Hilfe!!!!! Philips 28PW8506/12R

Diskutiere Hilfe!!!!! Philips 28PW8506/12R im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Philips Typenbezeichnung: 28PW8506/12R Chassi: EM2E Vorhandene...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

sylver21v

Benutzer
Registriert
24.08.2005
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Philips
Typenbezeichnung: 28PW8506/12R
Chassi: EM2E

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltbild vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Fortgeschritten (Radio und Fernsehtechniker)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo, haben folgendes problem!
Hab den oben genanten Fernseher zu Reparatur mit folgendem problem!
Also der Fernseher hatte einen Wasserschaden! Der geht auch an und alle spannungen sind vorhanden! Doch von einem Bild, Ton oder einem OSD Menü ist nichts zu sehen!!!!
Jetzt habe ich die vermutund das die Future BOX einen abbekommen hat und defekt ist!
Kann mir jemand sagen wie teuer so eine Future BOX ist oder was die im austausch kostet! Oder wie ich genau feststellen kann ob die auch wirklich defekt ist!!!!
Ach ja die nummer der BOX! " S 30432806585 "
Würde mich über eure hilfe freuen!
Danke im vorraus.
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
so weit ich weiß, gibt es keine Feature Box von Philips im Tausch. Um sicher zu gehen, ruf doch einfach ASWO an, die ja neuerdings den E-Teil Service von Philips mit übernehmen. Aber kein Bild und Ton, was geht denn überhaupt? Netzteil, Ablenkstufen?
Gruß
RHarbig
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Signalboards von Philips gibts nicht! Weder bei Philips noch bei ASWO oder Anderen.
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
sylver21v schrieb:
Hersteller: Philips
Typenbezeichnung: 28PW8506/12R
Chassi: EM2E

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltbild vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Fortgeschritten (Radio und Fernsehtechniker)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:

Hab den oben genanten Fernseher zu Reparatur mit folgendem problem!
Also der Fernseher hatte einen Wasserschaden!

tja, zwei möglichkeiten:
entsorgen oder abwicklung über versicherung ,da rep unrentabel.
warum?
wasserschäden stehen in zwei wochen eh wieder auf deinem tisch und dann als reklamation!
also mach dich nicht unglücklich und nim eine der zwei möglichkeiten an...
 
S

sylver21v

Benutzer
Registriert
24.08.2005
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Ja der Kunde hat sich ja schon ein neues Gerät gekauft und diese haben über die versicherung laufen lassen und steht jetzt bei mir!!!!
Also wenn der fernseher angeht dann baut sich die hochspannung auf und alle stufen scheinen zu funktionieren! Das bild ist auch nicht ganz schwarz oder dunkel! das wird nach dem einschalten etwas heller! sieht man kaum! Nur wenn der Raum abgedunkelt ist!
Ich hab auch einen anderen Philips hier stehen, auch mit dem selben chassi! Ist jedoch ein 32 Zoll und ich hab da etwas angst die Futer BOX zu tauschen um auszuprobieren ob die es auch wirklich ist! Kann ja sein das da ein kurzer ist und dann geht mir noch der andere flöten!!!!
Naja werd mal bei Aswo anfragen! Mal schauen wie günstig die ist!
Sonnst freue ich mich über jede hilfe von euch!
Danke
 
Asta

Asta

Benutzer
Registriert
05.01.2005
Beiträge
234
Punkte Reaktionen
0
schaltet das gerät denn dann wieder ab???? wenn du kein bildinhalt hast dann überprüfe die +11V. die werden hinterm zeilentrafo gebildet mit 2 widerständen abgesichert. sind die r´s defekt dann ist häufig die gleichrichterdiode defekt oder du hast ne brücke auf der bildröhrenplatine, (lötpopel). denn bei diesem gerät werden die 11v über die bildröhrenplatien durchgeschliffen um dann auf dem chassis wiederum die 8V versorgung für die featurebox zu machen.
 
S

sylver21v

Benutzer
Registriert
24.08.2005
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Also nochmal zu dem Fernseher!
Es sind alle spannungen vorhanden! Die 8 volt, die 5 Volt, 3,3 volt, die 11 volt, nur die spannung für den zeilentrafo liegt bei 108 volt statt den 180 V. Denke mal das es deswegen ist da keine bildinformationen an die bildröhre gegeben werden und deswegen ist die spannung so niedrig!
Also der Fernseher geht auch nicht aus wenn er angeht und lässt sich auch nicht mit der fernbedienung sowie mit der bedienung am gerät selbst nicht bedienen!
Kann man in der Futur Box was messen um festzustellen was in der Futur Box derfekt ist!
Würd mich freuen wenn mir da jemand paar vorschläge machen könnte!
Danke
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Welche Spannung für den Zeilentrafo?
Meinst du die Videospannung? Die Vbatt kanns nicht sein, da du ja die 11V hast, die wiederum ja erst da ist, wenn die Zeile arbeitet.
Klingt nach einem Fehler auf der Bildröhrenplatine.
 
