Pioneer x-hm51 Geht nicht an, beim Druck auf den on Knopf rührt sich nichts

Diskutiere Pioneer x-hm51 Geht nicht an, beim Druck auf den on Knopf rührt sich nichts im Forum Reparatur von Audio und Hifi Bausteine im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Pioneer Typenbezeichnung: x-hm51 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Geht nicht an, beim Druck auf den on Knopf rührt sich nichts...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

E-Frickler

Benutzer
Registriert
02.07.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Pioneer

Typenbezeichnung: x-hm51

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Geht nicht an, beim Druck auf den on Knopf rührt sich nichts

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Das Gerät hat ein Schaltnetzteil mit einem Power-on über die Vorverstärkerplatine und stand-By. Die 1 Phasige Spannung für die Verstärker Versorgung (vermutlich Class-d) liegt bei 21 V. die Versorgungsspannungen für 15V liegt bei 2,3 V, die für 5,5 V bei 4,53 und die Spannung für 12V ist 0 V gegen Masse. Zwischen SNT und Niederspannungs-Teil der Platine ist über vier IC 4-Beiner ( vermutlich Gleichrichter -Brücken) gebrückt. Keine äußeren Schäden erkennbar, keine hochgegangenen Elkos oder Schmauch- oder Schmorspuren.
Da der Niederspannungsteil scheinbar noch ok ist, zu schade zum wegwerfen.
Es scheint ein Schaden am SNT zu sein, da die Spannung für den Verstärker ( vermutlich Vollbrücken D-Amp) mit 21 V plausibel erscheint, vermute ich den Schaden in den Niederspannungssektion, die Hochspannungssektion scheint zu arbeiten, wg den 21 V.
Leider scheint dies ein gängiger Fehler bei den SNTlen von Pioneer zu sein, daher von allgemeiner Bedeutung.
Imho wird der Austausch der gesamten SNT-Platine in den Manuals der kleineren Baureihen als Fix von Pioneer angegeben, aber bei einem Preis von ca. 150 Euann man dann eher ein Neugerät kaufen!

Hat jemand einen TIPP?
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.851
Punkte Reaktionen
412
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Was soll das bedeuten?
Zwischen SNT und Niederspannungs-Teil der Platine ist über vier IC 4-Beiner ( vermutlich Gleichrichter -Brücken) gebrückt.
Auch der Niederspannungsteil eines Schaltnetzteils ist Teil desselben. Meinst Du 4-beinige Bauteile zwischen Hochspannun gsteil (Netzspannung) und Niederspannungsteil? Da wären dann aber Gleichrichter fatal, die führen dochj nicht zu einer sicheren Trennung vm Netz! Du meinst wahrscheinlich Opto-Koppler. die Teile sind doch beschriftet, hast Du nicht nachgeforscht, was das für Bauteile sind?
Bei dem Kenntnisstand kann ich nur von Arbeiten an Schaltnetzteilen abraten, das ist gefährlich, Lebensgefahr!

Ach so, noch eine Frage: Was möchtest Du denn eigentlich von uns wissen?

Service Manual gibt es hier: "Kein Roboter" bestätigen, evtl. Rätsel lösen, Go To Download...und dann warten, bis "...processing..." zu "Download" wechselt, damit dann das File abholen. Ein Schaltplan ist da aber leider nicht mit bei....aber man sieht 4 Optokoppler...
 
E

E-Frickler

Benutzer
Registriert
02.07.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Lötspitze,

ja es sind EL817, keine Gleichrichterbrücken.
Und ja, ich habe höllischen Respekt vor SNT. Meine mis interpretation geht einher mit der Tatsache dass die Beschriftungen auf den ICs unkenntlich gemacht worden sind.

Meine Frage lautet, ob jemanden schon einmal solch ein Teil untergekommen ist und man diesen Standardfehler reparieren kann
 
E

E-Frickler

Benutzer
Registriert
02.07.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo das Service manual habe ich bisher nicht gefunden, bedeutet hier auf dieser Seite?
 
E

E-Frickler

Benutzer
Registriert
02.07.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Pardon, ja, gefunden...
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.851
Punkte Reaktionen
412
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Im Prinzip kann man Netzteile reparieren, außer, wenn auch noch der Trafo betroffen ist. Den bekommt man eigentlich fast nie als Ersatz.
Du könntest Dich, bei Bedarf, mal per PN bei mir melden, ich kann anbieten, mir die Netzteilplatine mal anzuschauen.
 
E

E-Frickler

Benutzer
Registriert
02.07.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
OK ich gebe auf, das wird eindeutig zu kompliziert. Ich habe mittlerweile ein Gebrauchtgerät erstanden, hoffentlich mit mehr Lebensdauer.
Ich bedanke mich vielmals für das Hilfsangebot. Von mir gerne 5 Pluspunkte für dein Karma Lötspitze!
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.851
Punkte Reaktionen
412
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Ja, das ist ja auch eine Variante. Wenn es das gleiche Gerät ist dann hast Du jetzt z.T. Ersatz, wenn mal an anderer Stelle etwas kaputt geht.
In jedem Fall: Danke, daß Du uns Deine finale Lösung mitgeteilt hast. :clapping:
Leider verschwinden ja viele Anfragen hier ohne zufriedenstellenden Abschluß /-Bericht.
Alles Gute!
 
U

uli12us

Benutzer
Registriert
03.03.2020
Beiträge
606
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn auf der 12V Schiene 0V vorhanden ist, spricht das für nen ordentlichen Kurzschluss irgendwo auf der Strecke, die davon versorgt wird.
Das zieht natürlich alles andere auch entsprechend runter. Ich konnte leider nur ein recht dürftiges SM ohne Schaltplan oder BOM bei ET finden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Pioneer x-hm51 Geht nicht an, beim Druck auf den on Knopf rührt sich nichts
Oben