Fernseher Sony C2941D

Diskutiere Fernseher Sony C2941D im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Es fing damit an, das der Bildaufbau beim Start länger als normal dauerte. Ich habe mir gedacht, daß ich ihn zunächst erst einmal vom Staub im...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
V

vector30

Benutzer
Registriert
14.02.2004
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Es fing damit an, das der Bildaufbau beim Start länger als normal dauerte. Ich habe mir gedacht, daß ich ihn zunächst erst einmal vom Staub im inneren befreie. Das hab ich auch gemacht, brachte aber auch keine Verbesserung. Ein Bekannter wies mich dann auf Euer Forum hin. So hoffe ich mal , daß Ihr mir helfen könnt. Ich muss erst mal sagen,daß ich mich mit löten und der Elektronik beschäftigt habe, es bei Fernsehtechnik eher zu Laienkenntnissen reicht. Ich habe auch schon Radios repariert, wobei diese Fehler eher leicht zu finden waren.
Das Problem, welches jetzt auftritt ist, daß der Fernseher beim Einschalten vier mal blinkt und dann aus bleibt. Ich gehe davon aus, daß es ein Fehlercode ist. Ich hoffe nur, daß Ihr die Lösung schon kennt und mir helfen könnt.


Na denn, bis dann
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Dann befreie die Kiste doch erstmal von Kalten Lötstellen. Schau überall nach, auch unter irrgendwelchen Rahmen.
Dann sollte er wieder laufen.

Gruß
VSiggi
 
V

vector30

Benutzer
Registriert
14.02.2004
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo VSiggi!

Ich danke Dir erst einmal für Deine Antwort. Ich werde alles , wie Du geschrieben hast, nachlöten. Gibt es(allgemein gefragt) Platinen auf die ich besonders achten muss? Es kann ja sein , daß es welche gibt die besonders anfällich sind. Versuche erst mal alles nachzulöten. Ich melde mich ,wenn es erfolgreich war.

Danke nochmal!

vector30
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Ganz einfach gesagt: Ja, alle!!!

Naja, schau dir mal alles rund um den Tuner an, da haben sie alle Wackel. Sonst rings um den ZTR.

Gruß
VSiggi
 
V

vector30

Benutzer
Registriert
14.02.2004
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
:roll: Hallo VSiggi!


Also die Lötaktion war schon einmal ein Erfolg. Bild und Ton sind wieder da.Das einzige Problem, welches ich jetzt habe ist, daß ich hellgrüne horizontale Haarlinien auf dem Bildschirm habe.An den Einstellungen hab ich nichts verändert. Dafür kenn ich mich zu wenig aus, um daran herumzustellen. Wie gesagt einen Teilerfolg habe ich schon einmal. Hast du eine Erklärung für die Linien??

Gruß vector30! :wink:
 
Alde

Alde

Benutzer
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo,

das hört sich nach Zeilenrücklaufstereifen an.
Müsste man mal die Ug2 prüfen.

Diese wird am Screenregler des ZTR eingestellt.
Da liegen aber mehrere 100 bzw tausend Volt an.

Deshalb sollte ab jetzt ein Fachmann ran.
Vermutlich hat das Gerät noch nen Fehler.

Gruss Alde :lol:
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
hi,
es könnte sein das du irgendwo eine lötbrücke gemacht hast. schau dir in ruhe deine arbeit nochmal an! dann verändere ien wenig denn Ug2 regler wie alde es beschrieben hat.

luke
 
V

vector30

Benutzer
Registriert
14.02.2004
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
:) Hallo Luke un Alde!

Ich bedanke mich auch bei Euch für die Antwort! Ich werde alles noch einmal unter die Lupe nehmen und suchen , wo ich die Lötbrücke gemacht hab. Sollte es keinen Erfolg haben, werde ich die Finger davon lassen. Versprochen! Immerhin läuft er ja wieder, wenn auch mit diesen Linien. Es ist mehr, als ich erhofft hatte. Mich freut es auf jeden Fall, daß man in Eurem Forum nicht allein gelassen wird. Werde Euch auf jeden Fall weiter empfehlen.

Gruß!

vector30
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Fernseher Sony C2941D

Ähnliche Themen

Siemens Siwamat XLi 1240 Schleudert laut, Abrieb in der Trommel, minimales Schleifgeräusch hörbar

Grundig 55 VLE 922 BL Hintergrundbeleuchtung - mal geht sie, mal nicht

Bosch KGV33390/01 Kühl-Gefrier-Kombi Gerät kühlt nicht richtig (Kühlung nur alle 12h)

AEG Lavamat W 1020 Motor dreht nicht

Grundig 55VLE984BL Firmware

Oben