TV Sony KV-25M1D

Diskutiere TV Sony KV-25M1D im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo, vielleicht kann mir ja hier jemand helfen ? Mein Sony (s.o.) hat vor einem halben Jahr mit Bildstörungen angefangen (und Bildaussetzern)...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

tim.brauer

Benutzer
Registriert
12.04.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
vielleicht kann mir ja hier jemand helfen ?
Mein Sony (s.o.) hat vor einem halben Jahr mit Bildstörungen angefangen (und Bildaussetzern) angefangen wenn ich das Antennensignal benutzt habe. Mit Scart ging es aber immer (Tuner dann eben vom Videorecorder). Jetzt lässt er sich nur noch manchmal anschalten: Ich höre ein klicken, die Bildröhre wird entmagnetisiert und - das wars. Die Standby LED leuchtet (blinkt also nicht), aber das Gerät reagiert nicht auf Tastendrücke. Ausserdem kann man manchmal im laufenden Betrieb keine tasten mehr betätigen (Programme, Lautstärke...) meistens leuchtet dann das OSD mit dem gewählten Kanal konstant.
Hat jemand von Euch eine Ahnung, was das sein könnte ? Die Lötstellen habe ich mir angeguckt, konnte aber it dem Auge keine kalten erkennen. Wie funktioniert das denn mit dem Kältespray bei defekten Kondensatoren ???
Liebe Grüße (eben Ton- und kein Fernsehtechniker)
 
S

spies

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
247
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
sein kann es alles und aus der Ferne nur zu erraten.
Nur Elkos bei denen sich der komplexe Widerstand geändert hat kann man mit Föhn und Kältespray testen.
Kondensatoren mißt man mit einem Kapazitätsmessgerät oder noch besser mit einem EFR-Meter.
An Deinem Gerät vermute ich eine kalte Lötstelle.

mfg: Josef
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Sony Geräte sind sehr anfällig für kalte Lötstellen. Mach mal eine Lötkur und dann probier nochmal aus. Achte auf Lötstellen unter dem Chassisrahmen und am Tuner.

Gruß
VSiggi
 
T

tim.brauer

Benutzer
Registriert
12.04.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Seit 100x bedankt, ich habe alle nicht smd-lötstellen bearbeitet (weil mein smd kolben grad eh nicht da ist ;-)) und siehe da, die gurke läuft !
liebe grüße, tim
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Siehst du, es gibt nur selten Sony Fehler ohne kalte Lötstellen!!!

Gruß
VSiggi
 
T

tim.brauer

Benutzer
Registriert
12.04.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Ja, irgendwo habe ich gelesen:
"Keine kalten Lötstellen ? Bist Du sicher dass es ein Sony Gerät ist ?" :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
 
T

tim.brauer

Benutzer
Registriert
12.04.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
manchmal sollte man sich nicht zu früh freuen... ich habe das gefühl dass es sich nicht um meine überragenden fähigkeiten mit dem lötkolben handelte sondern eher zufall war- das ding geht schon wieder nicht...
symptome: einschalten->röhre wird entmagnetisiert ende (led bleibt aus)
manchmal wird aber nicht mal die röhre entmagnetisiert, es klickt nur kurz und dann geht die led wahlweise wieder an oder auch nicht...
neu: auf dem board steht ganz groß D drauf und die nummer 1-711-855-12. ausserdem wir der ic600 sauheiß (und der külkörper gleich mit) leider hab ich diesen ic aber nicht im be-3b manual gefunden... ist das vielleicht doch das falsche ???
liebe grüße, tim
 
S

spies

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
247
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
hast Du schon die Elkos auf der Primärseite im NG gewechselt?

Josef
 
T

tim.brauer

Benutzer
Registriert
12.04.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
ich weiß nicht obs die elkos sein können, weil manchmal geht er ja auch ??? aber ich kann ja gerne mal tauschen... ungefähre location ?
(es ist halt einfach keine lautsprecher box...)
 
S

spies

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
247
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

die Elkos im Primärteil des Netzgerätes (Schaltnetzteil) müßten eigentlich zu finden sein.
Genauer Beschreiben kann man das wirklich nicht mehr.


mfg: Josef
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: TV Sony KV-25M1D

Ähnliche Themen

Sony KV-32FQ75D Fernseher geht einfach aus!

Oben