Blaupunkt BW32G56BF3BQKPE489 Ton defekt nach Spannung auf Kopfhörerbuchse

Diskutiere Blaupunkt BW32G56BF3BQKPE489 Ton defekt nach Spannung auf Kopfhörerbuchse im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Blaupunkt Typenbezeichnung: BW32G56BF3BQKPE489 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Ton defekt nach Spannung...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

sky1

Benutzer
Registriert
20.08.2011
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Blaupunkt

Typenbezeichnung: BW32G56BF3BQKPE489

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Ton defekt nach Spannung auf Kopfhörerbuchse

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

durch eine Verkettung unglücklicher Umstände lag kurzzeitig Spannung (Steckdose) auf der Kopfhörerbuchse an. Es gab einen Knall und die Sicherung + Schutzschaltung flog.
Bild geht, Ton ist ein Brummen mit einem Knattern ca. 3-4x pro Sekunde. Auch reagiert die Buchse nicht mehr auf eingesteckten Kopfhörer, sodass bei angeschlossenen Kopfhörern die Lautsprecher ausgeschaltet sein müssten.
Ist hier noch was machbar? Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.386
Punkte Reaktionen
286
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!

Na, da fragen wir wohl lieber nicht nach wie man denn 230V auf so einen kleinen Stecker bekommt...

Daß das Bild geht ist ja schonmal ein gutes Zeichen.
Bitte ein Bild einstellen und die Bezeichnung des Main-Boards, speziell Bild von der Umgebung des Ton-Verstärkers.
Läßt sich der Tonverstärker lokalisieren, anhand der Anschlüsse zu Lautsprecher und Kopfhörer? Da wird es wohl schwarz sein... Hier ist sicherlich die komplette Schaltung auszutauschen.
Hat der Fernseher einen externen Ton-Ausgang, Cinch oder optisch? Darüber mal versuchen, ob noch etwas ankommt. Auch über SCART wird das ausgekoppelt.
 
S

sky1

Benutzer
Registriert
20.08.2011
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo und danke für dein Hilfe,

es ist mir eh unangenehm ;)
Es war ein 3,5mm Klinkenkabel (m/m) eingesteckt. Auf der anderen Seite hing ein Funkkopfhörer-Sender. Bei einem Umbau fiel das Kabel dann in den Stromverteiler.

Habe heute mal reingeschaut, siehe Bilder anbei. Links oben ist die Kopfhörerbuchse.
Habe die Lautsprecher abgesteckt, dann war auch das Brummen und Knattern weg.

Ich habe den TV bisher zu 90% ohne Ton verwendet und meist über externe Zuspieler + AV-Receiver den Ton ausgegeben.

Es gibt einen S/PDIF Ausgang und Scart-Stecker. Ersteren werde ich die nächsten Tage noch probieren.

Board wird sich wahrscheinlich nicht auszahlen auszutauschen? Was kostet so ein Board ca.?
 

Anhänge

  • IMG_20160206_105348 (Andere).jpg
    IMG_20160206_105348 (Andere).jpg
    712 KB · Aufrufe: 636
  • IMG_20160206_105427 (Andere).jpg
    IMG_20160206_105427 (Andere).jpg
    864 KB · Aufrufe: 641
Zuletzt bearbeitet:
H

harry52

Benutzer
Registriert
11.11.2015
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Dumm gelaufen würde ich mal meinen, eine Neuanschaffung kommt da bestimmt billiger.....und du hast wieder was modernes....in dieser schnell lebenden Zeit.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.386
Punkte Reaktionen
286
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!

Das 1.Bild zeigt den Verstärker.
Man könnte schon versuchen,
1) die verbrannten Stellen am Kopfhörer-Ausgang zu beseitigen, alles was schwarz ist muß weg, da leitfähig. Dabei werden abgebrannte Leiterbahnen zum Vorschein kommen, die man mit Draht ersetzen müßte.
2)Dann ist dort der Verstärker sichtbar, das IC zwischen den großen Kondensatoren. Das wird es zerstört haben. Was steht drauf? Evtl. gibt es Ersatz für wenig Geld, so daß es den Versuch wert wäre.
Im Umfeld des ICs nach Brandspuren und auch defekten Bauteilen suchen.
Mit etwas Glück hat sich die hohe Spannung nur in diesem Bereich ihren Weg gesucht und der Fehler ist dort einzugrenzen.
Sicher ist das aber nicht.

Eine ähnliche Leiterkarte habe ich mal erfolglos versucht günstig zu bekommen... :(
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Blaupunkt BW32G56BF3BQKPE489 Ton defekt nach Spannung auf Kopfhörerbuchse

Ähnliche Themen

Sony KDL-40W5500 Grüne LED leuchtet, Backlight funktioniert, Ton funktioniert --> Kein Bild

Panasonic TX-47ASW804 Blinkcode 1 (BL SOS) Gerät schaltet s

Oben