kabellose überwachung

Diskutiere kabellose überwachung im Forum Allgemeine Themen im Bereich Sonstiges - moinmoin :-D 24094 Modell: VLK 2002-IR Funk- Übertragungssystem Ich habe dieses Produkt mit einem alten schlechten noname schw./w...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

jomoinmoin

Benutzer
Registriert
20.07.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
moinmoin :-D

24094 Modell: VLK 2002-IR Funk- Übertragungssystem

Ich habe dieses Produkt mit einem alten schlechten
noname schw./w Kameramodul ausprobiert. Das
funktioniert je nach Wetter auch einigermassen
bis auf die Qualität der Kamera. :-)
Daraufhin habe ich mir ein CMOS-Farbkamera 909C
Modul gekauft.(Video-Ausgangssignal 1Vss/75 Ohm)
Hierbei wird aber nur der Ton übertragen ???
(daraufhin Kamera noch mal am Monitor getestet - ok
und Funkstrecke nochmal mit alter Kamera
überprüft - auch ok --> Funkstrecke + Farbkamera
funktioniert nicht) :?
Wo liegt der Denkfehler, was kann ich ändern? :?:
Vielen dank
 
J

jomoinmoin

Benutzer
Registriert
20.07.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
moinmoin
das ging aber schnell :P
Leider gibt es nicht viele Infos in dem beiliegenden Heftchen (wo drin steht, daß man z.B.: nicht im eingeschalteten Zustand mit einem nassen Lappen putzen soll etc. :o )
Hier ein paar Infos, die ich gefunden habe, aber nicht weis ob sie wichtig sind:
Übertragungsfrequenz 2400 - 2483 MHz
Sendeleistung 10 dBm
4 Kanäle 1=2,410 GHz, 2=2,431 GHz, 3=2,452 GHz, 4=2,473 GHz
Frequenzdrift +/- 100 KHz
Videoeingangspegel 1 Vp-p
Audioeingangspegel 1 Vrms
Spannungsversorgung 12 V
Umgebungstemperatur -10 - +60 :roll:
Eingangsimpedanz kann man zw. 75 und 100 Ohm umschalten
Dann steht da noch etwas von PLL Technik auf dem Karton und das in die andere Richtung das IR Signal einer Fernbedienung mit 433 MHz übertragen werden kann.

Das kameramodul habe ich bei Pollin bekommen Best.Nr. 580 131 http://www.pollin.de
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.831
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Ist der Eingang denn auf 75 Ohm gestellt
 
J

jomoinmoin

Benutzer
Registriert
20.07.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.831
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Hm,

also du hast die Kamera und den Sender mit 12V versorgt. Du hast den Sender auf 75 Ohm gestellt. Du hast ein Verbindung zwischen Kamera und Sender hergestellt (bitte die Leitung nochmal auf evt. Leitungsbrüche Checken). Sender und Empfänger sind auf die gleiche Freq. oder Kanal gestellt. Der Empfänger ist auch mit 12 V versort und am Monitor angeschlossen...

Und wenn du die Kamera direkt am Monitor anschließt funktioniert sie.
Dann hast du alles gemacht was ich gemacht hätte, somit wüßte ich pauschal auch nicht weiter. Evt. hat jemand anders noch einen Gedankenansatz.
 
J

jomoinmoin

Benutzer
Registriert
20.07.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
kann hier noch etwas wie Überlagerung stattfinden ==> durch schlecht gleichgerichtete Steckernetzteile am selben Stromkreis?
oder
kann man das Farbsignal der kamera noch ummodelieren?
denn
das Übertragungssystem sendet ja nicht nix wenn ich die Kamera einschalte
im Gegenteil aus schw/w "grisseln" wird gleichmäßig grau :mrgreen:
 
röhrenradiofreak

röhrenradiofreak

Benutzer
Registriert
09.03.2005
Beiträge
2.376
Punkte Reaktionen
355
Hallo,

ich hätte da zwei Ideen:

1) Vielleicht ist dem Sinal am Ausgang der Kamera eine Gleichspannung überlagert, die der Eingang des Modulators nicht verarbeiten kann. Würde ich mal nachmessen. Wenn dem so ist, kann vielleicht eion Elko mit 470 ... 1000 µF Abhilfe schaffen, der in die Video-Signalleitung eingeschleift wird. Ich meine nicht gegen Masse, sondern die Video-Leitung auftrennen und den Elko dazwischenschalten, Pluspol an die Seite, auf der die positivere Spannung zu messen ist.

2) Wenn Du die Kamera und den Sender aus demselben Netzteil versorgst, hast Du außer über die Video- und Audio-Verbindungen eine weitere Verbindung zwischen den Geräten über die Betriebsspannung geschaffen. Ist bei beiden Geräten der Minuspol für die Betriebsspannung gleich der Masse für die Video-Buchse? Wenn nicht, passiert etwas ähnliches wie bei 1). Abhilfe auch hier wieder evtl. der Elko wie oben. Wenn das nicht funktioniert, dürften nur getrennte Netzteile helfen.

Viel Erfolg, Lutz
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: kabellose überwachung
Oben