Tatung GBX 9802 (M) Zeilen BU stirbt beim einschalten

Diskutiere Tatung GBX 9802 (M) Zeilen BU stirbt beim einschalten im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Tatung Typenbezeichnung: GBX 9802 (M) Fehler: Zeilenendstufentransistor stirbt sofort nach einschalten, nach durchbrennen quietscht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Morpheus010100

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Tatung
Typenbezeichnung: GBX 9802 (M)
Fehler: Zeilenendstufentransistor stirbt sofort nach einschalten, nach durchbrennen quietscht bzw, pfeist es aus der H/V Ablenkstufe
Bereits erreichte Ergebnisse: Kalte Lötstellen entfernt
Service Manual vorhanden: Nein

Da ich kein Schaltbild habe kann ich nicht sagen ob BU2525AW (Q 403) der richtige für dieses Gerät ist. Ich denke ich sollte den Kondensator (C 420) zwischen Kollektor Emitter noch mit tauschen, aber leider kann ich ohne Schaltbild nicht sagen welchen Wert dieser hat, im pF-Bereich mind 2 KV, aber genau weiss ich es nicht. Vertikal stufe nachgelötet, werde aber das IC gleich mit tauschen, desweiteren habe ich vor alle Elko´s in der Gegend zu erneuern. Bin ich evtl auf dem Holzweg?

Danke für weitere Tips!

Dirk
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

wie schaut denn die Ansteuerung des BU aus ? Ist sie sauber ?

Gruß
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Boah - Morpheus,

sag mal,wie alt ist der denn??
Die Tatungs hab ich damals schon geschleppt.....
(vor über 10 Jahren)

...kann auch der ZTR mit def sein.
Aber das was du bis jetzt gemacht hast ist schon ok.

Gruss Alde :P

Hab aber leider kein SM


:P
 
M

Morpheus010100

Benutzer
Registriert
30.03.2005
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Also ich muss leider immer dazu sagen das ich leider kein oszi habe, das wird mit Trenntrafo die nächste Anschaffung, wird mir in Zukunft die Arbeit wohl erleichtern, die Ansteuerung kann ich nur insofern bestätigen das ich so 140 V bis zum sterben des BU habe, deshalb würde ich gerne aus Erfahrung diesen Kondensator (C 420) tauschen.
Zum Alter des Geräts kann ich keine hundertprozentigen Angaben machen, aber ich glaube der ist schon so alt.
Also für´s Protokoll habe ´93 meine RFT Lehre gemacht, danach kurz praktisch gearbeitet dann viele andere Jobs, aber da Computer und Unterhaltungselektronik zu meinen Hobby zählt, immer weiter gearbeitet/gebastelt, bin seit meinem letzten Job als Paketfahrer arbeitslos geworden und hole mir jetzt Fernseher vom Schrottplatz, versuche diese zu reparieren und verkaufe die dann bei ebay, vielleicht reicht es für eine Selbstständigkeit.
Mein Papa ist RFT-Meister und denkt darüber nach sein Geschäft zu schliessen und ich denke drüber nach eins zu beginnen. Aber in der heutigen Zeit, glaube ich, ist auch das mit der richtigen Portion Optimismus und Realismus möglich.
Das war ein Schwank aus meinem Leben.
Naja das mit dem Schrottplatz erklärt das Alter der Geräte, aus welchen banalen Gründen aber Fernseher immer wieder weggeschmissen werden ist schon fantastisch, z.B. Batterien in Fernbedienung ausgelaufen, da werden gleich die ganzen Geräte entsorgt, mamchmal habe ich Glück und es sind nur eine paar Lötstellen und manchmal habe ich so Dinger wie den da, von dem ich Ausgehe das schon eine Werkstatt vorher 5 BU´s zerschossen hat und aufgegeben hat, aber wenn ich das richtig sehe bei diesem Tatung ist der Zeilentrafo schon neu (von Diem).
Bei dem Oszi überlege ich ernsthaft ob ich ein ausrangiertes Gerät aus der Werkstatt meines Vaters nehme, wär schon toll, oder ein Karte von Conrad für den PC. Schau mer mal!
Vielleicht sollte ich dazu sagen das der Taung ein 63 Bildröhre hat, vielleicht hilft das den Wert des Kondensator (C 420) zwischen C-E des BU zu bestimmen, ich denke mal so 15 pF oder mehr 2 KV, aber denken ist nicht wissen, das ist das Problem.

Danke.

MFG

Dirk
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Tatung GBX 9802 (M) Zeilen BU stirbt beim einschalten

Ähnliche Themen

Grundig HOT stirbt beim einschalten CUC 5365

Oben