Videorekorder mit Netzteilfehler

Diskutiere Videorekorder mit Netzteilfehler im Forum Reparatur Camcorder und Videorecorder im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo zusammen! Ich habe ein Problem mit einem Videorekorder der Marke Hitachi, Modell FX850E, bei dem vermutlich das Netzteil defekt ist...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Guestuser

Gast
Hallo zusammen!

Ich habe ein Problem mit einem Videorekorder der Marke Hitachi, Modell FX850E, bei dem vermutlich das Netzteil defekt ist. Sekundär sein keine Spannungen zu messen, primär habe ich nur am Ladeelko 310V anliegen. Der andere primärseitig liegende Elko, sowie einige Sekundärelkos sind schon erneuert worden, allerdings ohne Erfolg. Messtechnisch ist auch kein Schluß feststellbar.

Hat jemand eine Schaltung vom Netzteil für dieses Gerät? Die Spannung(en) verlieren sich irgendwo im Primärteil des Netzteiles.
 
S

spies

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
247
Punkte Reaktionen
0
Anschwingen vorhanden?

Hallo,

ist ein Anschwingversuch (Schalttransistor) des Primärnetzteil vorhanden? (Mit Oszi messen)
wenn ja, könnte ein Sekundärschluß vorliegen.
wenn nein, Liegt der Fehler im Primärteil des NT. Rep KIT einsetzen.

mfg: Josef
 
G

Guestuser

Gast
Hab vorsichtshalber noch das Netzteil-IC gewechselt. Jetzt taktet das Netzteil schon mal, aber sekundär sind die Spannungen viel zu niedrig bzw. pulsieren auch ständig! Elkos sind schon alle getauscht, und ohmsch ist kein Schluß messbar- was nun? :cry:
 
S

spies

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
247
Punkte Reaktionen
0
Sekundärschluß?

Hallo,

Sekundärzweige nach und nach auftrennen.
Möglicherweise liegt ein Sekundärschluß vor.

mfg: Josef
 
G

Guestuser

Gast
Kann man da bedenkenlos jeden Zweig einzeln abhängen, oder läuft das Netzteil dann hoch?
 
G

Guestuser

Gast
Man kann,

a b e r nicht alle gleichzeitig, wie gesagt einzeln abhängen

mfg: Josef
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Videorekorder mit Netzteilfehler
Oben