Grundaufbau eines Zeilentrafos

Diskutiere Grundaufbau eines Zeilentrafos im Forum Allgemeine Themen im Bereich Sonstiges - Kann mir jemand eine Skizze oder einen schematischen Aufbau eines Zeilentrafos zukommen lassen? (incl Diode) Danke!!! vielleicht auch die...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

dood

Benutzer
Registriert
01.07.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Kann mir jemand eine Skizze oder einen schematischen Aufbau eines Zeilentrafos zukommen lassen? (incl Diode) Danke!!!
vielleicht auch die schaltung rund umd den Zeilentrafo!
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.831
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
TVLINE2.GIF
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.831
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Verschoben zu OFF Tropic
 
D

dood

Benutzer
Registriert
01.07.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
hi! danke!
diese Schaltung sagt mir eigentlich schon etwas.
aber hast du auch die Schaltung eines Zeilentrafos? Wie die Wicklungen geschalten sind? ca welche spannungen bei den Wicklungen zu erwarten sind.
Da der Zeilentrafo sehr viele PINs hat wäre es für mich interessant, welcher PIN für was ist.
Es ist mir klar dass jeder Zeileintrafo anders aufgebaut ist aber das grundprinip sollte überall gleich sein. DANKE!
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Ich glaube das wäre schon interessant um welchen Trafo es híer geht. Es sind ja nicht alle gleich.

Gruß
VSiggi
 
D

dood

Benutzer
Registriert
01.07.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
für mich ist ja nur wichtig wie ein Zeilentrafo ungefähr arbeitet, die Pin belegung und die Spannung wird bei den trafos unterschiedlich sein aber das Grundprinzip (Anzahl der Spulen und Abzapfungen wir doch gleich sein oder) . Danke nochmals für die PN
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
hallo,
das kann man nicht pauschal sagen, denn ein trafo wird angefertigt nach den bedürfnissen der entwickler.

die grundsätzliche aufgabe ist aber sicherlich das hochtransformieren der spannung zur gewinnung der hochspannung. das geschieht aber auch nicht im trafo alleine sondern es wird eine sogenante hochspannungskaskade hinter den trafo geschaltet um letztlich auf sagen wir mal 30kv = 30.000 volt zu kommen. je nach hersteller und alter sind trafo und kaskade getrennt, oder eben zusammen in einem dst. neben der haupt primärwicklung die an der zeilenendstufe hängt und durch das netzteil versorgt wird, gibt es dann eben noch die haupt sekundärwicklung zur erzeugung der hochspannung. nun kommen, je nach hersteller verschiedene hilfswicklungen hinzu. diese sind wie schon gesagt, abhängig von dem entwicklungsteam. es werden halt noch verschiedene spannung für verschiedene stufen erzeugt, es müssen noch einige impulse gewonnen werden usw....

reicht das??
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Grundaufbau eines Zeilentrafos

Ähnliche Themen

AEG ÖKO_LAVAMAT 85729-W Zahnräder der Wasserweiche klackern

Panasonic TX-P50GT30E Kurzschluss nach 2ter Reparatur durch Fake-Parts

Orion CLB48B4800S Fernseher startet nicht mehr.

AEG Lavatherm Fehler EH0 nach kurzer Zeit

AEG T12H6DHP Fehler 050 Reparatur der Elektronik

Oben