Grundig 32 VLE 6120 BF Flackert

Diskutiere Grundig 32 VLE 6120 BF Flackert im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: 32 VLE 6120 BF Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Flackert Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

Fgo

Benutzer
Registriert
27.12.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 32 VLE 6120 BF

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Flackert

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
ich habe seit ca 1 1/2 Wochen folgendes Problem mit meinem Grundig 32 VLE 6120 BF.

Nach einiger Zeit beginnt das Bild zu flackern (Bild wird heller und dann wieder normale Farbe). So schlimm das die Augen weh tun, wenn man sich zu sehr aufs Bild konzentriert.
Außerdem ist 1 cm unter der oberen Kannte eine Schwarze Linie zu sehen.

Manchmal läuft der TV mehrere Stunden, ohne das eines der Probleme auftritt. Manchmal passiert das schon nach 5 Minuten.

Oft reicht dann ausschalten und wieder einschalten. Je öfter das gemacht wird desto schneller tritt der Fehler wieder auf.
Heute ist es aner auch aufgetrehten das der Fehler da war und aufeinmal wieder weg.

Jetzt ist die Frage, kann ein Software Update abhilfe schaffen (momentan installiert: TFGRMR.-.-.-.-.V02.010.00)?
Ist ein Bauteil defekt? Kann das repariert werden oder muss es getauscht werden?
Lohnt sich das überhaupt?
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Servus,

kannst du die schwarze Linie auf einem Foto erwischen? Gegen sowas hilft ganz bestimmt kein Software Updater. Aber erst mal sehen.
 
F

Fgo

Benutzer
Registriert
27.12.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Anbei 3 Bilder auf denen man den/die Streifen sehen kann. Wobei das eigentlich das kleinere Problem ist. Das flackern geht auf dauer gar nicht.





 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Leider ganz klar Panelfehler. Das bringt dann die ganze Bude durcheinander. Ich kenne dieses Panel nicht. Vom Alter her könnte es noch Flachbänder an der Seite haben. Wenn du da an der Kontaktfläche zum Panel beim obersten Flachband rumdrückst, könnte sich evtl. was tun.

Falls es nur Flachbänder oben bzw. unten hat, ist leider nach meiner Kenntnis nichts mehr zu retten.
 
F

Fgo

Benutzer
Registriert
27.12.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Das sind ja nicht so gute aussichten :(
Werde ihn morgen mal auseinandernehmen und mal gucken ob er noch zu retten ist.
 
F

Fgo

Benutzer
Registriert
27.12.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Habe den TV jetzt mal auseinander genommen und alles Stecker gelöst und mit WD40 gereinigt.

Welches der Teile ist den das Panel?
 
hamster690

hamster690

Benutzer
Registriert
09.11.2006
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
2
Hallo
Panel ist die Bildfläche wo du draufschaust .lg ingo
 
F

Fgo

Benutzer
Registriert
27.12.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Ok danke für die Info.

Hatte mich schon gefreut das es nach dem öffnen funktioniert.
Lief jetzt 1 1/2 std und es geht wieder los :'(
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Du musst vorsichtig den Rahmen um das gesamte Ding abbauen. Erst den Plastikrahmen, dann kommt normalerweise ein geschraubter Blechrahmen zum Vorschein. Kann auch sein, dass er nur geclippt ist. Die Halterung für den Fuß muss evtl. auch weg. Muss man gucken. Du wirst dafür den TV auf den Rücken legen müssen, sonst fällt das Panel unten raus. Das wäre schlecht.

WD40 hat in einem TV eigentlich nichts verloren, das ist was für Mechanik. o.O
 
hamster690

hamster690

Benutzer
Registriert
09.11.2006
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
2
Hi

Schaue mal in deinen Postfach nach .Ich habe dir da ein lienk reingesetzt von youtube das du mal sehen kannst wie es gemacht wird was Hermann dir geschrieben hat .lg ingo
 
F

Fgo

Benutzer
Registriert
27.12.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
@HermannS
Eigentlich stimmt das mit dem WD40. Aber nachdem man damit auch sehr gut die Kontaktflächen von alten Konsolenspielen reinigen kann, wird das an Steckern vom Fernseher (der momentan ja hopps geht) nicht mehr kaputt machen.

@hamster690
werde mir das Video mal angucken.
Bin aber gleichzeitig schon auf der Suche nach einem neuen, da ich mittlerweile noch weniger Hoffnung habe.
 
röhrenradiofreak

röhrenradiofreak

Benutzer
Registriert
09.03.2005
Beiträge
2.391
Punkte Reaktionen
357
Bitte verbreitet hier doch nicht solchen Schmarrn. WD40 hat in Elektronik nichts zu suchen, egal ob das ein Fernseher ist oder ein Konsolenspiel.

WD40 ist ein Öl, welches isoliert, kriecht und mit der Zeit Staub bindet. Ergebnis ist eine isolierende Schmutzschicht, auch dort, wo man nicht mehr herankommt. Diese verursacht Kontaktprobleme in Steckern, Schaltern usw., Durchrutschen von Antriebsriemen, irreparable Ausfälle von Lasereinheiten und einiges mehr. Ich habe schon mehrfach Geräte reparieren sollen, in denen jemand mit Öl herumgeschmaddert hat. Meist war das ein Toitalschaden oder es war sehr aufwendig.

Lutz
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fgo

Benutzer
Registriert
27.12.2016
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Habe nur auf so eine Antwort gewartet :D

Doch im Konsolenbereich ist es ein gute Mittel und es hat schon einigen Spielen und Konsolen geholfen (kann auch in einem anderen Forum nachgelesen werden), denn es reinigt und greift keine anderen Material an.
Es geht ja auch nicht darum die Dose zu nehmen, voll draufsprühen und dann wegwischen.
Sondern Tuch damit anfeuchten und vorsichtig mit leichtem Druck über die Kontaktflächen wischen.

So auch hier am TV geschehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
hamster690

hamster690

Benutzer
Registriert
09.11.2006
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
2
Hallo
Ja mache wie du meinst sind deine Geräte .ich nehme nur Elektronikspray.
Was anderes nehme ich nicht .lg ingo
 
hamster690

hamster690

Benutzer
Registriert
09.11.2006
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
2
Hallo

Ich habe deinen tv jetzt bei mir .Ich habe den bis jetzt 5 Stunden am laufen bis jetzt ohne problem .Ab wann hat der bei dir angefangen mit dem Flackern ????

lg ingo
 

Anhänge

  • 20170120_175131.jpg
    20170120_175131.jpg
    296,6 KB · Aufrufe: 896
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundig 32 VLE 6120 BF Flackert

Ähnliche Themen

Grundig LCD TV 32 VLE 6120 BF Findet kein Software Update

Grundig 40 VLE 6120 BF Gerät zeigt Logo, danach für 2s "Codec 4:3", geht wieder aus

Grundig 40 vle 6120 bf Kein Bild nur Ton

Grundig 32 VLE 6120 BF bildschirm verscoben

Grundig 32 VLE 4304 BF geht nicht mehr an

Oben