Philips 42pfl7403d/10 Kein Strom oder doch?

Diskutiere Philips 42pfl7403d/10 Kein Strom oder doch? im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 42pfl7403d/10 Inverter: Chassi: Q529.1E kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kein Strom oder doch...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 42pfl7403d/10

Inverter:

Chassi: Q529.1E

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kein Strom oder doch?

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

Ich habe hier einen 42" Fernseher von meinem Kumpel, der nicht mehr angeht. Zum Problem, stecke ich den tv an Strom, passiert nichts! Auch kein led blinken in einem Rhythmus, wenn ich die anschalt- taste, am gerät direkt, drücke passiert auch nichts! Aber wenn ich egal welche taste, auf der Fernbedienung drücke, blinkt wegen der Eingabe die led, aber nichts weiter.

so habe da noch einen nachtrag, und zwar wenn ich das "IR LED PANEL" vom ssb abziehe, und den tv an strom stecke, hört man vom netzteil eine art klicken, und das ssb bekommt strom, stecke ich das "IR LED PANEL" wieder an passiert wieder nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.113
Punkte Reaktionen
27
Hallo,

welches NT ist verbaut? Ein Bild wäre hilfreich.
Gruss
FZ600
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung

Anhänge

  • 01.jpg
    01.jpg
    229,7 KB · Aufrufe: 863
  • 02.jpg
    02.jpg
    383,7 KB · Aufrufe: 962
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.113
Punkte Reaktionen
27
Hallo,

da Hilft jetzt nur noch messen. Welche Spannung sind vorhanden?
Leider kenne ich das NT nicht und habe auch kein Schaltbild.

Gruss
Fz600
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
FZ600 schrieb:
Hallo,

da Hilft jetzt nur noch messen. Welche Spannung sind vorhanden?
Leider kenne ich das NT nicht und habe auch kein Schaltbild.

Gruss
Fz600

ok, werde ich mich gleich mal dran machen, denn kann ich ja nur die Standby Spannung messen oder?
Und hier hab ich noch einen Link zu dem Schaltplan des tv´s Philips_Chassis_Q529.1E-LA
 
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.113
Punkte Reaktionen
27
Wie gesagt habe bei diesem NT wenig erfahrung. Dennoch sollten wenigstens die 12 Volt und die 5 Volt für die Standby zu finden sein.

Viel Erfolg
 
hamster690

hamster690

Benutzer
Registriert
09.11.2006
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
2
Philips 42pfl7403d

Hallo
Ich würde mal die Kondis was warm machen .lg ingo
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
FZ600 schrieb:
Wie gesagt habe bei diesem NT wenig erfahrung. Dennoch sollten wenigstens die 12 Volt und die 5 Volt für die Standby zu finden sein.

Viel Erfolg

Ja ok, ich kann schonmal bei der Standby 3v3 was feststellen, und zwar geht die Spannung schrittweise von 3.11v, 3.12v, 3.13v, bis 3.20v und von da fällt der wert wieder schrittweise bis 3.11v und das in einer endlos schleife, ist das normal?
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
hamster690 schrieb:
Hallo
Ich würde mal die Kondis was warm machen .lg ingo

Hi @ hamster690

Mit nem Haar Föhn oder Heißluft Föhn? Und wie lange? Muss man die kondis noch anfassen können?
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Mir ist da grade was komisches aufgefallen, und zwar der Kondensator (2170) 6.3v 470uf. Genau dieser ist auf der Platine verbaut. Aber auf dem Schaltplan (Gelb gekennzeichnet) ist ein ganz anderer Kondensator angegeben! Frage ist wieso.

Hatte die Spannungen gemessen, die 12v liegen nicht an, der zeigt mir einen wert von 6 bis 7v herum an, bei den 5v kann ich gar keine Spannung feststellen. Die 3v3 steigt und singt schrittweise noch immer wie vorher angegeben.

Und habe mal mit einem Föhn die kondis warm gemacht, aber ohne sichtliche Wirkung.
 

