Loewe Calida, Wiederbelebung oder letzte Ölung!?

Diskutiere Loewe Calida, Wiederbelebung oder letzte Ölung!? im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Loewe Typenbezeichnung: Calida 6563 Z Chassi: 110 Q 40...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
V

Vielfarben

Benutzer
Registriert
02.11.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Loewe
Typenbezeichnung: Calida 6563 Z
Chassi: 110 Q 40

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo liebe Gemeinde!

Ich hatte mir vor ca. 8-10 Jahren den Calida 6563 Z von Loewe angeschafft. War immer stets zufrieden mit dem Teil, bis gestern urplötzlich die Bildqualität sich akut verschlechterte. Wenn ich den Fernseher nach längerer Zeit des Ruhezustandes wieder anschalte, kommt meist etwa die erste Minute lang ein "schneeweiß mit Streifen(Streifen=Fernseh/Senderbild?)" Bild. So bald diese Störung abgeklungen ist erhalte ich dann ein flimmerndes, leicht verzerrtes Bild mit merklichen Farb-/ Kontrastveränderungen - Siehe den angehangenen Schnappschuß. Ach ja, Ton funktioniert einwandfrei ist also nur das Bild.

Nun meine Fragen: Ist dieser Schaden behebbar? Wenn ja, was würde es nach einer vorsichtigen Schätzung ungefähr kosten? Oder macht es überhaupt Sinn einen beihnahe 10 Jahre alten Fernseher noch eine Verlängerung seiner Lebenserwartung zu schenken?

In hoffnungsvoller Erwartung
Vielfarben

PS: Hier mal der Schnappschuß:
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
eine ferndiagnose ist immer schwer.

wie ich dich verstehe, möchtest du von uns nur eine kosteneinschätzung. das wird es schwierig, da wir von dir eine rückmeldung zum problem bräuchten. jedoch als laie und ohne messgeräte eher unmöglich.

eine standardreparatur kostet im schnitt zwischen 80-170Euro.

ob sich das lohnt musst du entscheiden..
 
V

Vielfarben

Benutzer
Registriert
02.11.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo Luke,

danke für deine Ausführungen. :wink:

Allerdings dachte ich eher daran, das (trotz Ferndiagnose, ich weiß ich verlange zu viel) an Hand von der obigen Schilderung und dem angehangenen Bild man vielleicht aus Erfahrungsschatz etwa sagen kann, woran es aller Voraussicht nach liegen könnte. Wäre bspw. gar die Bildröhre von meinem Fernseher betroffen, dann hätte sich eine Reperatur wohl gleich erledigt. Wäre das Problem aber nur Geringfügig von Bedeutung, also nicht wirklich gravierend, dann käme eine Reperatur u.U. schon in Frage. Wobei ich aber auch zu bedenken gebe, daß der Fernseher auch schon seine knapp 10 Jahre auf den Buckel hat. Ich hoffe halbwegs verstanden worden zu sein.

Gruß
Vielfarben

PS: Falls es überhaupt hilft :( - Hier nochmal ein anderes Bild:
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Aus der Ferne würde ich jetzt die Bildröhre ausschliessen. Sieht eher nach einem Digitalfehler aus.
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

der Defekt liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit auf dem Digi Board/Signal Board. Dieses kostet im AT ca. 160,-€, dazu würde noch die Arbeitszeit des Technikers kommen .....

Hoffe Du hast nun einen Ansatzpunkt,


Gruß
 
V

Vielfarben

Benutzer
Registriert
02.11.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

danke euch allen für die Antworten, genau das wollte ich wissen. :wink:

Das mit dem Digifehler könnt' ich mir auch gut vorstellen. Na mal sehen was ich nun mache.

Gruß
Vielfarben
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Loewe Calida, Wiederbelebung oder letzte Ölung!?
Oben