Metz Carat SF 100 Hz schaltet nach 2-3 Sek. ab!

Diskutiere Metz Carat SF 100 Hz schaltet nach 2-3 Sek. ab! im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo Leute, das Gerät hat die Chassis-Nr. 693, bzw. 6393 und folgenden Fehler: Beim Einschalten springt das Gerät an, die Programmanzeige...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Randy

Benutzer
Registriert
27.08.2003
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute,

das Gerät hat die Chassis-Nr. 693, bzw. 6393 und folgenden Fehler:

Beim Einschalten springt das Gerät an, die Programmanzeige erscheint und man hört den Aufbau der Hochspannung...nur leider schaltet das Ding nach ca. 2-3 Sek. in den Stand-By-Modus.

C1801 hatte sich komplett ausgelötet. Tausch und Nachlöten einiger anderer Lötstellen hat leider noch nichts gebracht :-(((

Hat jemand vielleicht noch 'nen heissen Tip für mich???

Schonmal Danke und schönen Gruß,
Randy
 
E

eko

Benutzer
Registriert
09.06.2004
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0
H-Endstufe überprüft :?:
Auf weiter kalte Lötstellen Überprüfen :!:
:wink: eko
 
R

Randy

Benutzer
Registriert
27.08.2003
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Hab schon das halbe Chassis nachgelötet, da Metz angeblich dafür bekannt sein soll...leider ohne Erfolg :evil:
H-Endstufe scheint i. O. ansonsten ZTR :?:
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo Randy - das mit dem ZTR hab ich auch schon gehabt.
Nur obs bei Dir die Lösung ist - ???

Tatsache ist dass Dein Chassis in anderen Foren immer wieder
mit dem ZTR in Verbindung gebracht wird.

Gruss Alde
 
R

Randy

Benutzer
Registriert
27.08.2003
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Hallo Alde,

ich werde es einfach mal mit dem Trafo versuchen, denn für diese Kiste lohnt es sich wirklich noch.
Wenn's nicht hilft, dann wird's zumindest 'ne lehrreiche Erfahrung mehr, auch für's Forum :roll:

Thanx und Grüße,
Randy
 
R

Randy

Benutzer
Registriert
27.08.2003
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Ein super Tip war das, hab erstmal die ganzen Infos aufgesaugt :D
Werde mal alles checken und mich dann wieder melden...

Nochmal ein SUPERLOB...ist 'n geniales Forum hier :!:

Randy
 
R

Randy

Benutzer
Registriert
27.08.2003
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
So, ein paar Neuigkeiten...

Hab leider keinen Schaltplan, aber Servicebrücke S1 gefunden und umgelötet. Siehe da, er lässt sich einschalten und bleibt auch an.

Anschließend S1 wieder in Ausgangsposition gebracht, ZTR komplett entfernt und nochmal eingeschaltet...gleicher Fehler!

Jetzt vermute ich mal, es ist wohl doch nicht der ZTR!? :x

Grüße,
Randy
 
E

eko

Benutzer
Registriert
09.06.2004
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0
Hallo Randy
Zeilenendstufe, O/W Stufe und V-Stufe wirklich Überprüfen (messen)
das hilft meistens.
Viel spass noch.
 
R

Randy

Benutzer
Registriert
27.08.2003
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Hi eko,

so viel Spaß werde ich wohl nicht haben, ohne Schaltplan :!: :?
Du hast nicht evtl. einen bei dir rumfliegen, oder weisst, woher ich
einen bekommen könnte :?: :?: :?:

Werde trotzdem heute Abend weiter checken...

Viele Grüße,
Randy
 
unid

unid

Benutzer
Registriert
27.06.2004
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
läuft die kiste? :?:

ich könnte dir ein schaltplan zukommen lassen!
 
R

Randy

Benutzer
Registriert
27.08.2003
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Hallo unid,

Kiste läuft noch nicht. Schaltplan ist hoffentlich heute unterwegs.
Melde mich dann noch mal.

Danke + Gruß,
Randy
 
unid

unid

Benutzer
Registriert
27.06.2004
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
danke für die post.

ich habe mal in meinen unterlagen nachgeschaut.

ich würde auf jeden fall auch noch die diode D1801 (parallel zu C1801) ersetzen. Wenn möglich auch gleich den Elko C1802 ersetzen.

hast du den lampentest schon gemacht? dazu kann man die brücke S1 auslöten und die lampe am elko C1802 anschliessen. läuft di lampe? oder auch nur 2 - 3 sekunden?

gruss

und falls du den fehler gefunden hast, würde mich interessieren wo der fehler versteckt war.
 
R

Randy

Benutzer
Registriert
27.08.2003
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Hi,

ja, ich denke mal mit dem Schaltplan kommen wir jetzt weiter...

Also, C1802 hatte ich bereits getauscht, D1801 ist messtechnisch i.O.
Den Lampentest habe ich noch nicht gemacht, werde ich noch nachholen.
Ich vermute aber, das Ergebnis wird wohl das Gleiche sein.

Bis denn,
Randy
 
TV-Troubleshooter

TV-Troubleshooter

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
1.796
Punkte Reaktionen
38
Hinweis.

Löte unbedingt den Zeilenendtransistor mal raus. Häufig haben die Dinger keinen Vollschluß sondern nur einen Feinschluß in der CE Strecke. Die ist mit dem Ohmmeter im eingelöteten Zustand schwer zu erkennen. Habe mich hier schon des öfteren "blenden" lassen.
Einen Versuch ist es wert....
 
R

Randy

Benutzer
Registriert
27.08.2003
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Hi,

der Zeilentransi ist es definitiv nicht. Werde heute als nächstes die Service-Brücke umlöten und dann sämtliche Spannungen kontrollieren. Sollen ja alle vermindert vorhanden sein und Aufschluss über den Fehler in der jeweiligen Stufe geben !?

Bis dann,
Randy
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo Randy,

hab nochmal bisschen rumgestöbert....

schau nochmal bei Repdata vorbei -
geh einfach ins TV Forum und gib mal unter
"suchen" einfach Metz Carat ein.

da sind 2 Fälle,die dürften für Dich interessant sein....

(stehen nicht unter rep tips)

Gruss Alde :wink:
 
TV-Troubleshooter

TV-Troubleshooter

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
1.796
Punkte Reaktionen
38
OK.

Ok...
Hast Du den Ablenkkreis schon durchgemessen. Könnte evtl. eine Unterbrechung an der Ablenkspule vorliegen? Stecker aufgebrannt an der kleinen Platine an den Ablenkspulen?
 
R

Randy

Benutzer
Registriert
27.08.2003
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

habe gestern Abend noch was feststellen können...

Nach Umlöten der Service-Brücke habe ich sämtliche Spannungen
kontrolliert. Alles völlig normal, bis auf C26, die dürfte eigentlich nur ca. 8V (30 % von 26V) betragen, hatte aber mehr als 19V :!: :!: :!:
Jetzt denke ich mal, der Fehler liegt in der O-W-Korrektur, oder direkt in der C26-Erzeugung :!: :?:

Was meint Ihr :?: :idea:

Viele Grüße,
Randy
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Metz Carat SF 100 Hz schaltet nach 2-3 Sek. ab!

Ähnliche Themen

Metz Carat Startet nicht nach dem das Bild sich Zusammen zog und im Stand By ging.

SEG Sydney schaltet sich nach 5 sek in Standby

Metz Carat-SF Kurz Hochsp., dann BU defekt

LG 50PN6504-ZB Plasma schaltet ab

Philips 42FD9932 / 01S schaltet nach ca. 30 Sek ab

Oben