antwort. Im Anhang ein Foto meiner Netzteilplatine. Kannst du dort erkennen welche Elkos ich mal auf Verdacht tauschen sollte? Rein optisch sind alle Elkos ok, aber das muss ja nichts heißen. Der Tausch von Elkos ist mir durchaus geläufig. Habe ich bei anderen Geräten auch schon gemacht.

Welches sind dir Elkos der Sekundärseite?
 

Anhänge

  • Screenshot_20230225_192150_eBay.jpg
    Screenshot_20230225_192150_eBay.jpg
    1.015,9 KB · Aufrufe: 113
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
1.157
Punkte Reaktionen
97
Sekundärseite ist alles was rechts neben der Straffierten Linie auf der Platine liegt. Links ist halt Primärseite und mit Vorsicht
zu geniessen. Ladeelkos vorher bitte entladen, sonst kanns weh tun. Mir sieht das ganze eher nach T-Con Problem aus. Oder aber Panel selbst.
mfg. Micha
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
5.061
Punkte Reaktionen
741
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo.
ja, genau die rechts von der Linie. Die zur LED-Versorgung gehörenden sind m.E. die beiden braunen 100µF 160V Kondensatoren, wenn ich das richtig sehe.
Aber wirklich erst mal schauen, ob das die Hintergrundbeleuchtung ist, die da flackert.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
9.208
Punkte Reaktionen
656
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
50t32-COD TCON oder Mainboard, aber keine defekte Beleuchtung. Panel selber kannste mit Flachband trennen testen. Erst die eine dann die andere Seite.

LG Thomas
 
F

Frittenmann81

Benutzer
Registriert
30.04.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Danke für Eure Tipps. Ich werde mal verschiedene Sachen ausprobieren und melde mich gerne - hoffentlich nach Erfolg - noch einmal hier.
 
F

Frittenmann81

Benutzer
Registriert
30.04.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo nochmal,
Ich habe das TCON getauscht und die beiden Elkos, die Lötspitze in Verdacht hatte, auch. Beides leider ohne Erfolg. Nach ca 30 Minuten fängt das Display an zu flackern.
Wer hat noch eine Idee?
Wie kann es sein, dass der TV zuächst fehlerfrei läuft und nach 30 Minuten dann der Fehler auftritt?
 
L

Lennox

Benutzer
Registriert
02.01.2019
Beiträge
186
Punkte Reaktionen
5
Ähnelt das Flackern wie diesem hier:

Edit: Hat die Kiste auch einen Reset Button? Oder mit dem Power Button schon mal ein Factory Reset durchgeführt? Auch in den Settings sollte es eine Option geben für einen Picture Reset. Ich hatte noch keinen Hisense am Tisch. Kann natürlich auch das Main Defekt sein.

Gruß Lennox
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: Hisense H55U7A Bild beginnt nach ca 45 Minuten zu flackern

Ähnliche Themen

Grundig 49 GUS 8679 Sydney Grün Weißes Flackern

Oben