Neuer Trockner

Diskutiere Neuer Trockner im Forum Allgemeine Themen im Bereich Sonstiges - Hallo, wir benötigen einen neuen Trockner der der alte nun noch mehrfacher erfolgreicher Reparatur einfach durch ist ;-) Ich hoffe das ihr mir...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Multimania

Benutzer
Registriert
21.03.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,

wir benötigen einen neuen Trockner der der alte nun noch mehrfacher erfolgreicher Reparatur einfach durch ist ;-)
Ich hoffe das ihr mir etwas dabei helfen könnt um gleich ein Gerät zu kaufen das sich später auch vernünftig reparieren lässt, oder erst gar nicht repariert werden muss.

Unser Trockner steht im HWR im WG und ich habe keine Möglichkeit für eine Abluft.
Daher bleibt nur wie jetzt ein Kondenstrockner oder einen neuen Wärmepumpentrocker.

Momentan ist die Luft im Raum immer sehr Warm und feucht wenn der Trockner läuft, wenn ich das richtig verstanden habe sollte dieses Problem mit einem WP-Trocker besser werden.

Der Trockner läuft bei uns ca. 3-4x die Woche.

Vorteil WP-Trocker:
Weniger Stromverbrauch
Weniger Abgabe von Feuchtwarmererluft in den Raum

Vorteil Kondenstrockner:
Günstiger
Technisch weniger aufwändig
ggf. besser zu reinigen?

Mein Dealer hat mir folge Geräte Angeboten:

WP-Trockner
Siemens WT45H200 379€
Beko DS8433PA0 361€

Kondenstrockner
Siemens WT46G10 294€
Beko DC7130 254€

Über ein entsprechendes Feedback würde ich mich sehr freuen.

Gruß
Multi
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.038
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Multimania schrieb:
Siemens WT46G10 294€
Den gibt es nicht.
Lass die Finger von den Wärmepumpentrocknern.
Meine Empfehlung: nimm den preiswertesten Kondensationstrockner von Siemens, Bosch oder Constructa.
 
M

Multimania

Benutzer
Registriert
21.03.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
...ich habe gerade noch mal den Theoretischen Mehrverbrauch eines Kondestrockners für meinen Fall ermittelt:

WP-Trockner: 2 KWh pro Ladung
Kondenstrockner: 4 KWh pro Ladung
Ladungen im Jahr: 156
Mehrverbrauch pro Jahr: 312 KWh
Stromkosten pro KWh: 0,175 € Mittelwert PV/Bezug Strom
Mehrkosten: ca .54,60 € pro Jahr

Demnach sind die Mehrkosten nach ca. 19 Monaten amotisiert...
...oder nach 8 Jahren hätte ich soviel eingespart das ich mir einen neuen WP-Trocker kaufen könnte.
 
M

Multimania

Benutzer
Registriert
21.03.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
havelmatte schrieb:
Multimania schrieb:
Siemens WT46G10 294€
Den gibt es nicht.
Lass die Finger von den Wärmepumpentrocknern.
Meine Empfehlung: nimm den preiswertesten Kondensationstrockner von Siemens, Bosch oder Constructa.

Sorry: Siemens WT46G401

Kannst du was zu der Raumluft sagen?

Warum so krass gegen WP? Muss hier "nur" nach einer Zeit intensiv mit Zerlegen gereinigt werden, oder wirkliche defekte?
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.038
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Multimania schrieb:
Warum so krass gegen WP? Muss hier "nur" nach einer Zeit intensiv mit Zerlegen gereinigt werden, oder wirkliche defekte?
Reine Berufserfahrung.
Die theoretischen Verbrauchsangaben kannst du knicken und einen WP der 8 Jahre bei 4-5x wöchentlicher Nutzung gehalten hat, kenne ich nicht.

Ich denke aber, du wirst dir einen WP-Trockner kaufen.
 
M

Multimania

Benutzer
Registriert
21.03.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
havelmatte schrieb:
Ich denke aber, du wirst dir einen WP-Trockner kaufen.

das würde ich so nicht sagen.
Ich möchte es nur verstehen, bevor ich mich für eine Technik entscheide und es nicht einfach nur machen.

Kannst du was zu der Raumluft sagen?
Vielleicht liegt es ja auch nur an unserem alten Gerät..?
 
M

Multimania

Benutzer
Registriert
21.03.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
...mir ist noch aufgefallen das nur der Siemens WT46G401 eine Edelstahl Trommel hat.
Ob die anderen überhaupt so lange halten das dies relevant ist natürlich fraglich.

Bei den Wärmepumpentrockner stellt sich für mich beim Kauf eigentlich nur noch die Frage ob die defekte in der Regel nur etwas mit der Verschlammung zutun habe und sich entsprechend durch eine Reinigung mit Teilzerlegung (z.B. 1 pro Jahr) vermeiden lassen oder ob die defekte in der Regel gravierender sind.
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.038
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Ich kenne keinen Trockner der keine Edelstahltrommel hat.
Eine feuchte Raumluft kann nur entstehen wenn die Filzdichtungen, auf denen die Trommel läuft, undicht bzw. verschlissen sind. Egal welche Trocknerart.
 
G

Guestuser

Gast
havelmatte schrieb:
Ich kenne keinen Trockner der keine Edelstahltrommel hat.

Beko DC7130 ist verzinkter Stahl. (Weiß ich gerade durch Zufall...) Und auch wenn du mal bei den einschlägigen Elektromärkten durch die weiße Ware stolperst, werden dir im Billigsegment Wäschetrockner begegnen, die definitiv keine Edelstahltrommel haben.

havelmatte schrieb:
Eine feuchte Raumluft kann nur entstehen wenn die Filzdichtungen, auf denen die Trommel läuft, undicht bzw. verschlissen sind. Egal welche Trocknerart.

Grundig GTN17110 hat im Bereich der Trommelbeleuchtung Lüftungsöffnungen, die direkt in die Elektronik münden. So begrenzt man eben auch die Produktlebensdauer. Die vorläufigen Auswirkungen habe ich angehängt.
 

Anhänge

  • GTN17110 Kondens am Drehknopf.jpg
    GTN17110 Kondens am Drehknopf.jpg
    411,4 KB · Aufrufe: 516
M

Multimania

Benutzer
Registriert
21.03.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Die Trockner gibt es nun alle noch mal um 30€ reduziert.
Zudem kommt noch ein AEG Lavatherm T8DBA3 für 514€ auf die Liste.

Der alte Trockner ist sicher mehr als undicht.
Der ist auch nur beschichtet und zumindest innen ohne Rost, daher mache ich mir da wenig Sorgen wenn es kein Edelstahl ist.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Neuer Trockner

Ähnliche Themen

Siemens (Bosch/Constructa) Qualtät und Service

Siemens C 44 10 Stop nach wenigen Minuten

Oben