Übersteuern der Lautsprecher ab gewisser Lautstärke

Diskutiere Übersteuern der Lautsprecher ab gewisser Lautstärke im Forum Reparatur von Audio und Hifi Bausteine im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: VDO Typenbezeichnung: Chassi: Vorhandene...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

s.hasi

Benutzer
Registriert
09.10.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: VDO
Typenbezeichnung:
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Habe leider ein kleines Problem mit meiner selbst installierten "Anlage":

hatte vorher ein VDO CD520 Radio. Bei dem habe ich hinten zwei Boxen installiert. Diese "Anlage" hatte auch immer gut funktioniert. Doch nach zirka einem Jahr begannen ab einer gewissen Lautstärke alle vier Boxen zu übersteuern, dass bei gewissen Tönen ein Rauschen ergab. Da ich mir dachte dass dies am Radio selbst liegt habe ich mir ein neues gekauft (Panasonic). Leider habe ich auch bei diesem wieder das selbe Problem.

Könnte es daran liegen dass die Boxen falsch angeschlossen sind?

Die vorderen Boxen wurden beim Kauf des Autos (Fiat Panda BJ89) installiert. Die hinteren Boxen habe ich selbst installiert. Alle Kabelenden habe ich mit Zinn umlötet damit diese schön leiten. Selbst bei den hinteren Boxen habe ich noch kurze Kabelstücke angelötet und diese über Lüsterklemmen mit den vorderen Kabeln verbunden. Da mein Auto anscheinend für die Installation von den hinteren Boxen nicht vorgesehen ist, konnte ich die Kabel auch nicht so wirklich "unsichtbar" verlegen. Dh. diese wurden von gewissen Ein- und Aussteigern schon recht mitgenommen und sind deshalb leider schon leicht lediert.

Sollte ich deshalb versuchen neue Kabel zu verlegen?

Könnte es auch sein dass die hinteren Boxen schon kaputt sind?

Wenn man die hinteren Boxen ausschaltet funktionieren die vorderen Boxen einwandfrei.

Bitte um hilfe da ich auf diesen Gebiet nicht so ganz bewandert bin und Angst habe ich könnte bei jedem weiteren Versuch meine "Anlage" zu reparieren, mehr und mehr kaputt machen. Da ich des öfteren unterwegs bin liegt mehr der gute Sound im Auto schon sehr am Herzen.

Vielen Vielen Dank

Gruß
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.831
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
hatte vorher ein VDO CD520 Radio. Bei dem habe ich hinten zwei Boxen installiert. Diese "Anlage" hatte auch immer gut funktioniert. Doch nach zirka einem Jahr begannen ab einer gewissen Lautstärke alle vier Boxen zu übersteuern, dass bei gewissen Tönen ein Rauschen ergab. Da ich mir dachte dass dies am Radio selbst liegt habe ich mir ein neues gekauft (Panasonic). Leider habe ich auch bei diesem wieder das selbe Problem.

Deine Hinteren Lausprecher sind warscheinlich an Überlastung gestorben. Eine Überlastung findet meistens ab 3/4 der Lautsärke statt.
Ein Grundrauschen ist auch immer vorhanden, was du meinst ist warscheinlich ein pfeifen, welches beim Gasgeben besonders zu hören ist. Dieses kommt meistens von der Lichtmaschine.

Sollte ich deshalb versuchen neue Kabel zu verlegen?

Dein Radio hat 4 LS Ausgänge 2 Front 2 Rear. Du verlegst nun 2x1,5 Quadrat zu jedem Lautsprecher einzeln. Beim Panda gang das am besten unter dem Teppich im Mitteltunnel.
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
HI!

generell sterben lautsprecher, die in der hutablage sind, regelmäßig (je nach qualität) . vor allem durch die sonneneinstrahlung.
die teile werden dort brutal heiß im sommer.

dadurch verzieht es die membranaufhängungen oder die membran.
oder die sicke wird morsch und bröselt, oder löst sich ab.

wie lang ein lautsprecher die sonne aushält, hängt davon ab, was der hersteller für materialien verwendet hat.


