Whirlpool AWE5105 Service LED leuchtet

Diskutiere Whirlpool AWE5105 Service LED leuchtet im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Whirlpool Typenbezeichnung: AWE5105 E-Nummer: 859345203115 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Service LED leuchtet Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Herr Paxx

Benutzer
Registriert
21.05.2019
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Whirlpool

Typenbezeichnung: AWE5105

E-Nummer: 859345203115

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Service LED leuchtet

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo Forum,

Seit gestern mag meine alte Maschine nicht mehr.

Abpumpen funktioniert. Sie dreht, pumpt und irgendwann ist dann einfach Ruhe. Schleudervorgang endet im Abpumpvorgang, nur halt ohne schleudern.

Waschprogramm ähnlich. Sie dreht paar mal, versucht wieder ab zu pumpen und schaltet dann auf Service :shrug:

Waschen+Service leuchtet auf. Start (Pause) blinkt.

Ich habe Zulauf und Ablauf kontrolliert. Schläuche gereinigt, Flusensieb alles i.O.

Maschine manuell befüllt, pumpt normal ab.

Weiß jemand einen Rat?

Gruß
 

Anhänge

  • IMG_20190521_053146.jpg
    IMG_20190521_053146.jpg
    870,4 KB · Aufrufe: 551
  • IMG_20190521_053305.jpg
    IMG_20190521_053305.jpg
    687,5 KB · Aufrufe: 553
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.572
Punkte Reaktionen
3.361
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Herr von Paxx

Willkommen im Forum
Das ist ein Fehler im Heizungsbereich. Heizung nachmessen, auch evtl. auf einem Masseschluss. Heizungsleitungen
auf Unterbrechung prüfen. Heizungsrelais evtl. ausgelötet, dann direkt mit einen Neues bestücken.

Wahrscheinlich hast du keine elektrotechnischen Kenntnisse und kein Messgerät. Da würde ich vorschlagen,
dass du evtl. einen Elektriker, oder einen versierten Handwerker aus deinem Bekanntenkreis um Hilfe bittest.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
H

Herr Paxx

Benutzer
Registriert
21.05.2019
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Mahlzeit Schiffhexler :hand_splayed:️

In der Tat, Elektrik ist das einzige Fachgebiet, welches sich mir wie ein Buch mit 7 Siegel verschließt. :laughing:

Ich muss mal gucken, ob ich jemanden im Umkreis finde, der mir das mal durch messen kann. Aber eher geringfügige Chance.

Wenn ich heute wieder zu Hause bin, Schraube ich mal die rechte Seite auf und gucke ob ich sie nicht grundsätzlich tausche. Kaputt ist ja kaputt und ein Heizstabtausch, soll ja kein Geheimnis sein. :information_desk_person:

Danke erstmal für deine Antwort :v:
 
H

Herr Paxx

Benutzer
Registriert
21.05.2019
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Könnte mir aber auch mal ein Multimeter zulegen, ggf bin ich ja doch noch lernfähig :thinking::smirk:
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
rechte Seite ist schonmal gut - Heizungsausbau ist ganz einfach: Kabel abziehen (Gerät vorher STROMLOS machen!) dann die 10er-Mutter auf dem Bolzen loseschrauben, bis das Gewinde in der Mutter verschwindet; nun mit einem Hammer und Stück Holz als Schutz der Schraube, diese etwas reinschlagen, damit sich der Gummiflansch entspannt und dann den Heizkörper mit ruckeln rausziehen.

Einbau alles andersrumme Reihenfolge, und mach bissele Spüli auf den Gummi, flutscht besser - bitte darauf achten, dass die Heizung im Bottich ordentlich unter dem Niederhalter sitzt, sonst schleift sie an der Trommel!

Explobilder gibts hier: https://www.bauknecht-ersatzteilshop.de/shop/search.php
 
H

Herr Paxx

Benutzer
Registriert
21.05.2019
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
So, hab mir mal ein Multimeter geholt und mir etliche Howto's durch gelesen.

Ich geh davon aus 0L, bei der Widerstands und Isolationsmessung bedeutet, kaputt?

Oder bleibe ich doch ein unbelehrbarer?

Gruß
 

Anhänge

  • IMG_20190521_200839.jpg
    IMG_20190521_200839.jpg
    970,4 KB · Aufrufe: 503
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.572
Punkte Reaktionen
3.361
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Du hast die Aufnahmeprüfung zum Lehrling bestanden, die Heizung ist defekt.
Besorge dir eine neue, z.B. hier → Ersatzteilland
Die sind Preisgünstig, die verticken auch in der Bucht, aber teurer.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
zur Vergewisserung schalte eine Raste weiter nach rechts - gegen den Uhrzeigersinn, also "Diodentest/Durchgangsprüfung mit Piepser" - wenn Heizung kaputt >>> kein Piep (gleich wie bei MessSpitzen auseinander - bei gegeneinandergehalten muss es piepsen)
 
H

Herr Paxx

Benutzer
Registriert
21.05.2019
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
@Schiffhexler
Vielen Dank für die Belobigung. Solche Lernresitenz ist schon manchmal nervig. :sweat_smile:
Aber sage mir mal noch bitte, wie ich die Heizleitung auf Unterbrechung prüfen kann und wo finde ich das Heizungsrelais :thinking:

Bevor ich morgen die neue Heizung einbaue, würde ich gerne jetzt schon alle Fehler ermitteln. Sonst stehe ich morgen wieder wie blöd da.

Eine kaputte WMA ist nicht gerade für den häuslichen Weltfrieden hilfreich :rolling_eyes::grin:

@wombi
Danke für den Tip. :v:
Ich hab den Heizstab auch schon ausgebaut und noch mal den Diodentest gemacht. Kein Mucks gab sie her. Beim zusammen halten der Messespitzen gab es den Piepser.

Danke euch für die schnelle Hilfe :handshake:
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.572
Punkte Reaktionen
3.361
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn nicht vorher die Sicherung im Stromkasten (Zähler) rausgeflogen ist, dann ist es unwahrscheinlich,
dass zwei Fehler in der gleichen Beziehung gleichzeitig zuschlagen.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
H

Herr Paxx

Benutzer
Registriert
21.05.2019
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Nein, die Sicherung kam nicht :blush:

Danke :raised_hands:
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.572
Punkte Reaktionen
3.361
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Herr von Paxx

Dann ist zu 99,9 % die Heizung in die Wupper.
Wenn die Heizung OK wäre, dann würdest du einen Widerstand zwischen 18 – 29 Ω (Ohm) messen,
je nach der Leistung (Watt) der Heizung.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Whirlpool AWE5105 Service LED leuchtet

Ähnliche Themen

Whirlpool AWO 5225 Service Leuchtet rot

Siemens SIWAMAT XLM 127F Trommel dreht nicht

Bauknecht Bauknecht WAT Care 42SD Service leuchtet, Programm startet nicht

Bauknecht WA Care 34 SD Service LED leuchtet

AEG Öko Lavamat 76730 Update Pumpe läuft an, Pumpt aber kein Wasser

Oben