Grundig 55 VLX 8582 BP TV startet mit FB, leuchtet kurz auf, kein Logo, LED leuchtet schwach weiter

Diskutiere Grundig 55 VLX 8582 BP TV startet mit FB, leuchtet kurz auf, kein Logo, LED leuchtet schwach weiter im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: 55 VLX 8582 BP Inverter: Chassi: KP? kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): TV startet mit FB, leuchtet...
E

evaluation

Benutzer
Registriert
08.08.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 55 VLX 8582 BP

Inverter:

Chassi: KP?

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): TV startet mit FB, leuchtet kurz auf, kein Logo, LED leuchtet schwach weiter

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,

bin neu hier im Forum und bitte um Hilfe.

Mein TV "Grundig 55 VLX 8582 BP" macht sporadisch Probleme.
Mal funktioniert er wochenlang, mal nervt er total.

Ich bin kein Elektriker/Elektrotechniker, kann aber u.U. nach Anleitung Messungen durchführen. Bisher wurde das Gerät noch nicht geöffnet.

Im Fehlerfall passiert Folgendes:
Einschalten über Fernbedienung funktioniert
LED leutet kurz blau
Hintergrundbeleuchtung geht kurz an
KEIN Logo erscheint
LED leuchtet blass weiter
TV reagiert weiter auf FB, es wird aber nichts angezeigt

Bisher hat es geholfen, den TV per Schalter auszuschalten und einige Minuten zu warten, teilweise musste er auch per Stecker komplett vom Netz getrennt werden.

Auf den Aufklebern steht:
55 VLX 8582 BP
MZM0000000
057U55A11B

SW-Version: KPGRMR, V03.006.04
Boot-Ldr: BOOT.KP, V03.006.04
Netflix Vers.: 2014.1.5

Nun meine Fragen:
- Worauf sollte ich meine Tests konzentieren? Wie geht der Fachmann hier vor?
- Ist ein Softwareupdate (USB) hier vielversprechend und risikoarm? Handelt es sich um "KPGRMR.-.-.-.-.V06.005.00.rar"? Per Internet wird kein Update gefunden.
- Ist ein (Teil)Defekt von NT oder LED hier möglich (wie geschrieben: wenn er funktioniert, funktiert er wochenlang ohne Einschränkungen und dann zeigt er wieder o.g. Fehlerbild)

Vielen lieben Dank im Voraus
Eva
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
631
Punkte Reaktionen
8
Hallo. Habe eben grad auch nen Grundig auf dem Tisch gehabt. Fehlerbild fast identisch. Es waren etliche LEDs der HGB defekt sodas beim einschalten
noch nicht mal das Logo sichtbar war. Mittlerweile zerleg ich die Kisten ganz schnell um an den LED Streifen zu testen. Dann ein Satz neue rein und
gut ist. Schätze mal bei deinem könnte da auch das Problem liegen. Du kannst wenn er kein Bild anzeigt auch mal im abgedunkelten Raum mit ner
Lampe das Display ableuchten und schauen ob noch Bildinhalt erkennbar ist. Wenn ja dann Backlight defekt.

mfg. Micha
 
E

evaluation

Benutzer
Registriert
08.08.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Danke @Firewater für Deinen Tipp.
Aktuell funktioniert das Gerät komischerweise wieder einwandfrei. Sobald es wieder auftritt, versuche ich mal mit Taschenlampe und dunklem Raum neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Was ich nicht verstehe ist, dass er ja nach einem Kaltstart i.d.R. wieder funktioniert. Wie passt es zusammen, dass man manchmal GAR NICHTS sieht und manchmal das Bild nahezu tadellos ist. Wenn die LEDs defekt wären, wäre doch immer dunkel, oder zumindest das Bild "fleckig"?
Gibt es dafür eine einleuchtende Erklärung?

Gruß
Eva
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
631
Punkte Reaktionen
8
Eventuell gibt es auf den LED Streifen selbst Kontaktprobleme, bzw. setzt dadurch immer mal eine LED aus, die ihr Lebensende erreicht hat.
Falls in einem Bereich des Displays LEDs ausfallen und der Inverter das noch akzeptiert so hast du dann dort auch dunkle Bereiche.
Selbst LED Treiberchip kann das Problem auslösen.

mfg. Micha
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
443
Punkte Reaktionen
13
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
evaluation schrieb:
LED leuchtet blass weiter
TV reagiert weiter auf FB, es wird aber nichts angezeigt

Du schreibst das oben. Mit LED meinst du die Status/Front-LED oder? Wie sieht sie aus, wenn alles iO ist? Und wie weißt du, dass er reagiert?

Sporadische Backlicht-Ausfälle sind eher unüblich ja, und auch das Funktionieren nach Kaltstart spricht eher nicht für Backlight-Problem. Ausschließen kann man aber nichts, und defekte LEDs sind bei den Kisten halt die häufigste Fehlerursache.

Nach den Tipp mit der Taschenlampe im nächsten Fehlerfall wissen wir hoffentlich dann mehr.
 
E

evaluation

Benutzer
Registriert
08.08.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Dieterr schrieb:
evaluation schrieb:
LED leuchtet blass weiter
TV reagiert weiter auf FB, es wird aber nichts angezeigt

Du schreibst das oben. Mit LED meinst du die Status/Front-LED oder? Wie sieht sie aus, wenn alles iO ist? Und wie weißt du, dass er reagiert?

