Universum DVD Video Kombi

Diskutiere Universum DVD Video Kombi im Forum Reparatur Camcorder und Videorecorder im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Universum / Quelle Typenbezeichnung: 4330 Chassi: Vorhandene...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hersteller: Universum / Quelle
Typenbezeichnung: 4330
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Fortgeschritten (Radio und Fernsehtechniker)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,

Alde hat ein Problem:

Hab nen Universum Videorecorder - DVD Kombination aufm Tisch.

Das Gerät ist immerhin schon 2,5 Jahre alt.
(Viele denken jetzt - ab aufn Müll - aber soweit bin ich noch nicht....)

Fehler: Keine Funktion.

Gerät geöffnet,Netzteilplatine begutachtet - aha - das Ding wurde schonmal repariert! (Sehr schlampig ne Diode ausgewechselt und Platine beschädigt...)

Und genau diese hatte Schluss.
Also ne neue rein - und siehe da: Gerät geht an.
Aber schaltet nach 3-4 sec wieder auf standby.
Danach nochmals Platine geprüft,mit LR Spray gereinigt,zuvor nachgelötet...)

Weder Kassette noch DVD Laufwerk reagieren in der Zeit in der er an ist.
Lediglich Eject und Programmanzeige blinken.

Habe alle Spannungen die von der Netzteilplatine weggehen gemessen.
- alle da!!!(sind auf der Platine aufgedruckt)

Steckverbindungen,Mode select,Elcos,Flexprints etc geprüft.
Auch thermisch keine Änderungen.

Bei ausgebautem VCR Laufwerk lässt sich der DVD Player öffnen und liest
die CD ein. Aber auch dann Fehlfunktionen.

Bei komplett abgeklemmten DVD Player selber Fehler.

Mit dem Versuch mit der Fernbedienung was zu erreichen - kein Erfolg.
(Vermutung auf lock Funktion)

Tatsache ist dass das Ding schon im Werk repariert wurde -
(Nach Kaufdatum noch keine Reparatur - oder es handelt sich um nen Rückläufer...)

Hätte irgendwer ne Idee oder Tip???


:roll:
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
Hi Alde,

hast Du schon mal die Frontverkleidung abgenommen und dann alle Microschalter untersucht? Machmal bleiben die "hängen" und blockieren den Prozessor!

Gruß
Luke
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo Luke -

gibts Dich auch noch???

Wie gehts wie stehts??

Dein Tip wäre noch ne Möglichkeit - Danke -
hab zwar das Teil wieder zusammengebaut....
aber ich probiers mal.

Gruss nach HH

:P
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.831
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Ups, da habe ich den Beitrag doch Verschoben....
Und zurück damit.
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo Alde,

hast Du Dir die Spannungen mal mit einem Oszi angeschaut ? Sind sie "sauber" ? Wenn Du ein Labor NT hast, versorge doch mal die +B für den Digital Teil ( wahrscheinlich ja die 5Volt) extern ...

Gruß
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo Oscillator,

so - die Taster sind auch ok.

Hmmm.... mit nem Multivoltmeter sind die Spannungen einwandfrei.

Gut - dann mess ich die mal mit meinem Oszi....

Tippste evtl auf nen Elco....nur seltsam dass das Netzteil auch keinerlei
wärme-kälteempfindlich ist.....

Ok - letzter Versuch.

Gruss Alde :P
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
Alde,

dann noch zwei!

1. wenn spannung ohne Brumm (du weißt mit Oscar in AC Mode), dann geh mal auf die busleitung und taste verschiedene taster um zu sehen ob daten auf busleitung sind ( eine veränderung muss zu sehen sein.

2. was ist mit clock?

Gruß
Luke
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo Luke,

da brauch ich so langsam ein Manual...

Und ich hab mittlerweile Stunden an dem Teil verbracht...

Und der Rasen muss auch noch gemäht werden!!

trotzdem Danke.

Ich vermute mittlerweile dass es sich um nen Blitzschlag handeln könnte...
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Achso - da wäre noch zu erwähnen wie bereits oben geschrieben dass
er nach 3-4 sec abschaltet.

Muss ihn dann erst wieder einschalten.
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
ja da haste recht! irgendwann muss man abwägen.

wenn es wirklich ein blitzschaden ist, dann ist es eh schwierig.

stell die kiste erst mal in die ecke und nach einiger zeit noch mal reinschauen.

all the best
luke
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Und genau so mach ichs....

Vieleicht bekomm ich ja mal nen defektn bei Ebay....
(mit zB Laufwerkfehler...)

Nochmals danke,

Bis denn...
 
G

golytronic

Benutzer
Registriert
24.07.2004
Beiträge
461
Punkte Reaktionen
0
Hallo Alde, ich mag dich nicht entmutigen, aber ich hatte so einen ähnlichen fall, ist nen viertel Jahr her. Netzteil repariert, gerät war voll funktionsfähig,Kunde holt es ab, nach einer Woche war die CPU defekt, ich hab gesucht und gesucht, aber was will man da noch machen. Zuerst dachte ich auch das läge an meiner reparatur. aber denk mal nach : Das Gerät steht unter Dauerspannung, nicht gerade stromsparend und freundlich zu den Bauteilen.

Grüße aus Pforzheim

Jürgen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Universum DVD Video Kombi

Ähnliche Themen

Sony SLV-D930D DVD-Player und Video Recorder Schaltet sich s

Oben