Whirlpool AWZ 61225 Sofortige Abschaltung

Diskutiere Whirlpool AWZ 61225 Sofortige Abschaltung im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Whirlpool Typenbezeichnung: AWZ 61225 E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Sofortige Abschaltung Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

Ette

Benutzer
Registriert
04.05.2018
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Azubi im Elektroniksektor
Hersteller: Whirlpool

Typenbezeichnung: AWZ 61225

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Sofortige Abschaltung

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo liebe Community,

mein Wäschetrockner hat vergangene Woche den Geist aufgegeben. Es leuchtete kein Lämpchen mehr, er war "tot". Ich bin auf den Thread https://forum.iwenzo.de/whirlpool-awz-61225--t56488.html gestoßen und habe Widerstand (R47), Spule (L1) und Schaltregler (U3) ersetzt.

Ergebnis: der Trocker geht wieder, jawoll! Oder...

Ja, er funktioniert wieder, jedoch geht er nach einer viertel Trommeldrehung sofort wieder aus und nach ca. 2 Sekunden kann ich ihn wieder starten mit demselben Resultat. Ausnahme: Das Programm "Lüften".
Deutet hier etwas auf ein Problem mit der Heizung hin?

Ich freue mich über jeden Hinweis wo ich was messen kann um das Problem zu beheben. DANKE! :)

Christoph
 
flumer

flumer

Benutzer
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo

ich denke hier solltest du erst mal nach dem korrekten Sitz der Steckverbinder schauen, ggf wurde einer vergessen auf zu stecken

Ansonsten Reset durchführen


Gruß flumer
 
E

Ette

Benutzer
Registriert
04.05.2018
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Azubi im Elektroniksektor
Hey!
Danke für Deine Antwort.
Leider liege es nicht an den Steckverbindungen und auch nicht am Rest.
Ich habe über ein Kleinanzeigenportal den identischen Trockner jetzt noch mal hier stehen und in allen Kombinationen der Steuereinheit und des "Resttrockners" ist dasselbe Problem. Ich werde jetzt noch mal die erwähnten Bauteile besorgen. Ggf. war da ein Defekt oder ich habe beim Löten mist gebaut.
Das Problem ist jedoch auf eines auf der Hauptplatine zurückzuführen. Könnte ggf. ein Kondensator in Mitleidenschaft gezogen worden?
Liebe Grüße,
Christoph
 
S

Schnurzel

Benutzer
Registriert
06.02.2009
Beiträge
483
Punkte Reaktionen
26
Ohne feuchte Wäsche gibt es nichts zu trocknen.
Die Maschine weiß bzw. fühlt das...

Grüße
 
flumer

flumer

Benutzer
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo nochmal

ansonsten mal Reset durchführen, dazu eine externe EMail angeben, da ich hier leider nicht alle Formate hochladen kann


Gruß flumer
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ette

Benutzer
Registriert
04.05.2018
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Azubi im Elektroniksektor
Ohne nasse/feuchte Wäsche...
Zum Glück gibt es da ein paar Testhandtücher, und die werden natürlich auch genutzt.

Update: Leider zeigt sich das Problem wohl auch beim Lüften. Zwar deutlich (im Minutenbereich) später, aber dasselbe Phänomen. Zwischenzeitlich haben auch die "Heizungsprogramme" bis zu zwei Minuten funktioniert.
Dazu: Es kommt dann zu dem Punkt der Abschaltung, manchmal "rettet" sich das Programm noch mal, sprich kurz gehen die Lämpchen aus (flackern) und er dreht die Trommel noch mal eine Umdrehung lang, dann ist er aber wieder tot, um ca. 2 Sekunden später wieder fröhlich die Start LED blinken zu lassen.

Sonstiges: Auf der Funktion 6th Sense drücke ich auf Start und die LED für den Wärmetauscher blinkt dreimal auf.

Reset: Ich habe alle möglichen Arten von Rest durchgeführt. A: die beiden linken Tasten drücken und auf ein Programm umschalten. B: nach unten drehen, dreimal Start drücken, im Uhrzeigersinn einen weiter und noch mal.

Ich nehme weiter gerne alle möglichen Tipps entgegen.
Mail: **********

Und, um es noch mal zu erwähnen: Ich habe den exakt selben Trockner nun zweimal mit demselben ursprünglichen Fehler des defekten "Sicherheitswiderstands" und des defekten IC. In allen (!) Kombinationen zwischen Trocknern und Platinen (mit neuen Widerständen und ICs) tritt dieses Problem auf. Ich habe den Widerstand, den IC und auch die Spule (siehe dazu den Link aus meinem Startpost) nun noch mal bestellt.

Wünsche Euch noch einen schönen Abend! :-)

Christoph
 
flumer

flumer

Benutzer
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo nochmal,

könnte durchaus sein, das du beim Löten einen Pin nicht sauber verlötet hast;
bei diesen Modellen ist das auch leider wirklich nicht einfach, da braucht es schon ein wenig Erfahrung

Viel Erfolg

Bitte um Rückmeldung


Gruß flumer
 
I

itsy

Neuling
Registriert
02.09.2018
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo zusammen,

ich habe diesen Beitrag gefunden, weil sich mein Problem zu 100% wie beschrieben darstellt.
Ich habe auch zuvor die entsprechenden Bauteile ausgetauscht.

Da der Beitrag noch nicht ganz so alt ist, wollte ich mal nachfragen, ob es bereits eine Lösung gibt und hoffe, dass noch jemand antwortet.
Ich habe auch schon eine Email an die angegebene Adresse vom Beitragersteller geschickt,

Einen besonderen Fokus möchte ich nochmal auf folgende 3 Bemerkungen legen:
- Lüfterprogramm funktioniert
- Heizprogramm läuft nur eine Sekunde, dann gehen kurz alle Lampen aus (1x habe ich es geschafft, dass das Programm sogar länger gelaufen ist)
- Fehlersignal: 3x rote LED

Anleitung zum Reset habe ich einige gefunden aber keine Vorgehensweise hat funktioniert.

Ich würde mich über eine Antwort, Lösung oder weitere Vorgehensweise sehr freuen.

Vielen Dank
Thorsten
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
224
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
itsy schrieb:
- Heizprogramm läuft nur eine Sekunde, dann gehen kurz alle Lampen aus (1x habe ich es geschafft, dass das Programm sogar länger gelaufen ist)

Deiner Beschreibung nach gehe ich von einem (weiterem) technischem Defekt der Steuerung aus, die (wahrscheinlich) mit der Reparatur zusammen hängt. Evtl hast du ein anderes Bauteil oder ähnliches beschädigt.

Wie tiefgehend reichen deine elektrotechnischen Kenntnisse?
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Whirlpool AWZ 61225 Sofortige Abschaltung

Ähnliche Themen

Bauknecht whirlpool-awz-61225 Erst komplett tot, dann LNK, R (22Ohm,3W) , Drossel getauscht - jetzt läuft nur "lüften" - alles anderen Programme nur 0

Oben