Pioneer VSX-709RDS Ausgänge defekt

Diskutiere Pioneer VSX-709RDS Ausgänge defekt im Forum Reparatur von Audio und Hifi Bausteine im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Pioneer Typenbezeichnung: VSX-709RDS Chassi...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

tomsic

Benutzer
Registriert
13.06.2005
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Pioneer
Typenbezeichnung: VSX-709RDS
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen mit Reparaturerfahrung bei TV / HIFI / Video ...

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,

wer hat zu dem gerät einen Schaltplan?
Wäre supi, wenn mir da jemand helfen könnte. :-)

Folgende Fehler macht das Teil:
1. Digital coax in defekt
2. Sub pre out defekt
3. Im Setup die Einstellung FL (große Frontlautsprecher) defekt - ich höre nur was, wenn ich FS angebe
4. Nicht nur dass Sub out defekt ist, nein, wenn ich im Menü Subwoofer Plus angebe, fallen auch die Frontlautsprecher aus, bis icch wiedr zurückschalte

Es gab so einige kalte Lötstellen, sonst sehen die Bauteile gut aus. Bis auf einen SMD, dessen funktion nicht mehr erkennen kann. Ich bezweifle, dass er alleine für die oben genannten Fehler verantwortlich ist, aber ohne Schaltplan werde ich nie die Wurzel des Üblen finden.

Danke schonmal!
Tio
 
T

tomsic

Benutzer
Registriert
13.06.2005
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Platine CMKM P3X von Sony verbaut?

Die Platine, auf der das Bauteil hinne ist, nennt sich CMKM P3X und scheint aus dem Hause Sony zu kommen. Das Bauteil ist eine F1204 (Fuse) und ist an der Leitung DG durchgebrannt, Fuse F1203 ist hochohmig, somit auch defekt. Hier sollten eigentlich +5V digital liegen, messen tue ich nur 1,2V. Ich denke nicht, dass es an der defekten Fuse liegt, sondern schon an der Erzeugung. Jetzt wird es definitv schwierig, im Betrieb mit Messspitzen an die benötigten Stellen heranzukommen...
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
hallo!

sonst sehen die Bauteile gut aus. Bis auf einen SMD, dessen funktion nicht mehr erkennen kann
nun, verstehe ich dich richtig: das unbekannte bauteil in deinem ersten beitrag hast du nun als sicherung identifiziert?

Das Bauteil ist eine F1204 (Fuse) und ist an der Leitung DG durchgebrannt
ist denn die sicherung und auch dessen leitungen auf der platine komplett abgebrannt?

Fuse F1203 ist hochohmig, somit auch defekt. Hier sollten eigentlich +5V digital liegen, messen tue ich nur 1,2V. Ich denke nicht, dass es an der defekten Fuse liegt, sondern schon an der Erzeugung
das hängt erst mal davon ab, ob du VOR oder NACH der sicherung mißt!
diese ist offen!

wenn vor der sicherung nur 1.2 V anliegen, fehlt es AUCH an der gewinnung der 5V. betonung auf AUCH. denn das erklärt allein nicht, daß die sicherung durchbrennt!
wenn nach der sicherung 1.2V anliegen, dann wird wohl nur ein schluß auf der 5V schiene sein.
weißt wofür ist denn die 2. sicherung da?

Bernhard
 
T

tomsic

Benutzer
Registriert
13.06.2005
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Richtig, habe das Bauteil als Sicherung identifiziert. Die eine Sicherung ist total durchgebrannt, die andere, ich sach ma gut durch. :o)

Ich habe daher die zweite hochohmige Sicherung auch mal abgemacht. Und ich schätze, da, wo ich nun die 1,2V messe, ist vor. Es liegt also noch irgendwo der Fehler vor, der die 5V nicht aufbauen lässt.

Wie gesagt, wird es ohne Schaltplan sehr schwer. Ich hoffe, jemand kann da weiter helfen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Pioneer VSX-709RDS Ausgänge defekt

Ähnliche Themen

Pioneer VSX-D512 *Sub pre-out defekt*

Pioneer VSX-D702s Dolby S Receiver schaltet nicht durch

Oben