Yamaha RX-D485 Standby ok, lässt sich nicht einschalten

Diskutiere Yamaha RX-D485 Standby ok, lässt sich nicht einschalten im Forum Reparatur von Audio und Hifi Bausteine im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo, Ich habe hier einen Yamaha RX-D485 bekommen. Beim anstecken ans Netz leuchtet zwar die Standby LED, wenn ich ihn anschalte passiert...
A

andre2034

Benutzer
Registriert
13.03.2018
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller
Yamaha
Typenbezeichnung
RX-D485
Kurze Fehlerbeschreibung
Standby ok, lässt sich nicht einschalten
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Hallo,
Ich habe hier einen Yamaha RX-D485 bekommen.
Beim anstecken ans Netz leuchtet zwar die Standby LED,
wenn ich ihn anschalte passiert Folgendes.

-Display bleibt aus
-Kein Relay reagiert,
-3.3V und 5.5V Schwanken/Pulsieren, nicht stabil

Schalte ich wieder auf Standby, sind die 3.3V und 5V wieder Stabil.
Schaltplan habe ich vom Standby Board
22nF Kondensator habe ich gemessen und der liegt bei 19nF

Hat jemand eine Idee was diese Schwankungen Verursacht?
ggf ein SM für dieses Gerät?
Im Netz habe ich nichts gefunden.

LG
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
5.063
Punkte Reaktionen
741
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
wo hast Du denn nach dem Service Manual gesucht, in welchem Netz? Einmal geschaut, und hier ist es:
ServMan elektrotanya
Du must das Rätsel lösen und dann "processing" abwarten, bis "Download" angeboten wird.

Einen 22 nF Kondensator hast Du gemessen...von -zig. <_<. Warum gerade den, und welcher ist das, für welchen Zweck?
Das Standby-Netzteil liefert 9 V. (S.68). Da müßtests Du Dich langsam an die Verbraucherseite ranmessen und immer schauen, wo etwas nciht mehr stabil vorhanden ist. Dort ist entweder die Stabilisierung defekt oder die angeschlossenen Schaltung ziegt zu viel Strom=dort ist etwas defekt.
Bei der Komplexität würde ich, an Deiner Stelle, die Schaltplanseiten ausdrucken und an den Nahtstellen zusammenkleben. Ich kann das am PC nicht mehr nachverfolgen, muß mich da jetzt ausklinken.
 
A

andre2034

Benutzer
Registriert
13.03.2018
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Vielen dank für deinen Tipp, aber das ist nicht für meinen RX-D485 , sondern füür ein älteres Model.
den Typischen 22nF 630V Kondensator Primär auf dem Standby Board hab ich gemessen und gleich eben noch gewechselt.

Update:

Fehler gefunden,
es war ein Riss der Leiterbahn Primär am Standby Trafo, habe die Stelle wieder hergestellt und siehe da Gerät läuft wieder.

Lg
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
5.063
Punkte Reaktionen
741
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
Danke für dei erfreuliche Rückmeldung! Schön, daß Du das gefunden hast und das Gerät wieder läuft.
 
Thema: Yamaha RX-D485 Standby ok, lässt sich nicht einschalten
Oben