Whirpool - Ikea DWH B00 W Fehler 7 (Startled blinkt 7 mal)

Diskutiere Whirpool - Ikea DWH B00 W Fehler 7 (Startled blinkt 7 mal) im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Whirpool - Ikea Typenbezeichnung: DWH B00 W E-Nummer: 854240001850 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler 7 (Startled blinkt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

narrowing

Benutzer
Registriert
23.01.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: Whirpool - Ikea

Typenbezeichnung: DWH B00 W

E-Nummer: 854240001850

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler 7 (Startled blinkt 7 mal)

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Zusammen,

ich bin neu in diesem Forum und möchte mich zu erst für die vielen nützlichen Beiträge bedanken, die mir schon öfters geholfen haben.

Jetzt habe ich allerdings ein Problem, dass ich nicht gelöst bekomme.
Nach einem Kurzurlaub hat unsere Spülmaschine Whirpool DWH B00 W den Fehler 7 angezeigt. Ich habe mich hier durch die Beträge gelesen und folgendes in dieser Reihenfolge versucht:

1. Eimer Test durchgeführt, Ergebnis: ca. 7,5 l/min.

2. Wassertasche abmontiert und mit Entkalkungsmittel durchgespült

3. Einen neuen Reedschalter von Conrad an die kleine Platine gelötet.Link

4. Den Verteiler an dem Eckventil abmontiert und die Dichtung gewechselt weil diese stark in den Durchfluss gepresst war. Eimer Test durchgeführt = ca. 9l in 40 sec.

Es kommt immer noch der Fehler 7 und so langsam verzweifle ich. Kann es sein, dass der Ursprungsfehler an der geringen Wassermenge lag und ich den Reedschalter umsonst umgelötet habe. Passt dieser überhaupt mit max. 150 V DC/AC? Leider kann ich nicht den alten wieder dran löten weil die Glasummantelung zerbrochen ist.

Hat jemand für mich noch ein Ratschlag?

Vielen Dank & Viele Grüße

narrowing
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
auf jeden Fall wäre klick>>>dies hier der richtige Reedschalter gewesen...

der Drucksensor ist sauber??
 
N

narrowing

Benutzer
Registriert
23.01.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Vielen Dank für die schnelle Antwort,

ich habe mal ein Bild angehängt. Was von den beiden Teilen ist der Drucksensor, das Weiße oder das Schwarze?
Kommt auch der Fehler 7 wenn der Drucksensor verschmutz ist?

Den Tipp mit dem umlöten des Reedschalters habe ich hier aus dem Forum:
https://forum.iwenzo.de/whirpool-ad...nd gleich wieder abgepumpt. Grüße narrowing
 

Anhänge

  • 20180123_145241.jpg
    20180123_145241.jpg
    889,9 KB · Aufrufe: 1.748
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
der weisse Schniepel ist der Temperatur-NTC, das schwarze Teil der Drucksensor/Membranschalter

aber gugg auch gerne selber klickklick>>>hier unter Eingabe Deiner Gerätenummer die Explosionszeichnungen...

Elektronik ist so gar nicht meins, und ich könnte mir denken, dass so einen Reed-Schalter einzulöten schon Königsdisziplin wg. der Temperatur ist, denn so ein Ding ist ja höchst empfindlich.

Wichtig ist natürlich auch, dass sich das Flügelrad in der Wassertasche ordentlich&regelmässig frei dreht - und das ist natürlich Plastik-Massenware im Kampf mit unserem teils nicht nur sehr kalkhaltigen Wasser...

PS: Erstklassiges Foto, daran kann sich so manch einer ein Beispiel nehmen, Danke! :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
N

narrowing

Benutzer
Registriert
23.01.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Super Tipp mit der Explosionszeichnung! Danke.

Der Drucksensor scheint nicht verschmutzt zu sein. Ich habe mal mit einem Schraubendreher ganz leicht dagegen gedrückt und es klickte sofort. Das Gitter ist auch soweit frei damit ausreichend Wasser dagegen drücken kann.

