TOSHIBA 40LV933G do not power off scan

Diskutiere TOSHIBA 40LV933G do not power off scan im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: TOSHIBA Typenbezeichnung: 40LV933G Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): do not power off scan Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

chryslerfahrer

Benutzer
Registriert
27.06.2015
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: TOSHIBA

Typenbezeichnung: 40LV933G

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): do not power off scan

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo!

Jetzt habe ich noch eine Frage.
Ein Arbeitskollege hat den o.g. TV und nachdem ich heute im Forum gesurft habe ist mir mein Kollege eingefallen. Nun habe ich ihn gefragt wie die Fehlermeldung lautet.
Kennt irgendjemand den Fehler bei einem TOSHIBA 40LV933G, dass beim Einschalten der Text "do not power off scan" in einer Endlosschleife läuft. Man kann drücken und tippen was man will-keine Chance.

Ich tippe mal auf einen Logikfehler bzw. Mainboard. An einem Softwareupdate wurde noch nicht gedacht bzw. kennt er sich auch gar nicht aus.

Danke für Eure Ideen.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Da ist das Mainboard defekt. Hilft nur tauschen. Man kann es natürlich probieren auf polnischen oder russischen Seiten die Software zu bekommen, aber ohne Bedienfunktion kann es nicht aufgespielt werden.
Gruß Thomas
 
C

chryslerfahrer

Benutzer
Registriert
27.06.2015
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo nochmal und DANKE!

Das habe ich befürchtet und ihm schon gesagt.
Werde mich mal umsehen was sich finden lässt.

Schöner Schmarrn, wenn man bedenkt was TOSHIBA mal an hochwertigen Geräten gebaut hat.
Habe heute noch meinen fast 20Jahre alten 16:9 DolbyDigital-RöhrenTV von TOSHIBA, TOSHIBA Videorecorder und TOSHIBA DVD-Player (alles ohne Reparatur) in Betrieb. Die haben damals in Österreich 5Jahre Werksgarantie auf alle Produkte gegeben. Selbst mein TOSHIBA Beamer und meine Notebooks laufen noch wie am 1.Tag

Liebe Grüße
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Bedenke bitte auf dem Main steht 32AV933, steht bei allen dieser Serie, muss aber aus einem gleichem Modell stammen. Was du selber probieren kannst ist folgendes. Über der VGA und HDMI Buchse ist der Speicher. Den vlt. mal resetten. Wie kannst du unter der Bezeichnung des Speichers in www rausbekommen.
Gruß Thomas
 
C

chryslerfahrer

Benutzer
Registriert
27.06.2015
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo thommyX,

Nochmals Herzlichen Dank für Deine Hilfe!!!
 
C

chryslerfahrer

Benutzer
Registriert
27.06.2015
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Zusammen,

so jetzt habe ich die Kiste endlich zu mir geholt und in den 3.Stock getragen (bei der Affenhitze!) :devil: .
Es ist genauso wie beschrieben: Anstecken, Gerät schaltet sofort ein und beginnt den Scandurchlauf von 0%-100% und dann wieder von vorne, usw.
Leider kommt man mit keiner Taste am Gerät oder der Fernbedienung ins Menü oder kann den Scan abbrechen. Keine Chance.

Jetzt habe ich einiges probiert und mich auch um den Winbond (Danke an den Tipp von thommyX) gekümmert.
Reset in dem Sinne geht nicht, aber der Kerl ist mit einiger Sicherheit der Übeltäter. Ich habe den IC ausgelötet und den TV wieder angesteckt.
Er schaltet sich nun nicht mehr sofort ein und reagiert auch nicht auf Tasten und Fernbedienung.

Mit diversen Softwarefiles (von Toshiba-Website) und einer polnischen Website habe ich noch zuvor einige USB-Sticks mit FAT16/FAT32 formatiert und alles durchprobiert. Keine Chance.
Die USB-Sticks blinken und "werden abgefragt" aber wie gesagt kann man in kein Menü bzw. den Scan abbrechen.

Wahrscheinlich muss wohl das Mainboard (gegen ein gleichwertiges aus einem 40") getauscht werden - wenn die Software nicht neu aufgespielt werden kann bzw. man nicht ins Menü kommt.