Anhänge

  • SAM_1279.JPG
    SAM_1279.JPG
    85,2 KB · Aufrufe: 675
  • Desktop 01.15.2017 - 16.00.41.01.jpg
    Desktop 01.15.2017 - 16.00.41.01.jpg
    343 KB · Aufrufe: 849
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.113
Punkte Reaktionen
27
Hallo,
das schwanken der Standby-Spanung ist nicht weiterhin schlimm. Ebenso wird der Elko 2170 kein Problem sein. Die Netzteile werden zwischendurch Modifiziert und können etwas abweichen.

Was aber mit Sicherheit nicht in Ordnung ist sind Deine gemessen Werte der 12 Volt-Schiene.

Also in diesem Bereich nach defekten Elkos, Lötstellen oder Dioden suchen. Versuchshalber könntest Du auch mal die 12 Volt mit einen externen Netzteil (falls vorhanden ) einspeisen

Gruss
FZ600
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
FZ600 schrieb:
Hallo,
das schwanken der Standby-Spanung ist nicht weiterhin schlimm. Ebenso wird der Elko 2170 kein Problem sein. Die Netzteile werden zwischendurch Modifiziert und können etwas abweichen.

Was aber mit Sicherheit nicht in Ordnung ist sind Deine gemessen Werte der 12 Volt-Schiene.

Also in diesem Bereich nach defekten Elkos, Lötstellen oder Dioden suchen. Versuchshalber könntest Du auch mal die 12 Volt mit einen externen Netzteil (falls vorhanden ) einspeisen

Gruss
FZ600

Ah okay gut zu wissen, tja wieder was dazugelernt :D, ja den Übeltäter werde ich versuchen zu finden :ninja: . Und danke für die antworten soweit schonmal. :-)
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich muss mich, zu den angaben der 12v korrigieren, es liegt 0.003v bei den eigentlich 12v an, bei den 5v bleibt es bei 0v. bin aber noch am Gucken. :D
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hier nochmal ein kleines update, nach Schaltplan sollten am Stecker 1M90 Pin 1, +24v anliegen, die leider nicht vorhanden ist. So wie ich es verstehe, wird die 12v aus den 24v erzeugt, die ja fehlen, demnach müsste ja ein, oder mehrere Transistoren defekt sein! Kann ich aber noch nicht sagen, da ich gleich erst das Netzteil mal ausbauen werde, um zu gucken, ob evtl. Leiterbahnen etc. gebrochen sind.
 
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hi,

also am Netzteil scheint es wohl nicht zu liegen, weil wenn ich den Stecker des "IR LED Panels" ziehe, und den tv an die Steckdose stecke, startet der tv, aber, ohne dass das Bild an geht. Und dann sind auch alle Spannungen vorhanden. Das ssb bekommt auch Strom, wenn man ein usb Stick, in der Schnittstelle hat, blinkt diese auch kurz. Und auf der Hinterseite des ssb leuchtet die led, in der Nähe steht "DEBUG" und danach geht weiter links eine zweite led an, aber nur für eine halbe Sekunde, und dann ist alles wieder aus, als hätte man den Stecker gezogen. Daher denke ich eine Art Kurzschluss?
Und der Tv zeigt keine Standby led
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tony_I7_

Benutzer
Registriert
29.02.2016
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hi,

Ich habe den Tv wieder zum Laufen bekommen! :D ich hatte mehrere Folienkondensatoren in verdacht.
Und zwar 2247, 2112, 2165, und 2179 da zwei davon (2165, 2179) im Standby Schaltkreis sind. Die anderen beiden habe ich einfach mit getauscht. Und das mit Erfolg! ^_^

2247, 100nF 5% 630V
2112, 1uF 20% 305V
2165, 22nF 20% 305V
2179, 100nF 20% 305V

Gruß
 
hamster690

hamster690

Benutzer
Registriert
09.11.2006
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
2
Philips 42pfl7403d/10

hi
Glückwunsch.lg ingo
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Philips 42pfl7403d/10 Kein Strom oder doch?

Ähnliche Themen

Philips 47PFL3605H12 5VSB - Mal da, mal nicht

Philips 47PFL9732D/10 SSB zieht zuviel Strom

Philips 42PFL7403D/10 Kein Bild Kein Ton ROTE LED Blinken

Philips 42PFL7403D/10 weiße LED blinkt

Philips 42PF5320/10 Kein Bild LED Grün

Oben