Grundig 32 VLE 8042 S vermutlich Software Fehler

Diskutiere Grundig 32 VLE 8042 S vermutlich Software Fehler im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: 32 VLE 8042 S Inverter: Chassi: SX kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): vermutlich Software Fehler...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

Televisionär

Benutzer
Registriert
06.01.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 32 VLE 8042 S

Inverter:

Chassi: SX

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): vermutlich Software Fehler

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Guten Tag,

nachdem vor ein paar Tagen dann auch mein Grundig TV mit leuchtender StandBy-LED nicht mehr starten wollte, habe ich mich mit Hilfe einer bekannten Suchmaschine auf die Fehlersuche gemacht und bin in diesem großartigen Forum gelandet.
In einem Post (den ich gerade nicht mehr finde) konnte ich einen DL-Link zu einer scheinbar passenden SW-Version sowie rudimentäre Hinweise zur Installation finden. Etwas übereifrig habe ich dies gleich ausprobiert und war schwer begeistert, als die Kiste wieder ansprang! Das Software-Update wurde anscheinend erfolgreich installiert, Gerät neu eingerichtet, Sendersuchlauf erfolgreich, ein wenig fernsehen, soweit alles gut...
Jetzt habe ich nur das Problem, dass ich nach jedem Einschalten auf den Einrichtungsassistenten treffe!
In der Hoffnung, dass es sich um keinen elektronischen Defekt handelt, möchte ich fragen ob mir nur ein abschließender Schritt fehlt oder ich eventuell eine falsche Version (falsch) aufgespielt habe?

Ich hoffe auf letzteres und freue mich schon auf die tolle Unterstützung, die hier offensichtlich schon so einige erfahren haben.

Vielen Dank schonmal!
 

Anhänge

  • VLE.jpg
    VLE.jpg
    833,9 KB · Aufrufe: 1.561
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ich denke mal nicht nach Plan gearbeitet. Nach erfolgreichem Aufspielen sollte man.....
Steht ganz unten im PDF O-)
Gruß Thomas
 

Anhänge

  • beko_grundig_sx_chassis_software-update.pdf
    492,1 KB · Aufrufe: 512
T

Televisionär

Benutzer
Registriert
06.01.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank, Thomas!
Ich werde das heute Abend ausprobieren und dann berichten.
Viele Grüße
 
T

Televisionär

Benutzer
Registriert
06.01.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
So, ich habe das jetzt nach der Anleitung versucht, die der thommyX mir freundlicherweise oben bereitgestellt hat.
Der Inhalt war mir noch nicht bekannt! Ich habe gehofft, dass es an dem fehlenden Reset per "Plug Play" bisher gescheitert ist.Wenn ich diesen Punkt im Händler-Menü umschalte muss ich ein wenig warten bis dort "DONE" erscheint.
Anschließend ist das Gerät nicht mehr bedienbar, nach einem Hard-Reset per Netzstecker bin ich wieder beim beschriebenen Ausgangspunkt (Einrichtungsassistent).
Zunächst würde ich mir aber gerne einmal bestätigen lassen, dass das Paket "SX_NDLNA_50_737_3.ZIP"
überhaupt das richtige für meinen Apparat ist >_<

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Das ist die alte SW für Geräte ohne Lan. Wenn du Lan hast dann geht die SW nicht oder eingeschränkt
Gruß Thomas
 
T

Televisionär

Benutzer
Registriert
06.01.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Okay, einen LAN-Anschluss hat das Gerät nicht. Dann gehe ich mal davon aus, dass es sich zumindest um keine völlig falsche Version handelt!
Du sagst aber "alte SW", gibt es eine neuere die ich zur Fehlerbeseitigung probieren sollte oder habe ich eventuell gerade ein ganz anderes anderes Problem?

Danke für deine Unterstützung!
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Kein Lan dann kannst du sie draufspielen. Wenn das Gerät dann funktioniert, lass es so oder ich schicke dir dann die aktuelle Version.
Gruß Thomas
 
T

Televisionär

Benutzer
Registriert
06.01.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Naja, es funktioniert bis auf die Tatsache, dass nach jedem Einschalten das Gerät per Einrichtungsassistent eingerichtet werden muss!
Das ist schon ein wenig nervig und ich würde das gerne noch wegbekommen... Ich würde mich total freuen, wenn du mir mit dem Zaunpfahl winken würdest! :-)
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Gerät in Auslieferzustand zurückversetzen: im Händlermenü unter dem Unterpunkt "System Configuration" die Funktion "Plug&Play" aktivieren und nach Wiedereinschalten im Untermenü "System Configuration" Unterpunkt "TV-Mode" kontrollieren. Dieser muss auf "Customer" stehen.

Den letzten Absatz auch gemacht??? Sonst schick ich dir die aktuelle SW, wenn dann auch nichts geht ist das Main defekt.
Gruß Thomas
 
T

Televisionär

Benutzer
Registriert
06.01.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Ja, hatte ich gemacht! Wie beschrieben ist das Gerät nicht mehr bedienbar, sobald "Plug&Play" "DONE" meldet. Nach Hard-Reset per Netzstecker ist der Assistent wieder am Start. Ich würde es gerne noch einmal mit der aktuellen Version probieren und würde mich total freuen, wenn du mir die bereitstellen könntest!

Vielen Dank und Viele Grüße
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Dann brauch ich deine Email Adresse.
Gruß Thomas
 
T

Televisionär

Benutzer
Registriert
06.01.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank, Thomas!

Das Gerät funktioniert wieder einwandfrei! Ich schätze durch meine voreilige Aktion ohne Anleitung habe ich die SW nur so halb erfolgreich installiert.
Der Bootloader war bei dieser ersten Installation noch auf der alten Version und ich konnte nicht die gleiche SW wiederholt installieren.
Nachdem du mir nun die neue Version geschickt hast und ich noch einmal "sauber" installieren konnte verhält sich das Gerät wieder, wie es soll!

Beste Grüße
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Gerne doch.
Gruß Thomas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig 32 VLE 8042 S vermutlich Software Fehler

Ähnliche Themen

Grundig 40 VLE 8042 S Benötige auch Firmware

Grundig TV 32 VLE 8041 S

Grundig 40 VLE 8042 S Softwareupdate

Grundig 40 VLE 8042 S Panel SS17 jeden Sonntag startet er nicht mehr und ich muss software erneut einspielen

Software für Grundig 40 VLE 8042 S

Oben