Wie öffne ich einen Sony WM DD 30 Walkman?

Diskutiere Wie öffne ich einen Sony WM DD 30 Walkman? im Forum Reparatur von Audio und Hifi Bausteine im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Sony Typenbezeichnung: WM-DD30 Chassi...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

-sven-

Benutzer
Registriert
20.11.2005
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Sony
Typenbezeichnung: WM-DD30
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo
Ich habe hier einen Walkman von SONY welcher auch so noch einwandfrei funzt.Nur leider gibt dieser ein rythmisches mechanisches Klaken von sich.

Ich habe schonmal versucht so ein Gerät zu öffnen,jeoch war es hinterher putt.Da Ich leider beim zusammenbau den lautstärkeregler und einen kleinen Schiebeschalter abgerissen hab.

Hat von euch jemand einen "Gehäuseöffnungsplan" von diesem Gerät?

mfg Sven
 
T

Tubes&More

Benutzer
Registriert
27.11.2005
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
Hallo -sven-,

einen Öffnungsplan habe ich leider nicht. Aber wenn man sehr vorsichtig rangeht, kann eigentlich nix schiefgehen. Irgendwie muss man Gehäuseteile auseinanderfädeln. Pass gut auf die Schräubchen auf, die gibts (gabs) nur bei Sony, und das wird teuer.
Habe selber den WM-DC2 und der ist viel zu schade zum Wegwerfen. Die Mechanik schein bei allen DD-Typen ähnlich zu sein.

Die Fehlerursache für das rhythmische Klacken kenne ich, sowas habe ich nicht nur einmal beheben müssen: in den meisten Fällen war ein Sandkorn (!) in einer Zahnlücke des Zahnrads. Das entsprechende Gegenstück passt an dieser Stelle natürlich nicht rein, und deswegen klackt's. Das passierte natürlich bevorzugt nach einem Strandurlaub ;-)

Gruß
Tubes&More
 
S

-sven-

Benutzer
Registriert
20.11.2005
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0
Hallo

Habe das Gerät geöffnet bekommen.Ohne was kaputt zu machen :roll:

Tatsächlich ist ein großeß Zahnrad gebrochen. Habe ihn wieder zusammengebaut. :(
Ohne was abzubrechen :lol:

Naja---Funzt ja trotzdem noch einwandfrei. Und mit dem klakern muß Ich dann wohl leben. 8)


mfg Sven
 
T

Tubes&More

Benutzer
Registriert
27.11.2005
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
ach ja, stimmt, ein gebrochenes zahnrad hatte ich auch schon mal. hmm, das habe ich getauscht. war auch nicht grade billig.
das doofe an den zahnrädern ist, dass sich das material nicht kleben lässt. auf dem kunststoff haftet kein kleber, jedenfalls kein handelsüblicher. also epoxy oder sowas.
vielleicht hat ja jemand aus'm forum eine gute idee . . .

gruß
lothar
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
hallo lothar,

wenn das zahnrad z.b. aus Polyethylen ist (was ein sehr guter und robuster kunststoff ist), dann gibt es nach meinem wissen keine möglichkeit, es zu kleben.

:-(

laß mich aber gerne belehren!

Gruß
Bernhard
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.828
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Ich sehe das Problem nicht im Kleben, sondern in der belastung des Bauteiles. Es gibt ja die Möglichkeit mit Haltestiften zu Arbeiten, diese werden entweder auf das Material aufgetragen oder in das Material getrieben.

Da aber gerade ein Walkman, extremen mechanischen Belastungen ausgesetzt ist (wer schon mal eine solche Belastungskurve gesehen hat weiß wovon ich rede) werden sich die Stifte kurzfristig wieder lösen und das Bauteil wieder reißen.

Somit wäre die einzig richtige empfehlung Neukauf des Bauteiles.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Wie öffne ich einen Sony WM DD 30 Walkman?

Ähnliche Themen

Sony GV-8E plötzlich aus.

Lautstärkeproblem bei Sony Pro 80

Stromversorgung Sony MHC 7700D

Blaupunkt CD 30 Code

Sony CDP-C305 5f. CD-Wechsler Schlitten Problem

Oben