Toshiba 46UL985 schwarzes Bild nach Logo

Diskutiere Toshiba 46UL985 schwarzes Bild nach Logo im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Toshiba Typenbezeichnung: 46UL985 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): schwarzes Bild nach Logo Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

siphor3on

Benutzer
Registriert
25.03.2015
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Hersteller: Toshiba

Typenbezeichnung: 46UL985

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): schwarzes Bild nach Logo

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

ich habe einen Toshiba 46UL985 TV. Beim Einschalten erscheint das Logo, danach bleibt der Bildschirm schwarz, der Ton funktioniert aber.
Eine Idee was das sein könnte?
LG
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.903
Punkte Reaktionen
376
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
5 Draht Stecker/Buchse von LED Streifen (LJ64-03495A; LJ07-07998A) in LCD Display Panel (LTA460HW04). Anmerkung: Versorgung vom einzelnen LED Streifen ist 98V. Es gibt 64 LEDs, geteilt in 4 Gruppen von 16 LEDs, die in Reihe angeschlossen sind. Positivende (+) vom jeden Streifen der vier Gruppen sind an +98V Versorgung zusammen verbindet. Negativende von jeder Gruppe ist bis LED Antriebplatte, die den Strom von jeder der 4 Gruppen beobachtet, versorgt. Während Betrieb, soll zwischen 0,5-2,5V an jeder von 4 Drähten vorhanden sein.

LEDs in LCD Display Panel prüfen. Anmerkung: Fehlerhafte LEDs können mit Zener Diode überbrückt werden.

Inverterplatte (SSL4603E1B) ersetzen.

Gruß THomas
 
S

siphor3on

Benutzer
Registriert
25.03.2015
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo Thomas,

danke für die Antwort. Ist das SSL4603E1B das passende Board für den TV? Also ist praktisch die Hintergrundbeleuchtung ausgefallen?

LG
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.903
Punkte Reaktionen
376
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Laut meinen Unterlagen ja, aber du solltest besser nachschauen. Ja die Beleuchtung ist ausgefallen. Meist ist aber eine einzelne LED defekt, dazu muss das Gerät komplett zerlegt werden.
Es sei den du findest im Internet eine passende Software mit der du es auch versuchen kannst. Die meisten Beiträge die ich kenne war die SW nicht daran Schuld.
Gruß Thomas
 
S

siphor3on

Benutzer
Registriert
25.03.2015
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Also wenn eine einzelne LED defekt ist leuchtet keine mehr?

Nur zur Sicherheit:
Wie prüfe ich die LEDs?
Inverterboard also erst als letztes testen?
 
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.107
Punkte Reaktionen
26
Hallo,
Dein Netzteil versorgt das LED-Modul (SSL4603E1B) mit Spannung. Auf diesem Modul werden dann die einzelnen Spannungen (+98V) für die LEDs erzeugt.

Also zuerst die Versorgngsspannung zum LED-Modul und dann die Spannung zu den LEDs prüfen. Wenn beide vorhanden ist eine oder mehrere LEDs defekt. Gerät komplett zerlegen und beim Startvorgang (ohne angeschlossenes Panel) beobachten welche LED nicht leuchtet. Dort ist der Hund begraben. Achtung das ist kein Spass für Deine Augen.

Wenn die Spannung vom Netzteil zum LED Modul fehlt auf dem NT nach der Ursache suchen.
Sollte die Spannung vorhanden sein aber die + 98 Volt (zu LEDs) fehlen ist den SSL4603E1B defekt.

Ja im dümmste Fall kann eine LED zum Ausfall führen, da die LEDs je nach Model in Reihe geschalten sind.

Viel Erfolg.

Gruss
FZ600
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Frank19f

Benutzer
Registriert
05.09.2017
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hi Allerseits,

hoffe hier auf Hilfe, wollte kein neues Thema öffnen und hoffe das ist ok.

