Warum knistern Fernseher NACH dem Ausschalten=

Diskutiere Warum knistern Fernseher NACH dem Ausschalten= im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: alle Typenbezeichnung: so ziemliche jede Chassi: Vorhandene...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

Wooschder

Benutzer
Registriert
12.05.2005
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: alle
Typenbezeichnung: so ziemliche jede
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hi!

Ich habe mich schon öfters gefragt, warum Fernseher nach dem Ausschalten knistern.
Rein vom Geräusch her würde ich auf statische Ladung tippen. Aber dann müsste er auch während des Betriebs knistern, na hier immer "Energie zum knistern" nachgeführt wird.

Oder kommt es davon, dass der Fernseher (bzw die Bildröhre) wieder kalt wird?

Gruß
Stefan
 
D

dakota

Benutzer
Registriert
08.07.2004
Beiträge
267
Punkte Reaktionen
9
...weil sonst nichts mehr knistert...

Weil sonst nichts mehr knistert, wenn ein Paar schon einen Fernseher braucht :-))
Aber mal ernsthaft- es ist tatsächlich das Geräusch der abbauenden Hochspannung und es entsteht auch beim Aufladen, also Einschalten des TV. Allerdings ist das Geräusch dann kürzer, weil der Aufbau schneller passiert als die Entladung ( denke ich!)
Gruss!
dakota
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
Hallo!

ich denke, daß es hauptsächlich beim ausschalten knistert.
und zwar deshalb:

beim einschalten baut sich die hochspannung auf. die bildröhre ist hinten großteils mit einem leitfähigen lack verbunden. der ist mit masse verbunden (oder über RC-glied).
das innere der röhre ist auch mit leitfähigem lack überzogen an großen flächen, der ist mit der anodenspannung verbunden.
zwischen dem inneren lack und dem äußeren entsteht eine kapazität, die die hochspannung glättet. dabei herrscht im glas eine relativ hohe elektrische feldstärke.
an einzelnen stellen kann es sein (wo z.b. nur innen eine beschichtung ist, nicht aber außen, aber auch an randbereichen, oder am hals), daß elektrische feldlinien nach außen treten. diese sind nicht gefährlich, aber sie ziehen negativ geladene ladungsträger an und binden sie an die glasoberfläche.
im laufe des betriebs sammeln sich immer mehr solche ladungsträger an, bis im idealfall das austretende feld kompensiert wird.

lokale ladungsträger auf einer oberfläche sind dasselbe wie statische aufladung. diese wird dort festgehalten, wo sie ist, solange die hochspannung da ist.
bricht diese zusammen, so hält sie nix mehr, und sie entladen sich in die umgebung mit einem knistern.

so würde ich das sehen!

dafür spricht, daß es meiner erfahrung nach umso mehr knistert beim ausschalten, je länger der fernseher gelaufen ist!

Gruß
Bernhard
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Warum knistern Fernseher NACH dem Ausschalten=

Ähnliche Themen

AEG, Electrolux Öko PLUS 1400 Bleibt mitten im Waschgang st

Nokia 7295 / Modell:FP72B2 Fernseher schaltet bei Einschalte

JVC AV-29TS2EN Bild zu breit

Geschirrspüler allgemeine Reparaturtips

Schneider Scenaro 2819 ton weg wenn der weisanteil im Bild z

Oben