Braun CD4 Spielt keine CD ab

Diskutiere Braun CD4 Spielt keine CD ab im Forum Reparatur von Audio und Hifi Bausteine im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo Kollegen, mit dem angeführten Gerät habe ich ein Problem, dessen Lösung ich nicht sehe. Vielleicht hilft ja Brainstorming: CD wird...
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
113
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hersteller
Braun
Typenbezeichnung
CD4
Kurze Fehlerbeschreibung
Spielt keine CD ab
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
  2. Oszilloskop
Schaltbild vorhanden?
Ja, als PDF
Hallo Kollegen,
mit dem angeführten Gerät habe ich ein Problem, dessen Lösung ich nicht sehe. Vielleicht hilft ja Brainstorming:
CD wird angenommen, TOC wird eingelesen, bei Wiedergabe läuft die CD nur kurz (ca 20sek), bricht dann ab und läuft ein paar Umdrehungen in die andere Richtung. Während der kurzen Wiedergabe ist der Ton ok, im Moment des Fehlers kracht es kurz in den Lautsprechern. Jetzt kommt das, was ich nicht einordnen kann. Stelle ich das Gerät senkrecht, egal auf welcher Seite auch immer, funktioniert alles und die CD´s werden ohne Störung und Unterbrechung abgespielt.
Hat jemand eine Idee dazu? Mir fällt gerade nichts mehr ein.

Gruß
Rolf Harbig

Das habe ich bisher schon unternommen: Laser gesäubert, Laserführung gereinigt und neu gefettet, Vorschub- und Spindelmotor frei laufen lassen und geölt, alles alte Fett entfernt und neu geschmiert. Die Abgleichanleitung bin ich mittlerweile dreimal durchgegangen und habe alles kontrolliert und ggfs nachgestellt. Das Gegenlager ausgebaut, gereinigt und neu gefettet, den Slider ebenso. Plattentellerhöhe kontrolliert, passt zur Anleitung.
Netzteil und alle Spannungen überprüft, sind ok, nichts auffälliges.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.256
Punkte Reaktionen
265
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo Rolf,
mir fällt da zu nur spontan die Fokussier-Einrichtung direkt am Laser ein, die da offensichtlich von der Schwerkarft beeinflußt wird., zieht eben den Lesekopf nach unten. In senkrechter Stellung wirkt die Schwerkraft dann ja nur auf die Führungen, nicht aber auf die Lage/den Abstand zur CD. Soweit meine Idee.
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
113
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
@Lötspitze: Ich danke Dir für Deine Idee. Die hatte ich im Hinterkopf, als ich mich damit nochmal ausgiebig beschäftigt hatte.

Dann habe ich aus einer anderen Ecke Folgendes erfahren:

Es kann ein Alterungsfehler dieser Pickup-Bauart sein. Die Lagerung des Pickup erfolgt mit Kunststofffedern, lassen diese nach, ist die Laseroptik ausgeleiert. Wird das Gerät auf die Seite gelegt, wird der Laser nicht mehr durch das Eigengewicht heruntergezogen.
Alles wird bei einer nachlassenden Lasereinheit kritischer, wie bei dem Absenken bei verschlissener Plastikaufhängung der Fokuslinse.
Einen Tipp habe ich bekommen: Sony soll manchmal die Lasereinheit auf den Kopf gehalten und mit warmer Luft erwärmt haben, anschließend in derselben Stellung abkühlen gelassen. Damit könnte die Plastikaufhängung wieder etwas in die richtige Position geraten.
Habe ich aber nicht probiert. Das Gerät habe ich beiseite gestellt.
Gruß
RHarbig
 
Thema: Braun CD4 Spielt keine CD ab
Oben