ICC20 Fehlercode 14

Diskutiere ICC20 Fehlercode 14 im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Thomson Typenbezeichnung: 28DK42E Chassi: ICC20...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

cluthi

Benutzer
Registriert
28.02.2007
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Thomson
Typenbezeichnung: 28DK42E
Chassi: ICC20

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltplan vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Fortgeschritten (Radio und Fernsehtechniker)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo

Habe wiedermal eine kleinere Frage.
Obengenanntes Gerät hatte den Zeilentrafo defekt, hat durchgeschlagen. Also Trafo und H-Endstufe ersetzt. (Trafo ist ein original Eldor)

Soweit so gut. Nur läuft das Gerät noch nicht. Beim einschalten ist aus dem Netzteil ein zirpen zu hören. Fehlercode 14 wird sofort angezeigt. (TDA9330H antwortet nicht) Keine Hochspannung wird aufgebaut.
Ich habe die Spannungen im Netzteil überprüft, scheinen alle korrekt vorhanden zu sein. TDA9330H ist der Videoprozessor. Dieser wird mit Spannung versorgt (8V) Auch 5V am IIC-bus sind vorhanden, und zeitweise sind Daten vorhanden.

Ich lese hier immer wieder, das die Vertikal-Endstufe mitstirbt. Leider habe ich kein endsprechendes IC lager. Kann es sein, das dieser Fehler durch eine def. Vertikalstufe ausgegeben wird? Oder ist womöglich doch noch der Videoprozessor kaputt gegangen? Oder doch noch ein Problem mit dem Netzteil?

Naja, V-IC muss so oder so raus und ist mal bestellt. Kennt jemand näheres zu dieser Fehlererscheinung?
 
Schutzschaltung ausschalten: Pin5 von IV200 an Masse legen, dann kannst du den Fehler besser sehen.

Jupp
 
Hallo,
auf dem Signalbord sind kleine braune Lötsicherungen, die mal prüfen. Ansonsten ist die Erscheinung schon ungewöhnlich bzw. unbekannt. Wenn der Trafo defekt war, eventuell noch das Vert.-IC, dann liefen die Geräte aber (bis auf FC 26- ist ein anderes Thema).
Gruß
RHarbig
 
Die Sicherungen habe ich bereits geprüft, die scheinen ok zu sein. Ich warte mal auf das V-IC, mal sehen, ob danach mehr läuft. Danke auch für den Tipp mit der Schutzschaltung, werde ich mal testen, wenn das Gerät danach noch immer nicht läuft.
 
Hatte ich schon 2mal, daß nach HS-Überschlag der Videoproz.-IC def. war.
Hab ihn bestellt und eingebaut -> war falsch weils 3 verschiedene Versionen gibt (auf die Endnummer nach der Typenbez. schauen), richtiges erhalten u. eingeb. -> 50/100 Hz-Proz. noch def. -> Schnauze voll gehabt -> neues Signalboard (im AT) bestellt.
Gelump bleibt Gelump :roll:
 
joschi schrieb:
Hatte ich schon 2mal, daß nach HS-Überschlag der Videoproz.-IC def. war.
Hab ihn bestellt und eingebaut -> war falsch weils 3 verschiedene Versionen gibt (auf die Endnummer nach der Typenbez. schauen), richtiges erhalten u. eingeb. -> 50/100 Hz-Proz. noch def. -> Schnauze voll gehabt -> neues Signalboard (im AT) bestellt.
Gelump bleibt Gelump :roll:

ich kann mich an diesen Tread bei Repdata erinnern...wußte aber bis dato nicht, wie die Sache ausgegangen ist.

Normalerweise ist das ICC20 aber ein robustes Chassis
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: ICC20 Fehlercode 14

Ähnliche Themen

Thomson ICC20 - Fehlercode 34

Thomson ICC20 Led blinkt Fehlercode 45, 25, 23, 14, 39

Thomson 32WN42E ICC20 Trafo erneut!! Geht nicht mehr an!

Zurück
Oben