AEG Lavatherm T540 Programme laufen nicht

Diskutiere AEG Lavatherm T540 Programme laufen nicht im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: Lavatherm T540 E-Nummer: PNC 916 012 022 00 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Programme laufen nicht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Martin Stay

Benutzer
Registriert
09.02.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Lavatherm T540

E-Nummer: PNC 916 012 022 00

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Programme laufen nicht

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo!
Wir haben uns sehr günstig einen AEG Lavatherm T540 an Land gezogen. Optisch ist alles tadellos.
Die beiden Zeitprogramme (40 und 20 Minuten) laufen ohne Probleme komplett durch. Wasser wird im Behälter gesammelt. Es gibt keine auffälligen Geräusche.
Allerdings funtkionieren die anderen Programme nicht. Wenn ein Prgramm vorgewählt ist, dreht die Trommel ein zwei Runden und bleibt stehen. Es ist ein Brummen des Motors zu hören, dann nichts. Das Brummen wiederholt sich bis schliesslich der Piepston erklingt und "Ende" durch die rote Lampe angezeigt wird.
Den Kohlenstift auf der Rückseite habe ich überprüft und gereinigt. Den oberen Deckel habe ich abgenommen. Die Kontaktbürste an der Trommelaussenseite sieht gut aus und auch die Kontaktfläche auf der Trommel ist sauber. Das innere der Trommel ist auch blitz blank.
Wenn ich der Trommel während des erwähnten Brummens eine leichten Schubser gebe, dreht diese und der Trockner läuft als ob nichts gewesen wäre. Auch wenn ich nun auf pause drücke und das Programm fortsetze läuft die Trommel selbstständig wieder an und weiter. Beladen ist der Trockner mit einer Waschladung Handtücher. Nehme ich nur ein einzelnes Handtuch läuft das Programm auch ohne den Anschubser an.
Kann es sein, dass der Motorkondensator schwächelt oder am kaputtgehen ist und der Motor somit teilweise nicht genügend "Anlaufkraft" aufbringt? Augenscheinlich lässt sich die Trommel im ausgeschalteten Zustand normal bis leicht von Hand Drehen. Auch verdächtige Schleif- oder Lagergeräusche sind nicht zu hören.
Vielen Dank schon mal für die Hilfe und mit freundlichen Grüßen
M.Stay
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.333
Punkte Reaktionen
3.309
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Martin Stay

Willkommen im Forum
Der TR har kein Display.
Schalte ein Programm ein, wenn er läuft, dann drücke die Start/Pause und die daneben liegende Taste festhalten. Nach ca. 5 Sek. fangen zwei LDEs an zu blinken.
Die LED haben eine Blinkfolge, Teile mit, welche LED blinken und den Blinkrhythmus.
Anschließend wird das Programmfortgesetzt TR ausschalten)
(bzw. Tasten zum Überprüfen noch mal drücken)

1. Knitterschutz/Programmende = ... mal
2. Start/Pause **********************= ... mal

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Das dein Trockner nur im Zeitprogramm läuft, klingt nach einem Fehler des Restfeuchtesensors. Dies hast du aber soweit schon überprüft. Einen finalen Test müsste man noch mit dem Multimeter machen.

Das der Motor nur läuft, wenn du ihn anstuppst, klingt nach dem Motorkondensator, wie du auch schon vermutet hast. Mach aber mal den Test, den Schiffhexler gepostet hat, dann sehen wir weiter.
 
M

Martin Stay

Benutzer
Registriert
09.02.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo und danke für die schnellen Hinweise. Wenn ich die beschriebenen Tasten so drücke leuchtet die Lampe neben"Ende" fünf mal und es piept dabei fünf mal.

Falls man den Kondensator auch in ausgebautem Zustand überprüfen kann könnte ich diesen ausbauen und in der Firma von unserem Elektriker durchmessen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Den Kondensator kannst du nur im ausgebauten Zustand vermessen.

Die Frage ist, ob die Elektriker auch ein Multimeter haben, dass Kapazitäten messen kann. Das ist nämlich nicht die Regel ;)
 
M

Martin Stay

Benutzer
Registriert
09.02.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Den Elektriker werde ich morgen einfach mal fragen. Ich als Schlosser bin da nicht so richtig im Bilde. Aber vielleicht ergibt sich ja auch noch was aus der Blinkfolge der "Ende" Lampe.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.333
Punkte Reaktionen
3.309
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Evtl. hat der Elektriker noch einen Kondensator der Tasche :whistle:


Gruß vom Schiffhexler
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Martin Stay

Benutzer
Registriert
09.02.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Ok das ist doch mal eine Aussage :-) Wie kommt es dass die Zeitprogramme laufen und die anderen nicht, oder ist das Zufall und würde auch nicht mehr funktionieren wenn der Kondensator ganz in die Knie geht? ... fragt der elektrische Laie
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.333
Punkte Reaktionen
3.309
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das Blinken ist der Fehler 50 ? Motor, bzw. die Ansteuerung
Mit dem Elko, das war mit nickt so sicher. Hier habe ich was, da brummte der Motor auch mit Fehler 50.
Das könne bei dir auch in dieser Richtung der Fall sein: TR läuft nicht
Da ist Kollege Chris der Elektronikspezi

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Die Steuerung in dem Modell ist eine ältere. Zudem würde er dann nach dem Anschupsen auch nicht weiterlaufen. Daher wird der Kondensator die erste Adresse sein!
 
M

Martin Stay

Benutzer
Registriert
09.02.2015
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo,
ich werde mir mal einen neuen Kondensator besorgen. Gestern lief das Programm nicht an, Tür auf Trommel per Hand ein kleines Stück gedreht und es lief durch ohne wenn und aber. Die Wäsche ist auch tadellos trocken wenn das Programm beendet ist.


So der Kondensator ist getauscht. Habe ein angefeuchtetes T Shirt in den Trockner gelegt. Bei Extratrocken dreht er und schaltet dann auf Ende. Das liegt aber an der zu geringen Menge an feuchter Wäsche laut Bedienungsanleitung. Allerdings schaltet er direkt auf Ende, ohne dass vorher das Brummen des Motors zu hören ist. Auf Mischgewebe lief das T Shirt sofort an und läuft nun. Mal schauen wie der Trockner sich verhält wenn morgen wieder eine normale Menge Wäsche gewaschen wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: AEG Lavatherm T540 Programme laufen nicht

Ähnliche Themen

AEG T540 Trockner heizt nicht

AEG Lavatherm Trockner dreht kurz an und bleibt dann stehen

AEG Lavatherm T56840 Trommel ungleichmäßiger Lauf, stoppt mit E50

AEG ÖKO LAVATHERM 59800 TYPE Motor dreht nicht, Fehler E50/E54

AEG Lavatherm T75175AV Fehler E51

Oben