Hoover H110 MD FI schalter fliegt raus

Diskutiere Hoover H110 MD FI schalter fliegt raus im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Hoover Typenbezeichnung: H110 MD E-Nummer: 3113643504040067 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): FI schalter fliegt raus Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Rudi hoover

Benutzer
Registriert
23.06.2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Hoover

Typenbezeichnung: H110 MD

E-Nummer: 3113643504040067

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): FI schalter fliegt raus

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

hab das Problem das meine Hoover Waschmachine nicht mehr angeht. Das heißt beim einschalten fliegt sofort der FI raus.

Die Maschine hat trotz ihres Alter ca. (Bj. 20003 ) nie viel gewaschen.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Türschloss durchgebrannt?
 
flumer

flumer

Benutzer
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
@ wombi ....

... komm, also bitte, die Antwort ist allenfalls 1. Lehrjahr !
Einfach mal ne Antwort rausgehauen !
Da bin ich eigentlich besseres von dir gewohnt

Sorry das musst ich einfach mal los werden

@ Rudi

Ein Auslösen des FI ´s hat grundsätzlich oft mit Undichtigkeit, Feuchtigkeit zu tun

Grundsätzlich löst der nicht Grundlos aus, also müsste man im Interesse der eigenen Sicherheit
eine Messung gem. VDE 0701 mit speziellem Messgerät durchführen (lassen)
Hiermit kann man immer auf dem schnellsten Weg mögliche Defekte an den Baugruppen
ausschließen

Alles andere ist hier äußerst fahrlässig und nicht zu empfehlen




Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.647
Punkte Reaktionen
3.380
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Rudi hoover

Willkommen im Forum
Wahrscheinlich hast du keine elektrotechnischen Kenntnisse und kein Messgerät.
Da würde ich vorschlagen, dass du evtl. einen Elektriker, oder einen versierten Handwerker
aus deinem Bekanntenkreis um Hilfe bittest.

Ein Masseschluss muss, am besten mit einem Isolationsmessgerät, ausgemessen werden.
Der kann sich sonst zu Kurzschluss entwickeln, dann ist die WA platt.
Zuerst würde ich die Heizung und den Motor durchmessen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)

Da war der Kollege schneller
 
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
@ wombi ....

... komm, also bitte, die Antwort ist allenfalls 1. Lehrjahr !
Einfach mal ne Antwort rausgehauen !
Da bin ich eigentlich besseres von dir gewohnt

Sorry das musst ich einfach mal los werden

Sorry, hab heute einen schlechten Tag aus mehreren Gründen... >_<
 
R

Rudi hoover

Benutzer
Registriert
23.06.2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ja,

dank schon mal an alle für die Antworten. Hatte n Kundendienst Monteur heute bei der Maschine. Er meinte der

Motor wäre platt!!! Kann ich mir kaum vorstellen. Muß die Maschine wahrscheinlich dafür ankippen um mir den

mal anzuschauen? Hab nach jedem Waschen den Sicherungsschalter und Wasserhahn ausgestellt. Wie gesagt wenig

gewaschen.....? Wunder mich
 
R

Rudi hoover

Benutzer
Registriert
23.06.2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wollt noch sagen ,daß ich nicht dabei stand . Nach 10 min. stand er bei mir vor der Wohnungstür und hat mir sein Ergebnis präsentiert.
 
N

newbee90

Benutzer
Registriert
18.06.2016
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
21
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
da war er aber schnell, mit aufschrauben und prüfen, steck doch den Motor mal ab und teste ob der FI dann hält, das gleiche kann man auch mit der Heizung machen, aber immer schön vorher den Stecker aus der Dose ziehen
 
R

Rudi hoover

Benutzer
Registriert
23.06.2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ja, das fand ich auch. Zu schnell...

Hab den Motor jetzt mal ausgebaut . Scheint noch in Ordnung zu sein. Kohlen waren a knapp 2cm. Wieder eingeschaltet zakk FI wieder rausgeflogen. Werd den Heizstab mal noch kontrollieren. .. Danke euch.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.647
Punkte Reaktionen
3.380
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Rudi hoover

Mach das genau wie wir es hier schreiben, sonst kommst du nicht klar, bzw. wir auch nicht.
Die Bürstenkohlen immer beide überprüfen, die Abnutzung ist meistens unterschiedlich.

1. WA stromlos, Stecker raus. Den Motorstecker abziehen. Netzstecker wieder rein. WA starten.
Bleibt der FI drin → ja oder nein
Wenn der FI drin bleibt, dann WA wieder stromlos machen, Motorstecker wieder rein.

2. WA stromlos, Stecker raus. Heizungsleitungen beide abziehen und Isolierband an den Leitungen drumwickeln. Netzstecker wieder rein. WA starten.
Bleibt der FI drin → ja oder nein

-Ergebnis-
1.
2.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
R

Rudi hoover

Benutzer
Registriert
23.06.2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo ,

hab nach den Tests jetzt den Heizstab erneuert,- Maschine läuft wieder. Nur jetzt mal ne Frage: Hab den

Neuen mit dem Alten verglichen und festgestellt das die innere Windung etwas länger ist als beim Alten (

obwohl die selbe Nr. draufsteht) Mach das evtl. was aus -wegen der Temperatur? Hatte den Eindruck das der

nicht so heiß wird....
 
T

ThüringEr

Benutzer
Registriert
16.11.2009
Beiträge
550
Punkte Reaktionen
23
Hi wie hast du das denn festgestellt,dass der nicht so heiss wird?
 
N

newbee90

Benutzer
Registriert
18.06.2016
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
21
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
mach dir keine Sorgen falls der neue Heizstab etwas größer ist, die Themperatur ist nicht vom Heizstab abhägig sondern von einem Fühler oder Thermostat
 
R

Rudi hoover

Benutzer
Registriert
23.06.2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
@ThüringER hab die Hand gegen das Bullauge gehalten bei Temperaturwahl von 90 Grad.
 
T

ThüringEr

Benutzer
Registriert
16.11.2009
Beiträge
550
Punkte Reaktionen
23
Dann ist gut...
Es gibt nämlich Leute die testen die Heizung trocken ob und wie schnell sie warm wird...
Die haben dann nicht lange Freude damit.
Dann hoffen wir,das Gerät hält noch einige Jahre.
Wichtig beim Einbau ist halt,dass die Heizung unten eingehakt wird bevor man sie festschraubt.Sonst schleift sie an der Trommel.
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.647
Punkte Reaktionen
3.380
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Rudi

Dann hast du es gschafft.
Danke für die positive Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. (handshake)

Gruß Schiffhexler

********(beer)

Bitte hier bedanken
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Hoover H110 MD FI schalter fliegt raus

Ähnliche Themen

Aeg Keine ahnung Spülmaschine - FI Schalter fliegt raus.

Siemens WNM64 Fi fliegt - Ursache unklar

Elektrolux Eon191W Backofenschalter schmeisst FI

PKM P-12-9011 FI Sicherung fliegt raus

PKM P-12-9011 FI Sicherung fliegt raus

Oben