Hat jemand von Euch Ideen wie man das wieder hinkriegt, den IC oder ein Mainboard?

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende :happy:
 
C

chryslerfahrer

Benutzer
Registriert
27.06.2015
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
TOSHIBA 40LV933G funktioniert wieder - Fehler behoben

Hallo Zusammen,

der Winbond-SID war defekt bzw. hat seine Programmierung "vergessen".

Ich habe in einen super Programmierer in Polen gefunden der mir einen neuen programmierten IC geschickt hat. Den habe ich eingebaut und die Kiste geht wieder wie neu :D .

Gerne gebe ich seine Daten weiter - bitte um PN.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.871
Punkte Reaktionen
369
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Dann hatte meiner noch nen anderen Fehler. Speicher hatte ich auch erneuert und SW drauf aber gleicher Fehler gewesen.
Aber danke für die Rückmeldung.

Gruß Thomas
 
C

chryslerfahrer

Benutzer
Registriert
27.06.2015
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich musste von meinem TV sämtliche Daten durchgeben (insbesondere die Bezeichnung und Typennummer des Panels) sonst hätte das nicht funktioniert.
Das dürfte ausschlaggebend sein und ich habe dann einen nagelneuen IC der noch nie eingelötet war bekommen.

By the way - wie programmiert man so einen IC? Ich gehe mal davon aus, dass es dafür spezielle IC-Sockel mit PC-Programmen gibt.
 
J

Juergen76

Benutzer
Registriert
18.04.2008
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
2
Guten Abend,

ich bräuchte auch den Dump oder meinetwegen auch das IC mit Dump. Evtl. kann mir chryslerfahrer weiterhelfen?

MfG Jürgen
 
E

Emil1964

Benutzer
Registriert
24.01.2017
Beiträge
183
Punkte Reaktionen
5
Juergen76 schrieb:
Guten Abend,

ich bräuchte auch den Dump oder meinetwegen auch das IC mit Dump. Evtl. kann mir chryslerfahrer weiterhelfen?

MfG Jürgen

Ist zwar schon etwas älter, aber ich hätte 2x neue Winbond 25Q64FV mit der .bin Datei aus einem 32HL933G mit dem Mainboard 32AV933_MAIN_BD REV: 1.02 übrig.
Ich mache für mein Problem allerdings später ein eigenes Thema auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Juergen76

Benutzer
Registriert
18.04.2008
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
2
Hallo Emil1964,

nun weiß man ja nicht, ob der Dump für den 40-Zöller passt...würde das wohl ausprobieren wollen. Was möchtest du für einen Chip haben?

Gern freue ich mich auch noch über andere Antworten bezüglich des Dump oder der Quelle des IC's aus Polen...

MfG Jürgen
 
K

klaus22

Neuling
Registriert
07.10.2018
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hi.
mein TV hat nun leider das gleiche Problem.
Den "off scan" hat er alle paar Wochen gemacht. Dafür habe ich von Toshiba eine Datei bekommen.
Das dies ein defekt bedeutet war mir nie klar.
Aber egal. Nun lässt er sich nicht mehr einschalten. Und ich habe ihn testen lassen. Netzteil i.O. und
5 V. Spannung sei sauber.
Das Board reagiert aber weder auf Fernbedienung noch die Einschalter etc. am TV.
Was muss jetzt genau getauscht werden und was kostet das?
Winbond-SID ... IC sagt mir leider nichts. Doch kenne ich sicher jemanden der gut löten kann.
Mein Board:
K800_IMG_20181006_163831b.JPG


Modell : Toshiba 32av933g
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chryslerfahrer

Benutzer
Registriert
27.06.2015
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hi!

Das ist der WinBond IC - das Problem ist hier, dass hier die Infos über das Mainboard und das verbaute LCD bekannt sein müssen. Sonst funktioniert das nicht.

Den IC und eine Software habe ich zuhause und programmieren kann ich ihn auch - nur ob es funktioniert kann ich nicht garantieren...
Das ist ein bisschen tricky und erstklassige Löterfahrung ist Pflicht bzw. eine Heißluftstation das allerbeste!
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: TOSHIBA 40LV933G do not power off scan

Ähnliche Themen

Toshiba 2529DD Does not power up from standby

Oben