Das Flügelrad dreht sich auch sehr schnell, ich habe von hinten dagegen geleuchtet.

Werde wohl nicht drumherum kommen mir einen neuen Reedkontakt zu bestellen. Der Onlineshop hat es leider nicht auf Lager, weshalb ich jetzt für 10€ mehr + 9,99 Versandkosten direkt bei Bauknecht bestellen muss. (banghead)
Bauknecht Reedkontakt Mit Durchflussmesser

Sobald ich das Ersatzteil verbaut habe, werde ich berichten ob es funktioniert hat. Bis dahin wird von Hand abgespüllt. :sick:

Ein paar Fragen hätte ich noch zum Aufbau/Funktionsweise der Wassertasche. (siehe Punkte 1-4 auf dem Bild). Man sieht wie das Wasser von Punkt 1 nach/über Punkt 2 gepumpt wird. Dabei vermischt sich das mit dem Wasser in der Kammer (Punkt 3). Ist das Normal das in dieser Kammer (Punkt 3) Wasser schon vorher drin ist? Und wozu ist die Leere Kammer (Punkt 4) da? Irgendwie kommt da kein Wasser hin.

Grüße

narrowing
 

Anhänge

  • 20180123_163738.jpg
    20180123_163738.jpg
    891,2 KB · Aufrufe: 1.748
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Werde wohl nicht drumherum kommen mir einen neuen Reedkontakt zu bestellen. Der Onlineshop hat es leider nicht auf Lager, weshalb ich jetzt für 10€ mehr + 9,99 Versandkosten direkt bei Bauknecht bestellen muss. (banghead)

google mal die 481231019147 - vllt. kannst noch den einen und anderen Euro sparen...
 
N

narrowing

Benutzer
Registriert
23.01.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
So das Ersatzteil (Reedkontakt) ist heute gekommen. Habe es gleich eingebaut und musste feststellen, dass der Fehler 7 immer noch kommt. (banghead)

Hat vielleicht sonst noch jemand ein Tipp, was ich noch machen könnte?
Ansonsten muss wohl eine neue Maschine her.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das ist ja ärgerlich!

Könnte natürlich auch trotzdem der Drucksensor was weg haben, denn die beiden arbeiten ja zusammen... - aber wildes Teiletauschen bringt ja auch nix.

Möglicherweise spinnt auch die Steuerung, oder es ist vllt. nur ein Kabelbruch von einem der Beiligten auf dem Weg dorthin, denn die Steuerung sitzt ja oben in der Klappe, und unten im Knickbereich gehen die Kabel schon gerne mal kaputt.

Das hatten wir neulich schonmal (finde ich leider nicht), wo der eigentliche Kabelschutz (# 4803 auf der klickdie>>>Explozeichnung) gebrochen war, und entgegen seiner Aufgabe den Kabelbaum durchgescheuert hatte! >_<

Die ganze Kabelage würde ich mal mit einem Multimeter durchpiepsen Ader für Ader, wenn Du noch Geduld hast.

PS: Gefunden! Hier war das Problem >>>klick! :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
N

narrowing

Benutzer
Registriert
23.01.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Vielen Dank für deine Unterstützung. (handshake)

Die zwei Kabel zum Reedschalter habe ich soeben auf Kabelbruch durchgemessen und beide sind in Takt.
Für alle die es Interessiert: An der Steuereinheit ist der Stecker mit FM beschriftet (Siehe Bild).

Die Kammer wo der Drucksensor ist, habe ich mal mit Wasser gefüllt und dann versucht den Druckschalter zu klicken. Das funktioniert dann nicht weil dieser durch das Wasser schon gedrückt ist. Deshalb denke ich da wird keine Verschmutzung oder Ähnliches stören.

Gibt es eine einfache Art den Drucksensor abzumontieren? oder muss ich Dafür zuerst die Umwälzpumpe abmontieren?

Eine Sache habe ich noch bemerkt und zwar kommt zuerst der Fehler 6 zwei Mal hintereinander und erst danach dauerhaft Fehler 7.
 

