Und wieder ICC20

Diskutiere Und wieder ICC20 im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo Leute. Ich habe diesen Beitrag in einem anderen Beitrag gepostet, aber vielleicht hat es dort keiner gefunden. Ich hoffe nun dass jemand...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

Lucyver

Benutzer
Registriert
16.02.2004
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute.
Ich habe diesen Beitrag in einem anderen Beitrag gepostet, aber vielleicht hat es dort keiner gefunden.
Ich hoffe nun dass jemand mir bei meinem Problem helfen kann.

Ich habe einen Thomson 32WN42E mit ICC20 Chassis. Der Fehler fing damit an als das Fernsehbild um ca. 1/2 cm schmäler wurde. Und zwar nicht tonnen- oder kissenförmig, sondern gleichmässig gestaucht. Es pumpte dann abwechselnd NORMAL--> SCHMAL im Sekundentakt. Zwei Tage später fingen die Ränder (im 4:3 Modus sichtbar) zu zittern. Ein paar stunden später ging der Fernseher aus. Er vesuchte sich 2 mal einzuschalten, dann kam der Fehlercode 4/5.

Dieser Fehler ist laut Service Manual: FLS Bit Problem (nur für Produktionsstätten). Damit kann ich leider nichts anfangen.
Wenn der Fernseher länger aus ist, funktioniert er noch kurz. Der Fehler kommt dann wieder. Ich dachte an einen Wärmefehler und habe einige Bauteile die in Frage kamen mit Kätespray besprüht. Er lief dann als ich den IP220=TDA8139 erwischt hatte. Somit habe ich den ausgetauscht, aber das Zittern links und rechts war immer nocht da. Nach 10 Minuten ging er wieder aus :cry:

Der Zeilertrafo scheint ja in Ordnung zu sein, weil er doch im Kalten Zustand läuft. Oder täusch ich micht? Weiterhin schwebt mir vor den IF001=TDA8177F auszuwechseln.
Ist jemanden schon dieser Fehler begegnet. Für Tipps wäre ich sehr dankbar.
Gruß
Lucyver
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
hi,
risse an den dst oder jochstecker lötstellen hast du ausgeschlossen. auch thomson neigte schon immer dazu. schau die das board in ruhe an und klopfe es ab.
 
L

Lucyver

Benutzer
Registriert
16.02.2004
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo Luke,

danke für die schnelle Antwort. Ich würde am liebsten mit dem Vorschlaghammer das Ding abklopfen. Aber was solls. Ich werde deinen Rat folgen.
Es kann aber auch sein, dass es am Small Signal Board liegt. Dort wird die Horizontalspannung erzeugt. Vielleicht finde ich da den Übeltäter . :twisted:

Gruß
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Grüsse Dich,

da tippe ich auch in Lukes Richtung.

Vorschlaghammermethode ist hier fehl am Platz!

Das ganze Chassis nach kalten Lötstellen absuchen,am besten
Netzteil und Horizontalstufe GEDULDIG nachlöten.

Evtl.der Weg zum Erfolg

Gruss Alde :P
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Und wieder ICC20
Oben