Was bedeutet 4 mal Blinken bei einem SONY KV2909D?

Diskutiere Was bedeutet 4 mal Blinken bei einem SONY KV2909D? im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo Experten, bin absolut brandneu im Forum und im Elektronikbereich etwas unbeleckt. Bin aber wißbegierig und lernbereit. Löten kann ich auch...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

m70537

Benutzer
Registriert
11.12.2003
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo Experten,
bin absolut brandneu im Forum und im Elektronikbereich etwas unbeleckt.
Bin aber wißbegierig und lernbereit. Löten kann ich auch.
Zu meinem Problem:
Ich habe von einer Kollegin einen SONY KV2909D bekommen (zu einem sehr fairen Preis). Sie hat mir auch gesagt, daß der FS irgendeinen Macken haben soll (ging mal einfach unmotiviert aus). Sie haben sich dann gleich einen neuen gekauft (bzw. hatten noch einen). Letzte Woche haben sie ihn dann mal längere Zeit laufen lassen (ohne Probleme).

Als ich ihn dann bei mir augestellt hatte, ließ er sich nicht sofort einschalten sondern blinkte immer 4 mal.

Nochmal aus und eingeschaltet und er funktionierte. Hab gestern abend 4 Stunden geglotzt.

Weiß jemand (bestimmt, oder?) was die 4 Blinker zu bedeuten haben. Muss ich mich auf was gefasst machen, oder ist es was simples.

Viele Grüße
marin
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo Marin,

so wie Du das beschreibst haben wir da mal wieder Sony Standardfehler:
Kalte Lötstellen Netzteil u.Horizontalstufe,sowie taube Elcos im Netzteil.

Das ist für einen Fachmann recht einfach machbar,
für einen Laien sind es Welten.

Frag mich aber nicht was die Reparatur kostet -
Deine ist zumindest sehr zeitaufwendig.

Mit dollen Grüssen

Alde :D
 
M

m70537

Benutzer
Registriert
11.12.2003
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo Alde,
gerade eben ruft mich ganz aufgeregt meine Frau an und sagt, der FS spinnt total. Kein Bild, dann schlechter Ton, danach nur noch ganz gräßliches Rauschen.

Wenn ich Fotos von dem Netzteil und der Horizontalendstufe mache, könt ihr mir dann helfen (wo ich löten muss). Oder ist das totaler Quatsch?
Elkos wechseln kann ja auch nicht so schwer sein, oder?
Nur wissen, welche.

Mit Bitte um Rat.
Viele Grüße
Marin
 
A

Andy**

Benutzer
Registriert
22.11.2003
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
:lol:
Hallo M 70537

Kann ein Softwareproblem sein das der Tuner auslöst.
Steht auf dem Tuner auf dem Orangefarbenen Typenaufkleber
Made by Espania oder Spain drauf ?

Gruß

Andreas
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo,

dann hat Andy recht.

Tunerproblem.Und zwar kalte Lötstelle am Masseanschluss IC TSA.
Tuner ausbauen (auslöten) , öffnen und am besten ganz nachlöten.
ABER VORSICHTIG!!!! Kurzschluss ist gleich verursacht.

Gruss Alde :)

Aber wie gesagt,dies ist ein Fall für einen Fachmann!
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
hi,
die zweite fehlerbeschreibung von dir deutet in der tat auf den bekannten tuner defekt hin. der blinkcode würde hier nämlich auf eine andere spur führen.
aber ganz wichtig > löten und löten ist ein großer unterschied. wenn du nicht ein ganzer profie bist dann wird das nix im tuner. du machst mehr kaputt als ganz. also versuche dich selber richtig einzuschätzen und dann an den start.

luke
 
M

m70537

Benutzer
Registriert
11.12.2003
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo Andy, Alde, Luke,
vielen Dank für die Hilfe.
Ich tippe auch auf Tuner. Das Fehlerbild ist wie folgt:
Wenn man den FS einschalte gibt es horzontale Streifen blitzartig über den gesamten Bildschirm, Gräßliches Rauschen dazu.
Umschalten auf Video: Sauberes Bild und Ton.

Nach einer Weile verschwindet der Fehler und das TV Bild ist wieder normal (nach ca. 5 - 10 min). Danach kann man super fernsehen.

Mein Bruder ist Energieanlagenelektroniker. Ich denke der kann besser löten, als ich. Könnt ihr mir vielleicht noch sagen, wo diese Teile sind, die man nachlöten muss? Den Tuner werde ich schon finden (ist doch der silberne Kasten, der am Antenneingang hängt)
Wackeln an diesem Kabel hat übrigens auch Effekte gezeigt. Ich tippe auf kalte Lötstellen.

Bin aber wie gesagt absoluter Laie und habe noch nie einen Fernseher von innen gesehen.

Positiv vielleicht: bin Maschinenbauingenieur und etwas elektronisches Verständnis habe ich schon. Und: es ist immer das erste mal.
Was könnte ich denn kaputt machen?

Aber ich hab halt bei weitem nicht die Kompetenz wie ein Fernseh/Radiotechniker.

Kompliment an alle Buben (und Mädels natürlich)!!!

Das Forum ist klasse!!

