Transistor für denonamp gesucht!

Diskutiere Transistor für denonamp gesucht! im Forum Reparatur von Audio und Hifi Bausteine im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: DENON Typenbezeichnung: PMA-900V Chassi: Vorhandene...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

kalli

Benutzer
Registriert
26.09.2005
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: DENON
Typenbezeichnung: PMA-900V
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltbild vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
hallo,
ich bin zufällig beim googlen auf euer Forum gestossen.
ich denke mal, der ein oder andere müßte mir weiterhelfen können.
mein 17 jahre alter Denon PMA-900V Verstärker hat den dienst kürzlich verweigert :( .
eine anfrage bei Denon brachte umgehend den gewünschten erfolg in form eines detailierten schaltplan's, spitze service 1*. den fehler konnte mein bekannter auch schnell finden, zwei endstufentransistoren waren platt.

die frage ist nun, woher kann ich welche bekommen?

genaue Typenbezeichnung ist


SK ' A 1106 ' 67 Y


SK ' C 2581 ' 67 Y


ein kanal funktioniert einwandfrei, ich hoffe der fehler liegt jetzt ausschließlich bei den transistoten.


in der hoffnung auf ein paar brauchbare antworten,

gruss kalli :P
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
kalli schrieb:
Hersteller: DENON
Typenbezeichnung: PMA-900V
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltbild vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
hallo,
ich bin zufällig beim googlen auf euer Forum gestossen.
ich denke mal, der ein oder andere müßte mir weiterhelfen können.
mein 17 jahre alter Denon PMA-900V Verstärker hat den dienst kürzlich verweigert :( .
eine anfrage bei Denon brachte umgehend den gewünschten erfolg in form eines detailierten schaltplan's, spitze service 1*. den fehler konnte mein bekannter auch schnell finden, zwei endstufentransistoren waren platt.

die frage ist nun, woher kann ich welche bekommen?

genaue Typenbezeichnung ist


SK ' A 1106 ' 67 Y


SK ' C 2581 ' 67 Y


ein kanal funktioniert einwandfrei, ich hoffe der fehler liegt jetzt ausschließlich bei den transistoten.


in der hoffnung auf ein paar brauchbare antworten,

gruss kalli :P

Hallo,

du suchst die Transistoren 2SA1106 und 2SC2581

beide Tranistoren gibt es z.B. hier http://www.fernseh-maul.de/Online_Shop/online_shop.html
 
K

kalli

Benutzer
Registriert
26.09.2005
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
:P WOW

supi, danke.

und ich hab keine gefunden, trotz intensiver suche.

werde ich gleich bestellen.

vielen dank nochmals
c017.gif
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
hallo!

sind die beiden ausgefallen transistoren jetzt offen oder haben sie kurzschluß?
also falls die beiden transistoren auf kurzschluß ausgefallen sind, müßten mindestens noch die emitterwiderstände durchgebrannt sein. evtl. auch die treiberstufe.

falls dieser verdacht besteht: keinesfalls mit neuen transistoren einfach einschalten!!!!!! wenn dann mit einem regeltrafo die netzspannung langsam hochdrehen.

Bertl
 
K

kalli

Benutzer
Registriert
26.09.2005
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Bertl100 schrieb:
hallo!

sind die beiden ausgefallen transistoren jetzt offen oder haben sie kurzschluß?

hi,
einer hat nen kurzschluss, der andere ( A 1106 )
nur auf einer seite.
ich hoffe doch, mein fachmann weiß das zu händeln.
ich werde ihm das auf jeden fall zu lesen geben,
bevor er weitermacht.

gruss kalli
 
K

kalli

Benutzer
Registriert
26.09.2005
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
:P operation erfolgreich verlaufen,
es waren nur die beiden transistoren.
ausgiebige :twisted: hörtests ergaben,

er klingt wie einst in mai :-D

gruss kalli
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Transistor für denonamp gesucht!
Oben