Palladium mit Chassis 990-keine Funktion

Diskutiere Palladium mit Chassis 990-keine Funktion im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo!Wer kann mir einen Tip geben.TV funktioniert,abend ausgeschalten,nächsten Tag ein und keine Funktion mehr.Habe auf der Primärseite vom...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

dirki

Benutzer
Registriert
26.11.2003
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Hallo!Wer kann mir einen Tip geben.TV funktioniert,abend ausgeschalten,nächsten Tag ein und keine Funktion mehr.Habe auf der Primärseite vom Schaltnetzteil die Oszi-Bilder verglichen,einige sind falsch.Nun scheitert es an der Auswertung,weil so viel damit zu tun haben kann.
 
TV-Troubleshooter

TV-Troubleshooter

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
1.796
Punkte Reaktionen
38
Italy Chassis?

Hört sich nach einem Imperial Italy Chassis an.
Würde auf jeden Fall alle primären Elko ersetzen.
In den meisten Fällen läuft das Gerät dann wieder. Wenn nicht check mal den TDA4601 Ansteuer-IC.
 
D

dirki

Benutzer
Registriert
26.11.2003
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Den IC hab ich bei fernseh-maul.de gekauft und gewechselt.Ergab keine Änderung.Die Elko werd ich mal tauschen.Wenn der Fehler auf der sekundären Seite liegt,beeinflußt das auch die primäre Seite?Kann ich alle sekundären Abgänge vom Trafo trennen?Wann geht der IC in Schutzschaltung?Hab zwar eine Beschreibung vom IC,aber nur in englisch.Und noch eine Sache ist mir aufgefallen.Ich schalte den TV ein.Der Trafo zirpt.Nach einigen Minuten zirpt er anders und ab dann ist es erst möglich,den Oszi so einzustellen,daß ich eine ablesbare Kurve bekomme.Vorher schafft man das nicht.Danke für eure Mühe.
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
hmm,
also est mal wäre es besser gewesen die Elkos zu tauschen! Im schlimmsten Fall könnte das IC sogar wieder zerstört werden (wenn es überhaubt defekt war), wenn das Schaltungsumfeld fehlerhafte Bauteile hat.

Wenn der Fehler auf der Sekundärseite ist wird die Schutzschaltung ansprechen, wenn diese nicht auch schon defekt ist. Da ich diesen TV Typ nicht genau kenn weiß ich auch nicht genau wie der Sperrwandler aufgebaut ist aber man kann eigentlich grundsätzlich sagen, dass du nicht alles von der Sekundärseite einfach abhängen kannst. Da gibt es zu viele Abhängigkeiten!
Prüfe doch erst mal alle Dioden auf der Sekundärseite (alle Einzelspannungen) und konzentriere dich dann auf die Versorgung der Zeile! Vergiß den Oskar, der wird dir hier eher nicht ganz soviel helfen.
Viele Fehler kann man schon finden wenn man systematisch vorgeht.

Gruß
Luke
 
D

dirki

Benutzer
Registriert
26.11.2003
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Hallo an alle!Vielleicht erwisch ich den "Luke" nochmal.Alle Einzelspannungen an der Sekundärseite sind zu ca.1/4 da.Bei mir U1,die gesamte Sekundärspule versorgt den Zeilentrafo.Dieser wird von einem BU508A gesteuert.Diesen Transistor hab ich überprüft(mit einfachen Multimeßgerät) und dürfte kaputt sein.Kann es sein,wenn dieser nicht funktioniert,wird die Spannung der gesamten Spule gedrückt und somit auch die anderen Abgriffe?Muß mir einen neuen besorgen.Er ist ausgelötet.Kann ich trotzdem den TV einschalten um die Spannungen zu messen oder zerschieße ich mir etwas dadurch?Gruß Dirk
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
Jau dirki bin schon da :-))))))

Also es sieht so aus als bist du jetzt auf dem richtigen Weg! Es ist genau die Aufgabe der Schutzschaltung die Versorgungspannungen abzuregeln wenn ein Fehler in den einzelnen Zweigen ist, die mit einem Schutz überwacht sind. Eines der Zweige ist mit Sicherheit die Zeile und somit dessen Endstufe der Hauptverdächtige. Also BU 508 tauschen und das Umfeld noch nach kalten Lötstellen absuchen, insbesonder AM DST!! Meistens gibt es aber auch noch eine Ursache dafür wenn die Endstufe stirbt! Teste die Kondensatoren im Zeilenumfeld! Leider, wie gesagt, kenn ich das Modell nicht sonst könnte ich einen genaueren Tipp bezüglich der Kondensatoren geben. Aber vielleicht hat Troubleshooter da noch einen Tipp
 
D

dirki

Benutzer
Registriert
26.11.2003
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Hallo Luke!Ich kann dir die genaue Modellbezeichnung geben.Palladium 727/539.Hilft dir das,für einen weiteren Tip?Werd erstmal den BU wechseln,dann meld ich mich wieder.Danke nochmal.
 
E

eLe

Benutzer
Registriert
30.11.2003
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
weist du auch wie das chassis heisst? die nummer ist nur die artikelnummer des neckermann gerätes... wenn nicht, dann forsche ich mal nach. ;)
 
D

dirki

Benutzer
Registriert
26.11.2003
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Hallo! Nun hab ich es endlich geschafft,an meinem TV weiter zuarbeiten.Hab den BU 508 getauscht,den 1Ohm Widerstand auf der Sekundärseite vom Netzteil(Einspeisung für Zeilentrafo),hab eine kalte Lötstelle gefunden am Elko an der Basis vom BU,hab auch einige andere Lötstellen nachgelötet.Und....die Kiste läuft seit einer Woche wieder.Großen Dank an Luke und Troubleshooter für eure Tipps!!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Palladium mit Chassis 990-keine Funktion

Ähnliche Themen

Grundig 55 GUB 8860 (O2) - T-con, Mainboard, Software?

Telefunken L65U249N4CW Fernseher fährt nicht hoch

Siemens WM6YH890 iDos ohne funktion

Panasonic TX-47ASW804 Blinkcode 1 (BL SOS) Gerät schaltet s

SONY KDL-40Z4500 Reparaturanleitung (keine Funktion)

Oben