Bild innerhalb 3 Tage total unscharf bei 16:9 Grundig Gerät

Diskutiere Bild innerhalb 3 Tage total unscharf bei 16:9 Grundig Gerät im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: SE7016/90 Chassi: Vorhandene...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

konqi29

Benutzer
Registriert
29.09.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Grundig
Typenbezeichnung: SE7016/90
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hab ein 9 Jahre altes 69cm 100Hz 16:9 Gerät von Grundig, ist täglich ca. 3 Stunden benutzt worden. Vor ein paar Tagen fing er an unscharf zu werden, zuerst nur ganz wenig. Innerhalb von 3 Tagen ist er jetzt so unscharf dass man nix mehr erkennen kann. Hat mich bislang nie im Stich gelassen und wollte ihn gerne noch reparieren. Kann man grundsätzlich sagen was wohl defekt ist und ob es sich noch lohnt ihn zu reparieren. Hatte immer ein Top-Bild und ich war sehr zufrieden mit dem Gerät. Jetzt sagt nicht er ist altersmüde :oops:
 
Alde

Alde

Benutzer
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Grundsätzlich: Focusfehler.

Zudem man grundsätzlich auch den Typen des TV sowie die Chassis-
bezeichnung posten sollte....

Gruss Alde :P
 
Friedel

Friedel

Benutzer
Registriert
25.09.2005
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
Und, obwohl ich auch erst seit Kurzem hier bin:

Mal die Suchen Funktion nutzen. Innerhalb von ein paar Tagen midestens drei Threads mit der gleichen Fehlerursache.
 
K

konqi29

Benutzer
Registriert
29.09.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Danke, war ich auch gerade drauf gekommen.

Hab ich dann richtig gelesen dass es bestenfalls mit dem Austausch von 2 Kondensatoren und einem Wiederstand getan ist ? Da ich keine Ahnung von Löten etc. habe möchte ich ihn in eine Werkstatt geben, die nehmen bei Red-Zac 35 Euro für den Kostenvoranschlag. Dieser Betrag wird ja bei der Reparatur angerechnet. Sollte ich dann mit 100 Euro hinkommen ? Das würde ich noch investieren ?
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

ja, solltest Du wenn es an den Kondensatoren liegt,

Gruß
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Als Werkstatt würde ich für 100,- Euro keinen 16:9 Fernseher reparieren,
aber vielleicht findest du jemand, der die Teile für dich wechseln könnte.
 
K

konqi29

Benutzer
Registriert
29.09.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ist ein Grundig SE 7016/90. Was wird man denn so in der Werkstatt dafür kalkulieren ?
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
konqi29 schrieb:
Ist ein Grundig SE 7016/90. Was wird man denn so in der Werkstatt dafür kalkulieren ?

ganz einfach:
preis des dynamischen fokus-rep.-satzes *werkstattfaktor(meist 1,4-1,8 )
+arbeitszeit
+kleinmaterial(meist um die 5€)
+VDE-test(wiederum 5€)
+MWST

je nach dem geht das über beide dicke daumen gepeilt ab 120-140€ los...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Bild innerhalb 3 Tage total unscharf bei 16:9 Grundig Gerät

Ähnliche Themen

Grundig M82-169/9 Fernseher fokussiert nicht (Bild unscharf) und Hochspannung fehlt zum Teil (Vermutung)

grundig city line sidney unscharfes bild

Phillips Matchline 21PT520A Bild 16:9 statt 4:3

Thomson 100Hz 16:9 Röhrenfernseher 32WR402S

Grundig 16/9 O/W Fehler

Oben