Kauf von Telefonanlage

Diskutiere Kauf von Telefonanlage im Forum Allgemeine Themen im Bereich Sonstiges - Hersteller: Typenbezeichnung: Chassi: Vorhandene Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

knacksen

Neuling
Registriert
06.11.2005
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hersteller:
Typenbezeichnung:
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo! Ich benötige keine Reperaturanleitung, sondern eine Kaufempfehlung.
Ich glaube, dass ich hier trotzdem richtig bin, falls nicht, bitte benachrichtigen.

Eine Telefonanlage soll angeschafft werden.
Folgendes Anforderungsprofil:
- Nummern der Anrufer müssen auf dem Display sichtbar sein
- Display sollte beleuchtet sein
- Weiterleitung der Anrufer unter den einzelnen Telefonen sollte möglich sein
- Die gesamten Teile sollten robust und kein Billigschrott sein
- Lange Akkulaufzeit ist erwünscht
- Günstige Austauschakkus sollten verfügbar sein, Exotenakkus, welche teuer nachzukaufen sind, sollten nicht dabei sein
- Die Telefonanlage soll aus einer Zentraleinheit, welche an Strom- und Telefonleitungen angeschlossen ist, sowie aus drei Funktelefonen, welche nur eine Aufladestation haben (ohne Telefonkabel), bestehen.
- Es sollen zwei Nummern vergeben werden: Bei der ersten sollen alle drei Telefone klingeln, bei der zweiten nur eins von drei (Ist es möglich wenn das dritte Telefon klingelt, trotzdem den Anruf an einem nicht klingelndem Telefon anzunehmen?)
- Es wird eine Liste „entgangene Anrufe“ benötigt, um ähnlich wie beim Handy zurückrufen zu können.
- Stabiler Betrieb ist das Allerwichtigste

Bisher ist ISDN/DSL vorhanden, ich denke hier sind keine Änderungen notwendig, soweit ich es in Erinnerung habe, hat man mit ISDN sowiso schon drei Nummern?
Preis spielt erstmal eine untergeordnete Rolle.

Ich habe gehört die Firma Siemens könnte etwas passendes haben, was empfiehlt ihr mir?

Hier mal eine Zeichnung, wie ich mir die ganze Sache vorstelle:
http://www.geocities.com/knacksen/4.jpg
Würde die Funkleistung für die Versorgung der Stockwerke reichen?

Vielen lieben Dank für euere Bemühungen.
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.831
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Hier gibt es 100000 möglichkeiten das ganze zu lösen. Es liegt dran ob schon kabel liegen, oder noch geleget werden müßten. Welche DSL Verbindung soll genutzt werden (bei 20 Mbit gibt es bei längeren Strecken schon mal Probleme).
Welcher Provider soll genutzt werden ect. ect.

Nimm dir einfach die letzten 3 Telefonrechnungen, und klapper alle Anbieter bei euch vor Ort ab.
Meistens gibt es kompl. Angebote (also mit Hardware). Evt. ist ja da schon etwas dabei.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Kauf von Telefonanlage
Oben