Anhänge

  • 20180125_170504.jpg
    20180125_170504.jpg
    583 KB · Aufrufe: 1.650
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ei, gugg... - und Du bist sicher, dass das Flowmeter-Flügelrad ordentlich dreht? Hier gibts die Wassertasche recht günstig... - Bestellnummer zum googeln 481241868368

Und dass Dein Eckventil auch tatsächlich in Ordnung ist?

Da klemmt manchmal gerne der Rückflussverhinderer oder die Rohrbelüftung (so man sowas hat), und dann hat man keinen lineraren Wassereinlauf: d.h bei 1/2auf kommt zwar doppelt soviel wie 1/4auf, und bei 3/4 noch etwas mehr - jedoch bei volle Pulle klemmt das Ding... - oder es wird durch Druckspitzen im System beeinflusst - z.b. wenn man einen Einhebelmischer am gleichen Strang betreibt.

Fehlercode: F6 (blinkt 6x)
Gültig für: Geschirrspüler von: Bauknecht / Whirlpool / Ikea / Otto-Privileg

Bedeutung des Fehlers:
Wasserzulauffehler. Der Fehler wird angezeigt, wenn der Durchflussmengenmesser über 10 Sekunden weniger als 1 Impuls pro Sekunde liefert. Denkbar ist ein geschlossener Wasserhahn oder auch ein geknickter Zulaufschlauch. Wenn nach einiger Zeit trotzdem Wasser einläuft und der Wasserstandssensor im Sumpf einen Wasserstand erkennt, spingt der Fehler auf F7 um und signalisiert einen defekten Durchflussmengenmessser.

Fehlercode: F7 (blinkt 7x)
Gültig für: Geschirrspüler von: Bauknecht / Whirlpool / Ikea / Otto-Privileg

Bedeutung des Fehlers:
Defekter Durchflussmengenmesser! Obwohl der Durchflussmengenmesser beim Wassereinlauf keine Impulse geliefert hat, schaltet der Wasserstandssensor im Spülsumpf auf voll. Zuerst wird ggf. kurz der Fehler F6 angezeigt!
 
Zuletzt bearbeitet:
N

narrowing

Benutzer
Registriert
23.01.2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Das Flowmeter-Flügelrad hat sich sehr gut gedreht, wie gesagt wenn man von hinten mit einer Taschenlampe dagegen leuchtet, kann man es gut beobachten. Zusätzlich habe ich es ohne Wasser mit durchpusten versucht.

Da mir meine Zeit einfach zu schade war, haben wir uns eine neue Spülmaschine zugelegt. Nach mehr als 8 Jahren ist es auch OK wenn die alte entsorgt wird. Außerdem waren schon diverse Teile angeschlagen (Tastenfolie, Besteckkorb, die hinteren Dichtungen für den oberen Sprüharm).

Ich kann mir vorstellen das evtl. mit den Magneten am Flügelrad etwas nicht in Ordnung war oder das Ventil an der Maschine (da wo der Wasserzulaufschlauch angeschlossen wird) nicht richtig geöffnet hat. Habe ein Programm ohne Schlauch eingeschaltet und mal mit dem Finger abgetastet, dabei konnte ich kein Unterschied zum geschlossenen Zustand feststellen. Vielleicht war aber auch einfach die Steuereinheit defekt.

Aber es sind dann doch zu viele Faktoren und nach einer Woche hat man halt noch ein ganz anderes Problem...die Frau wird langsam ungemütlich :lol:

Jedenfalls vielen Dank für die guten Ratschläge.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Whirpool - Ikea DWH B00 W Fehler 7 (Startled blinkt 7 mal)

Ähnliche Themen

Ikea Whirlpool DWH B00 W Fehlercode 6 nach leerem Salzbehäl

Ikea Whirlpool DWH B00 Programm abgebrochen, Blinkt 3 mal

Whirpool DWH B00 LED blinkt 4x / Piept durchgehend

IKEA Wirlpool Geschirspühler DWH B00 W 11 mal blinkt die LED

Whirlpool DWH B00 W blinkt 2 mal, hört nicht mit Spülen auf

Oben