Miele W723 schleudert laut

Diskutiere Miele W723 schleudert laut im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Miele Typenbezeichnung: W723 E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): schleudert laut Meine Messgeräte:: kein Messgerät...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

Carn

Benutzer
Registriert
02.07.2019
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: Miele

Typenbezeichnung: W723

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): schleudert laut

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,

unsere Waschmaschine schleudert seit ein paar Tagen sehr laut.
Es ist eine Art gleichmäßiges schlagen was je nach Drehzahl schneller wird.
Je nach Ladung ist das Geräusch auch lauter oder leiser.

Habe mal ein kurzes Video gemacht:

Woran könnte es liegen?
Stoßdämpfer?
Das würde ich mir noch zutrauen selbst zu wechseln.
Hoffe es ist nicht das Lager :/

Wie gehe ich am Besten vor um zu Prüfen woran es liegt?
Oder kann man sogar anhand des Videos schon sicher sagen was es sein kann?

Würde mich sehr über Hilfe freuen

Gruß
Carn
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
ist das beim waschen auch? natürlich langsamer dann?

mach doch mal ein Foto bei offener Tür (Stillstand!)

was ist das für Klebefolie im Bullauge?
 
C

Carn

Benutzer
Registriert
02.07.2019
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Mod -überflüssiges Fullquote entfernt

Nein beim Waschen hört man nichts, wirklich nur wenn die schleudert.

Foto mach ich später eins, Frau hat die Waschmaschine vorhin noch angemacht -.-

Die Klebefolie ist außen und das ist irgendeine Art Anleitung, wenn man die Tür öffnet und von oben drauf schaut sieht man es dann. Sicherheitshinweise oder so, keine Ahnung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
na denn warten wir mal ab...

sind evtl. auf dem Bullaugenglas, wenn man bei geöffneter Tür guckt, Schleifspuren von der Trommel zu sehen? Inbesondere links zwischen "6:00 und 12:00 Uhr"?
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.622
Punkte Reaktionen
3.372
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Carn

Willkommen im Forum
Drehe die Trommel händisch kräftig mit Schwung ob sie rollende Geräusche macht, aber ohne Wäsche.
Du kannst auch mal leer nur auf Schleudern stellen, ob die WA dann ruhig ist.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
C

Carn

Benutzer
Registriert
02.07.2019
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Beim Waschen macht die Maschine keine Geräusche.
Beim leer schleudern ebenfalls nicht.

Wenn ich von vorne reinschaue dann scheint mir die Trommel auch nicht ganz mittig, oben links steht sie glaube ich ein wenig über, aber nur minimal. Wobei das glaube ich auch am Gummi da liegen kann, den hatte ich mal gewechselt vor 1-2 Jahren, vielleicht sitzt der nicht 100%

Wenn ich die Tür ganz aufmache und draufschaue, dann sind da tatsächlich 2 Stellen mit Kratzern.
Eine ist klein und oben rechts, ca. 1 Uhr
Die andere ist größer, auf ca. 5-6 Uhr.
 

Anhänge

  • 2.jpg
    2.jpg
    423,4 KB · Aufrufe: 469
  • 3.jpg
    3.jpg
    342,7 KB · Aufrufe: 475
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.622
Punkte Reaktionen
3.372
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Carn

Überprüfe die Stoßdämpfer. WA spannungslos machen und Deckel abschrauben. Laugenbehälter (LB) mit den Händen feste runterdrücken und dann plötzlich loslassen. Der LB darf nicht zurückschnellen. Sonst sind die Stoßdämpfer defekt.
Du kannst auch die Dinger ausbauen, dann rein bzw. rausziehen. Da musst du ein ziemlicher Widerstand
in beiden Richtungen vorhanden sein. Wenn es zu leicht geht, oder total blockiert, haue sie in die Tonne.
Es kommt auch vor, dass ein Dämpfer abgerissen ist. Link → Waschmaschinen Gehäuse öffnen

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
oder das Trommelkreuz ist gebrochen...
 
C

Carn

Benutzer
Registriert
02.07.2019
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Vielen Dank für die ganzen Antworten.
Habe mir die Stoßdämpfer einfach mal bestellt, die sollten morgen ankommen.
Wenn es nicht an denen liegt kann ich die wieder zurückschicken.

Muss man die auch mit nem Drehmoment anziehen oder macht man das einfach nach Gefühl?
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.622
Punkte Reaktionen
3.372
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Carn

Gut fest anziehen, es kommt auch auf dein vorhandenes Werkzeug an.
Nur nicht übertreiben → Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er am langen Hebel schafft!

Gruß vom Schiffhexler

:-)

Nachtrag
Ein Drehmomentschlüssel, ist bei mir auch vorhanden,
war nur für Zylinderköpfe, aber noch nie für eine WA.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.699
Punkte Reaktionen
361
Wissensstand
Informationselektroniker
...aber auch mit Gefühl erzeugt man, letztendlich, ein Drehmoment an Schraube oder Mutter, denn nur dann kann man etwas festschrauben.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Miele W723 schleudert laut

Ähnliche Themen

AEG 91490387801 Laute Geräusche beim Schleudern, schleifendes Geräusch beim Drehen der Trommel

Bosch Maxx 6 Vario Perfect Maschine schlägt bei bestimmter Drehzahl

Bosch SD6P 1B SMI34M35EU ("SuperSilence") Erst Surren, jetzt v.a. Dröhnen

Siemens Siwamat XLi 1240 Schleudert laut, Abrieb in der Trommel, minimales Schleifgeräusch hörbar

Miele W755 und W723 W755 Lagerschaden, W723 Schaltwerk hängt

Oben