(ich hab meine auch erst mal gewechselt, weil einer der beiden streifte ...
und das ohne verherige überlastung)


zu den kabeln: die könnten den lautsprechern mal nicht schaden. aber sehr wohl deinem radio!

verstehe ich dich richtig: die störung hörst du AUCH in den vorderen boxen? (wenn die hinteren dazugeschaltet sind).
das würde auf die kabel deuten.
wie sind die lautsprecher angeschlossen? an alle 4 ausgänge des radios? oder nur an 2 über einen externen überblendregler?

sind beide kanäle betroffen? links und rechts?

Bernhard
 
S

s.hasi

Benutzer
Registriert
09.10.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Vorerst mal danke für die Antworten.

Habe meinen Sonntag also damit verbracht mal die Kabel zu wechseln und sorgfältig unter dem Teppich zu verstauen. Nach dieser Aktion funktionerten wieder alle Boxen einwandfrei (bzw. nicht ganz den ab einer sehr sehr hohen Lautstärke begann die Box Links-Hinten zu rauschen, ehrlich gesagt sieht die bei genauer Betrachtung auch nicht mehr so gut aus, d.h. wo man normalerweise die Kabel raufstecken kann ist die Plastikvorrichtung abgebrochen und meine angelöteten Kabel hängen nur noch lose aus der Box raus. Aber ich denke dass dies nicht so viel ausmachen dürfte.)

Aber heut morgen bei meinem Weg zur Arbeit begannen ab einer (nicht so hohen) Lautstärke wieder alle vier zum rauschen bzw. pfeiffen.

Meine Boxen sind an alle 4 Ausgänge des Radios angeschlossen. Je 2x 1,5 Quadrat. Und es sind auch beide Kanäle betroffen.

Tja so wie's aussieht muss ich mir wirklich neue Hintere-Boxen anschaffen.
Hat hier wer einen heißen Tipp welche günstig und gut sind?

Danke Danke

Grüße
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
Hi !

pfeifen und rauschen denn die vorderen lautsprecher auch mit?
falls ja, nochmal ein anderer ansatz:
wie sieht es denn mit der versorgung des radios aus?
möglicherweise ist die impedanz (widerstand) der leitung zur batterie zu hoch. dann geht bei höherer lautstärke die spannung am radio in die knie.
das könnte auch fehlfunktionen bewirken.

ursache könnten zu dünne leitungen, hohe überganswiderstände an der sicherung oder an steckverbindungen sein.

Gruß
Bernhard
 
S

s.hasi

Benutzer
Registriert
09.10.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Ja die vorderen Lautsprecher pfeiffen und rauschen auch mit.

Könnte es schon was mit der Leitung zur Batterie zu tun haben?

Wäre dass dann auch Radio-Abhängig?

Warum hat es dann vorher ca. ein Jahr lang gut funktioniert?

Wie könnte man diese Problem beheben?
bzw. Wäre es hier ratsam einen Experten aufzusuchen?
(Nachteil: Experten sind meist teuer)

Danke
 
S

s.hasi

Benutzer
Registriert
09.10.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

wollte nur kurz bescheid sagen dass jetzt wieder alles funktioniert.

habe mir gestern neue Rück-Boxen gekauft und diese installiert. Und jetzt funktioniert wieder alles einwandfrei. Also waren doch nur die Boxen kaputt.

Trotzdem vielen Dank für die Mithilfe. Wenn ich das nächste mal ein Problem haben sollte weiß ich ja jetzt an wen ich mich wenden kann.

Schöne Grüße

Sabine
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Übersteuern der Lautsprecher ab gewisser Lautstärke

Ähnliche Themen

Marshall JCM900 Lautstärke im spielen komplett verschwunden

Panasonic TH-50PZ70E Kein Bild bei HDMI

Sony TA-F319R Lautsprecher schalten ab

Wie Hochtöner schützen? (Magnat 162)

AEG Öko Favorit 8080 Pumpt nicht ab

Oben