Grundig ST70-660TOP Bild mit falschen Farben

Diskutiere Grundig ST70-660TOP Bild mit falschen Farben im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Grundig ST 70-660Top . Chassis CUC 5510. Das Bild scheint in Abhängikeit von dem Bildinhalt zu...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

lsteinme

Benutzer
Registriert
22.02.2004
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem Grundig ST 70-660Top . Chassis CUC 5510. Das Bild scheint in Abhängikeit von dem Bildinhalt zu flimmern (die Farben ändern sich in einigen Bereichen in schneller Folge). Bei schwarzer Schrift auf hellem Grund fangen die Buchstaben an zu tanzen.Teilweise sind helle Zeilen in den schwarzen Buchstaben. Allse flimmert und scheint zu wackeln.


Nachtrag:

Das Problem hat sich verschlimmert. Das Bild ist überwiegend grau - weiß mit einigen Fehlfarbelementen z.B. ber rote Punkt in dem VOX Senderlogo in der Ecke linksoben erscheint in pink und zieht sich wie ein Kometenschweif waagerecht bis zum rechten Bildrand.
Habe auch schon einige Lötstellen im Hochspannungsteil nachgelötet, ohne Erfolg

Gruß Lars
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.828
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo Lars,

mach doch mal bitte ein paar Fotos von dem Fehler, zum Hochladen dieser kannst du die Funktion "Attachment" des boardes nutzen
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.828
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Versuch zuerst den Kontrast etwas runter zu drehen...
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Hört sich schon fast nach BR an.

Gruß
VSiggi
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
aslo so richtig kann ich mir den fehler auch nicht vorstellen
bild wäre gut
 
L

lsteinme

Benutzer
Registriert
22.02.2004
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

die Einstellungen für Kortrast,Helligkeit u.s.w zu verändern ist nicht so leicht, da ich für das Gerät nur eine Universal Fernbedienung habe. Habe bisher die Fernbedinung nur zum Ein und Ausschalten benutzt. Die Kontrasteinstellung beträgt 50 %,bei der das Bild zeitweise flimmert(die Helligkeit blinkt) . Drehe ich den Kontrast weiter runter auf ca 25% wird das Bild dunkler und das flimmern ist nur noch leicht zu merken (nervt trotzdem). Drehe ich den Kontrast auf 100 % auf ist das Bild fast nur noch am blinken (schätzungsweise 10Hz).
Ich werde morgen noch versuchen einige Bilder zu machen auf denen man den Sachverhalt sehen kann.


Gruß Lars
 
L

lsteinme

Benutzer
Registriert
22.02.2004
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

hier noch ein Bild. Man sieht das die Farben nicht richtig stimmen und das die Farbe nach rechts verwischt.

Gruß Lars
 
U

uli-bs

Benutzer
Registriert
18.02.2004
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Was ganz Blödes...

Entmag. ist OK?
 
F

fehlerfahnder

Benutzer
Registriert
19.01.2004
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
0
dumme Frage:
hast du mal ein anderes Scartkabel versucht?
sieht mir irgendwie nach verschliffenem signal aus,den effekt kenne ich von schlechten oder defekten scartkabeln.
oder schalte an dem digital- receiver mal zwischen fbas- ausgangssignal
und rgb- ausgang hin und her. ändert sich dann was?
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.828
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Achtung man kann das ganze auch bei der Dbox verstellen... Bitte Checken...
Ich glaube das war SVideo ??? oder war das bei DVB 2000 ?? Hm... DBOXER was meinst du dazu ???
 
L

lsteinme

Benutzer
Registriert
22.02.2004
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

erstmal danke für die Antworten. Ich glaube ich habe mein Problem mit den TV noch nicht richtig rüber gebracht. Das Bild sieht nicht dauernd so aus (siehe oben), sondern nur kurzzeitig. Je höher der Kontrast desto häufiger. Zeitweise ist das Bild auch recht normal. Manchmal treten auch leichte horizontale Helligkeitsschankungen auf (so als wenn man bei einer kalten Lötstelle ans Chassis klopft). Besonders wenn der Kontrast hoch ist kommt es auch vor das das Bild "blinkt" (nacheinander hell weiß und so wie oben). Diese Probleme scheinen vom Inhalt des dargestellten Bildes abzuhängen, da sie mit einem Bildwechsel (Schnitt) auch wechseln. Die D-Box und das Scartkabel sind in Ordnung, da ich daran normalerweise einen anderen TV betreibe.


Gruß Lars
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
also ich denke da könnte ein fehler in der strahlstrombegrenzung vorliegen. zuerst würde ich die funkenstrecken auf der birö plat. reinigen und dann die widerstände und kondensatoren die in der strahlstrombegrenzung wirksam sind systematisch prüfen bzw wechseln. wie reagiert denn ug2?
 
L

lsteinme

Benutzer
Registriert
22.02.2004
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe das Problem vermutlich gelöst. Das Bild ist jetzt wieder stabil. Ich habe im Bereich des Hochspannungstrafo drei Elkos getauscht (C681,C672,C692). UG2+, gemessen hinter R712, schwankt je nach Kontrast- und Helligkeits-Einstellung zwischen 510 - 550 Volt.

Ist dieser Wert so OK ?


Gruß Lars
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig ST70-660TOP Bild mit falschen Farben

Ähnliche Themen

Grundig: Bildproblem über SCART-Anschlüsse

Grundig ST70-670TOP mit Sync-Störung bei dunklem Bild

Oben