Zanussi ZDT26001FA Heizelement versagt immer

Diskutiere Zanussi ZDT26001FA Heizelement versagt immer im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo Forengemeinde, ich Kämpfe seit einigen Monaten mit meiner Spülmaschine. Irgendwann spülte sie nur noch kalt-ohne Fehlermeldung. Also...
Gummiente

Gummiente

Benutzer
Registriert
11.10.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller
Zanussi
Typenbezeichnung
ZDT26001FA
Kurze Fehlerbeschreibung
Heizelement versagt immer
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Hallo Forengemeinde,
ich Kämpfe seit einigen Monaten mit meiner Spülmaschine.
Irgendwann spülte sie nur noch kalt-ohne Fehlermeldung.
Also Heizelement raus, Widerstand geprüft, passt. Allerdings fehlender Durchgang an einem Steckanschluss des Heizelements. Irgendeine Art von Schmelzsicherung ist dort durchgebrannt.
Nach dem überbrücken der Sicherung lief die Maschine wieder tadellos. Originalersatzteil beim Hersteller geordert, eingebaut, seither alles super. Nach ca. 60 Spülgangen war es gestern wieder kalt...
Welchen Grund kann es haben dass diese Sicherung Auslöst?
Sollte ich vielleicht noch etwas anderes mit Wechseln?

Vielen Dank fürs lesen und hoffentlich helfen,
Gruß Gummiente
 
Zuletzt bearbeitet:
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.389
Punkte Reaktionen
287
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
diese Sicherung ist der Überhitzungsschutz, damit das Teil nicht wegschmilzt. Ist aber doch normalerweise IM Heizstab verbaut? Kannst Du mal ein Bild machen, WAS Du da überbückt hast? Evtl. den Temperatursensor?
Es könnte der eigentliche Temperaturfühler defekt sein, so daß die Maschine zu stark heizt...und der Heizstab überhitzt.
Alternativ...zu wenig Wasser, so daß der Heizstab nicht komplett mit Wasser bedeckt ist beim Heizen.
 
Gummiente

Gummiente

Benutzer
Registriert
11.10.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das wird es sehr wahrscheinlich sein! Zu wenig Wasser! Vor kurzem haben wir das neue Bad neben der Küche in Betrieb genommen und angeschlossen. Seither ist weniger Druck am Hahn in der Küche. Am Samstag wurde dann geduscht während die Spülmaschine lief. Dann muss ich gleich mal meinen Heizer ranholen!
Beim letzten Bild habe ich überbrückt, also den kleinen Federstahl wieder nach oben gebogen.

Ich hoffe mit mehr Wasser hat sich das Thema erledigt, ich werde mich aber nochmal melden.

Vielen Dank Lötspitze!
 

Anhänge

  • 20211011_145832.jpg
    20211011_145832.jpg
    351,8 KB · Aufrufe: 27
  • 20211011_150111.jpg
    20211011_150111.jpg
    268,7 KB · Aufrufe: 31
  • 20211011_150248.jpg
    20211011_150248.jpg
    274,3 KB · Aufrufe: 29
  • 20211011_150327.jpg
    20211011_150327.jpg
    277,2 KB · Aufrufe: 28
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.389
Punkte Reaktionen
287
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
wenn ich das richtig verstanden habe hast Du damit ein Sicherheits-Bauteil manipuliert! Das ist auf eine spezielle Temperatur justiert, das bekommst Du nicht wieder selber richtig eingestellt. Das muß unbedingt ausgetauscht werden!
Eigentlich mißt so eine Maschine die aufgenommene Wassermenge, daher sollte das nicht vom Wasserdruck in der Leitung abhängen. Wie da genau die Wassermenge bestimmt wird weiß ich leider nicht. Da können vielleicht entsprechende Experten mehr zu sagen.
 
Gummiente

Gummiente

Benutzer
Registriert
11.10.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
... Nach dem überbrücken der Sicherung lief die Maschine wieder tadellos. Originalersatzteil beim Hersteller geordert, eingebaut, seither alles super...

Die Spülmaschine lief probehalber mit dem manipulierten Heizelement nur eine Runde auf der Terrasse um zu überprüfen ob dies der Fehler war.
Danach wurde natürlich ein Orginal Ersatzteil eingebaut (wie im ersten Post geschrieben)
Ich baue zuhause ja keine 300€ an Rauchmeldern ein nur um dann 60€ für ein Heizelement zu sparen und mir dann damit meine Bude abzufackeln ;-)
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.478
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Gummiente

Poste die 11 stellige PCN Nr. an der rechten Türseite, evtl. Bild hochladen.
Teile auch die Bestell-Nr. vom ersetzten Ersatzteil mit.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Gummiente

Gummiente

Benutzer
Registriert
11.10.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung

Anhänge

  • 20211011_181553.jpg
    20211011_181553.jpg
    358,5 KB · Aufrufe: 26
  • 20211011_181330.jpg
    20211011_181330.jpg
    73 KB · Aufrufe: 28
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.389
Punkte Reaktionen
287
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
Danke für die beruhigende Nachricht. Als "Original-Teil" hatte ich die Heizung selbst verstanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.478
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Gummiente

Wenn die Heizung sich verabschiedet, könnte das an die Heizungsrelais liegen,
das die Kontakte angeschmort sind und dadurch sich verkleben.
Wenn das Wasser abgepumpt wird, dann wird weiter geheizt und das „gute“ Stück schmeißt sich in die Ecke.
Wie ist sonst das Spülergebnis, alles immer schön Sauber?
Auch den Bereich der Niveauregler kannst du mal reinigen, der Wasserstand muss stimmen.
Mit welcher Temperatureinstellung wird meisten gespült?

Gruß vom Schiffhexler

:-)

Hallo Kollege
Das ist eine Heizpumpe, wo die HZ gewechselt werden kann.
Bei den meisten GS, muss die HP komplett erneuert werden.
 
Thema: Zanussi ZDT26001FA Heizelement versagt immer
Oben