Viele Grüße
marin
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
hi marin,
ja deine vermutung ist richtig> der tuner ist der siberne kasten an dem der antenneneingang hängt! was nachgelötet werden muß > schau dir nochmal das posting von alde an zusätzlich alle stellen die "kalt" erscheinen.

tja kaputt machen kann man eine menge. wenn du brückn lötest kann im schlimmsten fall ein kurzschluß entstehen der verschiedene teile zerstört; bestenfalls hst du dir einen fehler eingebaut den man nicht mehr findet! also besser den bruder löten lassen wenn er es sich zutraut.

Luke
 
M

m70537

Benutzer
Registriert
11.12.2003
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo Luke,
neuer Fehler!
gerade eben lief das Bild wieder wunderbar.
Jetzt hab ich Schneetreiben und keinen Ton.

Die Led blinkt sechs mal.

Mist!

Grüße
Marin
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
ja wie gesagt> tuner!!! ist wahrscheinlich kein neuer fehler, oder hast du schon gelötet?

luke
 
M

m70537

Benutzer
Registriert
11.12.2003
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Wieder was neues.
Fernseher an und aus gemacht (2 mal).
Jetzt geht er wieder.

Schadet eigentlich dem fernseher häufiges ein und ausschalten? Wegen dem Hochspannungsaufbau usw?

Aslo im Moment ist der Abend gerettet.

Grüße
Marin
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
also sicher nachlöten. ich würde die kiste nicht zu oft an und ausschalten.

luke
 
M

m70537

Benutzer
Registriert
11.12.2003
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo Luke,
ich habe noch einen alten FS, den wir abgeschafft haben, weil der Tuner defekt ist. Wir haben die ganze Zeit über den Tuner des Videorecoreders geschaut.
Ich glaube an dem trainiere ich mal. Ist aber ein Clatronic.
Meinst Du das macht Sinn? Oder sind die Geräte so grundverschieden?

Ich meine Tuner ausbauen, mal die Platine anschauen, etc.

Grüße
marin
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
also üben schadet nie, dann kannst du dich auch besser einschätzen.
 
M

m70537

Benutzer
Registriert
11.12.2003
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo Luke,
hab jetzt schon mal die Rückwand abgenommen.
Mann, da ist ja fast nichts dahinter.
Der Tuner ist tatsächlich aus Spanien. Scheint also ein bekannter Fehler zu sein.
Ich habe etliche Fotos gemacht, von den Platinen und so.
Kann ich die jemandem schicken, damit er mir da drauf einzeichnen kann, was genau man nachlöten muss?
Ich habe nämlich keinen Schaltplan von dem Gerät.
Falls das jemand hat, würde mich ein mail sehr freuen.

Oder ist das zuviel Aufwand (das mit den Fotos usw.)?

Viele Grüße
Marin
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
such mal das ic tsa und speziell dessen masseanschlüsse nachlöten. aber darüberhinaus auch noch alles andere was verdächtig erscheint.
luke
 
M

m70537

Benutzer
Registriert
11.12.2003
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo Luke,
hab tatsächlich einen IC gefunden, auf dem TSA steht. hab mal ein paar Füsslein nachgelötet. So wie es aussieht scheint der Fehler jetzt weg zu sein. Nur leider hab ich jetzt ein krisseliges Bild. Aber nicht auf allen Kanälen. Hauptsächlich das erste und zweite und pro sieben. Die anderen sind ganz ok. Kann aber auch dran liegen, daß mein Versuchsaufbau mit ienm 10m langen Antennenkabel durchgeführt wird.

Kann das daran liegen, oder hab ich am IC irgendwas zerstört?
Das teletext Bild ist super.

Viele Grüße und frohe weihnachten und einen gten Rutsch wünscht
Marin

Bilder von den Stellen (Tuner) könnte ich schicken.
Vielleicht kann mir ja jemand daran erklären, was ich machen muss.
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
ja jetzt bist du auf der richtigen spur. speziell den masseanschluß nachlöten! geht von pin 15 des tsa ab. ruhig den verlauf der leiterbahn folgen und mit lötzinn benetzen.

das schlechte bild auf einigen kanälen könnte in der tat an der langen leitung liegen. wenn du nicht evtl. doch schon brücken gelötet hast.
also vorsichtig überprüfen.
luke
 
M

m70537

Benutzer
Registriert
11.12.2003
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo Luke,
schade, schade, heute morgen hat er wieder 6 mal geblinkt und das bild wurde sauschlecht (ton weg). Nach Ein/Ausschalten gings wieder.
Ich hab grad eben nochmal alle beinchen des TSA ICs nachgelötet.

Noch ne Idee?

Oder hat vielleicht jemand einen Tuner von diesem Typ übrig, dann löt ich den ganzen Tuner auf einmal rein. Ist so ein Ding teuer?

Müsste doch bei vielen Sony ähnlich oder gleich sein, oder?

Bitte nochmal um Hilfe (sind feiertage!)

Viele Grüße
Marin
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
hallo marin,

hast du eine e-mail adresse? dann schick ich dir den original sony service tipp mit bildchen wo gelötet werden muß.
luke
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Was bedeutet 4 mal Blinken bei einem SONY KV2909D?

Ähnliche Themen

Sony KV-29LS30E Blink 11 mal Lein Bild Kein Ton

Sony KV-29FX66E Defekt 4 mal Blinken

Oben