Aktuell funktioniert er noch und hab gerade mal die Front-LED (blau) beobachtet.
Das Verhalten im Fehlerfall ist identisch oder zumindest sehr ähnlich. Nach ein wenig Blinkerei leuchtet die blaue LED sehr schwach weiter. Subjektiv kam die schwache Leuchtphase im Fehlerfall etwas früher, aber da kann ich mich auch irren...
FB-Aktionen lösen ein Blinken der blauen LED aus. Genau das passiert auch im Fehlerfall. Das meinte ich mit "TV reagiert weiter auf FB". Zumindest das Empfangsmodul zeigt Regungen, auch wenn das Panel dunkel bleibt.

Bin echt gespannt auf das nächste Mal und die Tests mit Taschenlampe im Dunkeln.

Kann mir aber immer noch nicht erklären, was zu dem Fehler führen soll, dass das TV zwischen Wochen normalen Funktionierens einfach mal bockt und sich ein paar Minuten Stromlosigkeit einfordert. Klingt irgendwie nach einem "Absturz der LED-Steuerung", aber die ist ja eher dumm und simpel, oder?

Spiele mit dem Gedanken, die Software per USB zu aktualisieren. Hab aber keinen Schimmer, ob das Aussicht auf Erfolg hat. Weiter oben hab ich schon mal um Bestätigung gebeten, ob die von mir in diesem Forum gefundene Datei passt. Chassis ist KP. Der Versionssprung wäre allerdings sehr groß. Sind da Probleme zu erwarten?

Gruß
Eva
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
443
Punkte Reaktionen
13
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das Blinken der LED bei Betätigung der FB klingt verdächtig nach defekt in der HGB, möglich ist immer auch Mainboard. Aber zumindest ein Teil des Prozessors läuft noch.
Möglich ist auch ein Kontaktproblem des BGA in den Digitalsignalen. Also der Prozessor generell läuft, aber ein Kontakt mit digital Ein- oder Ausgang unterbricht sporadisch. So was zu verifizieren ist schwierig bis unmöglich, außer eben Empfindlichkeit auf warm/kalt. Eine richtige Reparatur kaum machbar, außer dem üblichen Backen. Deshalb hoffe, dass es die HGB ist :)

Zum Thema Software kann ich dir nichts sagen, ist bei Grundig aber nicht falsch danach zu fragen.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.878
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Mainboardfehler.

LG Thomas
 
E

evaluation

Benutzer
Registriert
08.08.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo allerseits,

das Verhalten des Fernsehers hat sich verändert.

Die Einschaltprobleme kommen immer öfter vor. Lustigerweise löst sich das Problem desöfteren von selbst, wenn man einfach abwartet.

Sprich: Fernseher schaltet ein ohne Logo und Bild und endet mit schwach blau leuchtender Front-LED. Außer dem fehlenden Logo+Bild entspricht das dem normalen Verhalten. Wenn ich ihm nun einfach ein paar Minuten gönne, ist dann plötzlich der Fehler weg und das Bild kommt.

Alternativ kann man ungeduldig ein-/ausschalten, angeschlossenen Receiver ebenfalls an-/ausschalten und auf der Fernbedienung rumschalten. Auch das löst nach einiger Zeit das Problem und der Fernseher startet mit Logo und Bild.

Da beide Verfahren letztenendes mit "Warten" verbunden sind, könnte es tatsächlich mit der Temperatur der Elektronik zu tun haben.

Hat jemand schonmal von einem solchen Fehlerbild gehört?
Was erwartet mich als nächstes? Sollte ich mich schonmal nach einem neuen Gerät umschauen oder könnt ihr mir Hoffnung auf Besserung machen?

Liebe Grüße
Eva

P.S.:
In der Phase ohne Logo und Bild ist es mir bisher nicht gelungen, irgendwas auf dem Fernseher zu erkennen. Kein schwaches Bild. Auch ein seitliches Anstrahlen mit LED-Taschenlampe hat da nichts geholfen.
 
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
443
Punkte Reaktionen
13
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Da beide Verfahren letztenendes mit "Warten" verbunden sind, könnte es tatsächlich mit der Temperatur der Elektronik zu tun haben.

Hat jemand schonmal von einem solchen Fehlerbild gehört?
Was erwartet mich als nächstes? Sollte ich mich schonmal nach einem neuen Gerät umschauen oder könnt ihr mir Hoffnung auf Besserung machen?
Wie ist es denn, wenn man das laufende Gerät ausschält, und nach wenigen Minuten wieder anschält? Also solange er noch "warm" ist. Dann müsste doch sofort wieder Bild da sein.

Aber ich vermute das ganz klassische Problem, dass da ein Bauteil auf die Erwärmung beim Start reagiert. Klopfen wie früher hilft heutzutage leider kaum mehr. Da es bei dir immer öfters vorkommt, rechne ich damit dass es irgendwann gar nicht mehr geht. MB tauschen sollte aber helfen.
 
E

evaluation

Benutzer
Registriert
08.08.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Im "warmen" Zustand kann ich Ausschalten und hab viel größere Chance, dass das Einschalten ohne Probleme funktioniert. Ist wohl wirklich die Gerätetemperatur.
 
Thema: Grundig 55 VLX 8582 BP TV startet mit FB, leuchtet kurz auf, kein Logo, LED leuchtet schwach weiter

Ähnliche Themen

Grundig 55 vlx 8573 BP Kein Bild nur Ton

Grundig 55 VLE 6800 BP TV startet nur bis zum Grundig logo

Benötige dringend neuestes Update für Grundig 55 VLX 8582 BP

Grundig 55 VLX 8573 BP kein Bild -blaue LED blinkt

Grundig 49 VLX 8780 BP LED Blinkt kein Bild

Oben