verzerrtes bild nordmende galaxy

Diskutiere verzerrtes bild nordmende galaxy im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo, seit kurzem spinnt mein "Nordmende Galaxy 40 M". Bekomme nur mehr stark verzerrtes Bild im TV-Modus. Über den angeschlossenen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

rookie

Benutzer
Registriert
21.05.2004
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

seit kurzem spinnt mein "Nordmende Galaxy 40 M".

Bekomme nur mehr stark verzerrtes Bild im TV-Modus. Über den angeschlossenen Videorekorder (Euro AV und Antenne) ist das Bild und somit auch das Fernsehen (Videos und Kabel-TV) einwandfrei.

Als stand-alone-Gerät, ohne Videorekorder-Anschlüsse erhalte ich ebenfalls ein stark verzerrtes Bild und das Fernsehen ist nicht möglich.

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Ich nehme an, dass es sich um den Antennenanschluß handelt. Die Bildröhre kann es ja nicht sein, da ich ja über den Videorekorder ein ausgezeichnetes Bild erhalte.

Wie mein Benutzername andeutet, bin ich Laie in dem Bereich.

danke schon mal im voraus.
grüße
rookie
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo Rookie,

ich geh davon aus bei Euch in Austria kommts
Kabel auch über Band 3 VHF.

Der Videorecorder kommt über UHF oder AV.
Das heisst bei Wiedergabe über VCR schaust Du
über den Tuner des Videorecorders.
Und somit sind die Programme sauber.

Ich vermute es liegt ein Defekt im VHF Tuner
Deines TV Gerätes vor.
Evtl ein Kondensatorproblem.

Entweder Video Lösung - und damit leben,
oder Reparatur.

Oder Sat Anlage - über Scart kein Problem!
Und noch digital dazu...(Top Bild!)

Gut Nacht, Alde :D
 
R

rookie

Benutzer
Registriert
21.05.2004
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hello,

habe Euch wichtige Info vorenthalten:

2-5 Minuten habe ich gutes Bild, erst dann ändert es sich in stark verzerrtes Bild.

So, habe alles was mit AV im Zusammenhang ist abgehängt. Nur über Antenne aufgenommen. Video-Wiedergabe über besagtes TV-Gerät verzerrt. Wiedergabe über einen funktionierenden Fernseher gut.

Somit ist es der Tuner. Wahrscheinlich die Versorgungsspannung. Letztens habe ich mir das Gerät mal angeschaut und den Lautsprechner-Anschluß abgezapft. Danach empfing ich für einen Tag wieder wunderbares Bild (einmalige Situation), allerdings ohne Ton. Wieder mit Lautsprecher-Anschluß -> verzerrtes Bild. Lautsprecher ab -> es blieb verzerrt. Alles wieder in der Ausgangsproblematik.

Tuner tauschen rentiert sich nicht. Werde daher die Versorgungsspannungen überprüfen müssen.

Danke
rookie
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Bist Du parallel an die Lautsprecher gegangen -
oder sind da externe Buchsen?

Dies würde einiges erklären....
 
R

rookie

Benutzer
Registriert
21.05.2004
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
ich meine keine externen Lautsprecher, sondern den internen Lautsprecher.
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
hallo,

also so ganz verstehe ich nicht was du mit dem lautsprecheranschluß gemacht hast.

du solltest auf jeden fall die versorgungsspannugen testen und zusätzlich wenn der fehler auftritt mit kältespray arbeiten. da der empfang ja erst okay ist liegt evtl. ein kondensatorproblem vor

Luke
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: verzerrtes bild nordmende galaxy

Ähnliche Themen

Grundig 46 VLE 8160 BL Startet, Bild verzerrt, geht wieder a

Philips BDH4251V/00 beim Einschalten aus Standby heller Beld

Salora TW82R3 Kein Scart-Bild ohne Antennenanschluss?

LG, Samsung, 2x Toshiba + Viola (Baugleich mit einer Set Top

Grundig Lissabon dunkles verschwommenes Bild bei Video

Oben