Unbekannt nbekannt Reperatur Stehlampe

Diskutiere Unbekannt nbekannt Reperatur Stehlampe im Forum Sonstige Haushaltsgeräte im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Unbekannt Typenbezeichnung: nbekannt E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Reperatur Stehlampe Meine Messgeräte:: kein...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Supertramp73

Benutzer
Registriert
18.12.2016
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Unbekannt

Typenbezeichnung: nbekannt

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Reperatur Stehlampe

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Betrifft den Thread:
https://forum.iwenzo.de/unbekannt-unbekannt-reperatur-stehlampe--t63682.html

Hallo zusammen & frohe Weihnachten
(dachte ich würde per eMail benachrichtigt werden wenn eine
Antwort kommt, war aber nicht der Fall - habe mich erst heute wieder
eingeloggt um nachzuschauen...)

//---------------------------------------------------------------------
@wombyladyplus45:
Ist keine *.doc-Datei welche ich online gestellt habe,
sondern habe das Word Dokument wie gesagt als HTML abgespeichert
und als normale Webseite (HTML) hochgeladen
(1 Klick und man kann es im Browser lesen ohne was runterladen zu müssen...)

@havelmatte:
Ich bin gelernter RTV-Elektriker, aber mit solchen Lampen kenne ich mich
nunmal nicht aus...
Habe hier verschiedene angefragt und erst der 5te wäre in der Lage
gewesen das zu reparieren (hat allerdings 400 Euro dafür verlangt,
für dieses Geld könnte ich mir 3 neue Lampen kaufen...)

@Chris02:
Die 5te "Stelle" mit welcher ich Kontakte hatte und welche
meinte das reparieren zu können, schrieb etwas von "Versuch Umbau
auf EVG" - erst dadurch stiess ich dann auf diesen Artikel:
https://de.wikipedia.org/wiki/Vorschaltgerät
KVG = Konventionelles VorschaltGerät (das was ich vermutlich habe)
EVG = Elektronisches VorschalgGerät

@wombiladyplus45:
Danke für den Link. Habs mir angeschaut, aber hilft mir nicht weiter.

@Schiffhexler:
Arbeite mittlerweile als Softwareentwickler und nicht mehr
in einer Fachwerkstatt wo ich Oszilloskop und ähnliches
zur Verfügung habe (zuhause nur Voltmeter und Lötkolben).
//---------------------------------------------------------------------

Danke für euere Antworten.
Falls sich doch noch jemand finden sollte der gewillt ist mitzuteilen wie die Verkabelung
ursprünglich war, wäre ich um entsprechendes Feedback immer noch dankbar
(die Kabel wurden auseinandergenommen nachdem die Lampe bereits defekt war,
wie geschrieben war das leider nicht ich - sonst hätte ichs schon lange wieder
richtig verdrahtet).

@Schifffhexler:
Den Thread zu schliessen war wirklich keine Hilfe.
 
P

Peter2012de

Benutzer
Registriert
21.10.2014
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Elektriker
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich würde das ganze auf LED-Technik umbauen - 72 Watt wie jetzt is ne Menge Verbrauch, da kommt man per LED auch mit 15% aus

Kontruktiver Platz ist genug vorhanden, evtl. ne Matrix oder so - nettes Projekt... klick&gugg mal hier, jede Menge Möglichkeiten :-)
 
S

Supertramp73

Benutzer
Registriert
18.12.2016
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hm - interessanter Hinweis - danke dir für den Link Wombi! (Werd mal schauen ob ich da was in der Richtung umbauen kann). Wär ja wirklich schade so ne komplette Lampe einfach entsorgen zu müssen...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Unbekannt nbekannt Reperatur Stehlampe
Oben