Universum FT 4208 - Bild ist verrutscht

Diskutiere Universum FT 4208 - Bild ist verrutscht im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Universum Typenbezeichnung: FT 4208 Chassi: ...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

Liz

Benutzer
Registriert
12.12.2005
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Universum
Typenbezeichnung: FT 4208
Chassi: ?

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,

wer kann mir helfen, was ist da defekt? Seit heute Morgen ist bei meinem Fernseher das Bild nach oben verrutscht. Unten habe ich jetzt einen ca. 5 cm schwarzen Streifen und das Bild sieht auch ein wenig zusammengedrückt aus. Lediglich im Zoom-Modus sieht es normal aus und der untere schwarze Balken ist bis auf ca. 2 cm verschwunden. Wenn ich auf Teletext schalte, ist der Text ganz auf die linke Seite gerutscht und hat rechts und unten einen ca. 10 cm schwarzen Streifen.

Über Hilfe wäre ich Euch sehr dankbar, bevor ich viel Geld an einen Kundendienst ausgebe, der mir sonstwas erzählen könnte.

Liebe Grüße Liz
 
Fernsehtechnigger

Fernsehtechnigger

Benutzer
Registriert
07.12.2005
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
0
Ich glaub nicht das du da um einen Kundendienst drum herum kommst.
Das hört sich aber an als wäre etwas in der Vertikalablenkung defekt.

Wobei mich der streifen im videotext rechts etwas wundert.
 
L

Liz

Benutzer
Registriert
12.12.2005
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

danke für Deine Antwort. Der Videotext sieht aus, als wenn er verkleinert worden wäre - deswegen auch links und unten der dunkle Streifen -. Man kann Datum, Uhrzeit etc. nicht mehr richtig erkennen.

Hier sind mal zwei Bilder einmal von dem Fernsehbild, das langsam nach oben wegrutscht und vom Videotext.

Fernseher1.jpg


Fernseher2.jpg


Diese defekte Vertikalablenkung - ist das eine sehr teure Reparatur? U.U. lohnt sich dann der ganze Aufwand nicht mehr und es wäre sinnvoller einen neuen Fernseher zu kaufen.

Liebe Grüße Liz
 
Fernsehtechnigger

Fernsehtechnigger

Benutzer
Registriert
07.12.2005
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
0
hmm...wäre interessant zu erfahren ob das Bild irgendwie verzerrt ist,
also der sichtbare Bereich. (besonders der untere Rand)

Falls nicht könnte es vieleicht auch ein Problem der Einstellungen geben der Bildgeometrie im möglicherweise vorhandenen Service Menü.
 
L

Liz

Benutzer
Registriert
12.12.2005
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Also das Bild ist nicht verzerrt. Ich habe anhand meiner Gebrauchsanleitung schon in allen Bereichen nachgeschaut, ob ich die Bildgröße irgendwie ändern kann -wie bei einem PC-Monitor-, aber leider nein.
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

ist das Gerät klopfempfindlich ? Ändert sich die Bildlage wenn Du das Gerät abklopfst ?

Gruß
 
L

Liz

Benutzer
Registriert
12.12.2005
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Ich habe eben das Gerät vorsichtig abgeklopft, es ändert sich nichts. Das Bild bleibt wie es ist.

LG Liz
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
::: Was soll man da machen...?? :P

Ne Vertikalkomplettüberholung würde da nichts schaden.

Das heist:

Vertikalstufe komplett nachlöten
Elcos in dieser Stufe prüfen/tauschen
Evtl Endstufen IC selber tauschen.
Widerstände in der Gegend messen (hochohmig....?) -> Ursachenforschung....

Gruss Alde :P
 
L

Liz

Benutzer
Registriert
12.12.2005
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Hallo Alde,

Vertikalstufe komplett nachlöten
Elcos in dieser Stufe prüfen/tauschen
Evtl Endstufen IC selber tauschen.
Widerstände in der Gegend messen (hochohmig....?) -> Ursachenforschung

Lohnt sich das bei dem Fernseher? Er ist ca. 6 Jahre alt und hat etwas über 300 Euro (umgerechnet, waren damals noch DM) gekostet? Ich müßte ja einen Fernsereparaturdienst beauftragen, habe davon null Ahnung.

Liebe Grüße Liz
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo Liz,

so langsam kommen wir auf den Punkt....

Als Laie - keine Chance zur Selbstreparatur!!
(danke für deine Einsicht!) :razz:

Da ich jetzt natürlich nicht 100%tig weis was def. ist -
kann man den Rep Preis schlecht abschätzen.

Im "Normalfall" so zwischen 100 - 150 Euros...
(kann natürlich variieren....)
Und wenn er dann doch teurer kommen sollte....
ist wohl eher abzuraten.
Was natürlich wiederum nicht heist dass er nach ner
Reparatur noch ein paar Monate-Jahre läuft.

Fazit: -> Ermessenssache.....

Am besten Kostenvoranschlag machen lassen -

Gruss Alde :P
 
L

Liz

Benutzer
Registriert
12.12.2005
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Hallo Alde,

danke für Deine ausführliche Antwort.

Als Laie - keine Chance zur Selbstreparatur!!
(danke für deine Einsicht!)
- um Gotteswillen, da würde ich mich nie rantrauen. Habe ja in meinem letzten Job (Kundendienst-Sachbearbeiterin bei der plettac, früher Grundig) gesehen was da dranhängt und wie so´n Fernseher von innen aussieht. Für mich Böhmische Dörfer :lol: .

LG Liz
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Universum FT 4208 - Bild ist verrutscht

Ähnliche Themen

Toshiba 37XV377 Kein Bild, nur kleiner streifen sichtbar.

Universum FT-LCD8185 Streifen im Bild bei Scart oder Video

Thomson 27LCDB03B Komische Streifen

Universum FT 81022 Knackgeräusch, kein Bild

Universum FT-LCD 8186 Kein Bild mehr

Oben