Mein Toshiba hat die gleichen Probleme, vermutlich die Backlight LED ist defekt. Kein Bild, nur Ton und leuchte ich mit der Taschenlampe aufs Panel, sehe ich etwas (Fernsehbild). Wenn ich allerdings öfter mal den TV an- und ausgeschalten habe, fängt sich das Bild und ich konnte normal TV sehen. Wenn ich heute das wiederhole, kommt das Bild für 1 Sekunde und geht dann wieder weg.
Leider ist seit letzten Donnerstag, bei der Umstellung der Sender von Unitymedia (UM) geht das nicht mehr. Am Anfang habe ich es auf UM geschoben^^ und mir nicht eingestehen wollen, das ein TV nach 4 Jahren einfach den Geist aufgibt.

Gestehe auch zu meiner Schande, der liebe Gott hat beim Verteilen von Intelligenz eine Ausnahme gemacht bei mir in den Bereichen Technik, Physik, Fingerfertigkeit. So besitze ich zwar handelsübliches Werkzeug aber keinerlei Messgeräte um selber Hand anzulegen und eine Fehlerdiagnose selber durchführen zu können, ganz zu schweigen von einer eigenen Reparatur.

Deswegen meine Frage, sofern erlaubt. Hat ein Bastler Interesse/Lust bei der Fehlersuche mir zur Hand zu gehen und evtl. mir mit Rat und Tat zur Seite stehen, damit ich eine Reparatur durchführen kann?

Ansonsten müsste ich dann im anderen Bereich posten, TV an Bastler abzugeben und die angeschafften 3D-Brillen veräußern.

DANKE
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.903
Punkte Reaktionen
376
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Fragen kostet nichts.
Hört sich nach nem wackler der LED Beleuchtung an. https://forum.iwenzo.de/grundig-service-anleitung-blinkcode--t61847.html dort findest du auch Beiträge und Bilder für die LED Saachen. Dies erstmal durchlesen und selber entscheiden ob du dir das zutraust. Bei dir sind allerdings kleinere LED verbaut wie auf dem Bild.
5 Draht Stecker/Buchse von LED Streifen (LJ64-03495A; LJ07-07998A) in LCD Display Panel (LTA460HW04). Anmerkung: Versorgung vom einzelnen LED Streifen ist 98V. Es gibt 64 LEDs, geteilt in 4 Gruppen von 16 LEDs, die in Reihe angeschlossen sind. Positivende (+) vom jeden Streifen der vier Gruppen sind an +98V Versorgung zusammen verbindet. Negativende von jeder Gruppe ist bis LED Antriebplatte, die den Strom von jeder der 4 Gruppen beobachtet, versorgt. Während Betrieb, soll zwischen 0,5-2,5V an jeder von 4 Drähten vorhanden sein. (Lionel "Black Star Repairs")
LED Streifen in LCD Display Panel (LTA460HW04) prüfen. Anmerkung: Um fehlerhaften LED Streifen zu erkennen, einen Widerstand (160R) zwischen Masse und Q101, Q102, Q103 und Q104 (einer nach dem anderen) einbauen und Gerät anlaufen. Wenn Widerstand an fehlerhaftem Streifen verwendet ist, sollen korrekte LED Streifen aufleuchten.
LG Thomas
 

Anhänge

  • 46tl963-demontaz-listwy-z-radiatora.jpg
    46tl963-demontaz-listwy-z-radiatora.jpg
    72,2 KB · Aufrufe: 837
F

Frank19f

Benutzer
Registriert
05.09.2017
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Vielen Dank Thomas,

bin da erstmal sehr überfragt, mir das alles angesehen und denke ich kann das selber wohl nicht.

Muss da mal abwarten, ob mein Aufruf im privaten wie auch hier, noch Früchte trägt.

LG
Frank
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.903
Punkte Reaktionen
376
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Kein Problem, ich selber gehe bei diesen LEDs auch nicht bei. Liegt aber an den AUgen und Alter!!! :D :D :D

LG Thomas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Toshiba 46UL985 schwarzes Bild nach Logo

Ähnliche Themen

Toshiba 37UL875 Das Gerät läßt sich mit keiner Fernbedienung bedienen

Hisense LTDN42K680XWSEU3D not display anything. only logo

Philips 55pfl8008s Bild schwarz nach Kanalwechsel

thosiba 46TL938 TOSHIBA apparaît un instant puis disparaît et au bout de quelques secondes le message "les fréquences ont été modifiées. Veuillez synt

Philips 40PFL5007K/12 HGB o.k. kein Bild nur Ton

Oben