S

sylver21v

Benutzer
Registriert
24.08.2005
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
em2-gott schrieb:
Welche Spannung für den Zeilentrafo?
Meinst du die Videospannung? Die Vbatt kanns nicht sein, da du ja die 11V hast, die wiederum ja erst da ist, wenn die Zeile arbeitet.
Klingt nach einem Fehler auf der Bildröhrenplatine.
Weshalb den die bildröhrenplatiene!!!!!
Der fernseher läst sich nicht mal bedienen!
Also er geht an und dann kann er so mehrere stunden arbeiten!
Lässt sich nicht mal in Stby schalten!
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Liegts nun an der Featur-Box oder nicht. Sonst kommen wir hier nicht weiter.
Welche Spannung ist jetzt zu niedrig?
 
S

sylver21v

Benutzer
Registriert
24.08.2005
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
em2-gott schrieb:
Liegts nun an der Featur-Box oder nicht. Sonst kommen wir hier nicht weiter.
Welche Spannung ist jetzt zu niedrig?
Ja die Vbatt Spannung liegt bei 108 Volt.
Die Hochspannung ist auch da und all andere Spannungen auch!
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Die Vbatt muß 140V betragen. Da ich immer noch nicht weiß, ob es an der featurebox liegt, rate ich dir erst mal einen Netzteiltest.

-Spule/Brücke 5400 entfernen oder einseitig hochlegen
-Lampe (60-100W) an 5400 hängen
-Transistor(SMD) 7529 Basis-Emitter brücken
-Einschalten

Netzteil muß jetzt 140V liefern. Ist dies nicht der Fall, hast du ein Netzteilproblem.
 
S

sylver21v

Benutzer
Registriert
24.08.2005
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
em2-gott schrieb:
Die Vbatt muß 140V betragen. Da ich immer noch nicht weiß, ob es an der featurebox liegt, rate ich dir erst mal einen Netzteiltest.

-Spule/Brücke 5400 entfernen oder einseitig hochlegen
-Lampe (60-100W) an 5400 hängen
-Transistor(SMD) 7529 Basis-Emitter brücken
-Einschalten

Netzteil muß jetzt 140V liefern. Ist dies nicht der Fall, hast du ein Netzteilproblem.
Ja kommt hin! Liegen 141V an, mit einer Lampe von 100W!
Tja was als nächstes?
 
Asta

Asta

Benutzer
Registriert
05.01.2005
Beiträge
234
Punkte Reaktionen
0
andere box raufstecken um zu schauen ob es aus der box kommt. wenn er mit ner anderen box spielt, dann die spannungen an den ic´s in der box überprüfen. (in der box ist noch ein stabi). sollte alles ok sein dann mach es wie oben beschrieben. wasserschäden und sturzschäden sind keine reparaturfälle.
 
S

sylver21v

Benutzer
Registriert
24.08.2005
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
0
Hallo, danke euch für all die tips!
Hab den fehler gefunden! War ein Stabi der keinen strom bekommen hat und deswegen hat der fernseher auch auf die signale der fernbedienung nicht reagiert! Fals es jemanden enteressiert der guckt in den schaltplan unter B5 und da findet man den Stabi der die 3V3_intotc macht! Naja danach hatte ich problem mit rücklaufstreifen die ich aber auch ohne viel aufwand beseitigt hab! Kabelbruch zur Bildröhren platte!!!

Dann freu ich mich schon auf die nächten tips bei der nächsten komplizierten reparatur!
Bis dann :-D
[/b]
 
Asta

Asta

Benutzer
Registriert
05.01.2005
Beiträge
234
Punkte Reaktionen
0
nunja. schön das du den fehler gefunden hast, aber über spannungen hat keiner mehr groß nachgedacht, da du schriebst alle spannungen sind vorhanden, auch die 3,3v. aber schön das er wieder läuft. :P
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Hilfe!!!!! Philips 28PW8506/12R

Ähnliche Themen

Sharp LC-55CUF8372ES Ton da , kein Bild

Philips 42PFL4506H/12 Geht nach einer bestimmten Zeit aus.

Philips 55PUS7181 Widerstand, Keramikkondensator & MOSFET defekt.

Philips 55PFL6188K 2x Blinken, SDM Fehler 53

Philips 47PFL8404 H/12 Das Bild und die Hintergrundbeleuchtung erlischt sofort

Oben