Thomson Nordmende Space System 81 HPL 16:9, Surround Bild ge

Diskutiere Thomson Nordmende Space System 81 HPL 16:9, Surround Bild ge im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Thomson Nordmende Typenbezeichnung: Space System 81 HPL 16:9, Surround Chassi: D2187A kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bild...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Rene_Quell

Benutzer
Registriert
28.01.2009
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Thomson Nordmende

Typenbezeichnung: Space System 81 HPL 16:9, Surround

Chassi: D2187A

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bild geht weg, flackert, wird dunkel, Schatten vom Bild manchmal noch zu sehen

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo alle zusammen, ich habe ein paar Probleme mit meinem Nordmende Fernseher.
Fehler 1: Nachdem ich den Fernseher eingeschaltet habe funktioniert er manchmal einige Zeit einwandfrei. Aber nach ein paar Minuten fängt das Bild an zu flackern (schwarze Schatten, Horizontal) dann geht das Bild ganz weg. Ton funtioniert meistens noch einwandfrei.
Fehler 2: Das Gerät hat immer leichte Horizontale weise Streifen.
Fehler 3: In den linken Ecken gibt es eine Bildverzerrung also so abgerundete Ecken. Kissenverzerrung nennt man das glaub ich.
Fehler 4: Wenn ich meinen DVD Player anschliese gibt es ausser den gennanten Problemen noch das Problem das der Ton immer mal wieder aussetzt. Zum Teil für mehrere Minuten. Schalte ich den AV Kanal um und wieder zurück funktioniert es wieder für einige Zeit.

Manchmal wenn er gut gelaunt ist funktioniert er auch mal einige Stunden einwandfrei :-)
Was wurde gemacht bzw. versucht:
Ein paar Scartkabel ausprobiert ohne Erfolg.
Ein paar Sat Receiver ausprobiert ohne Erfolg
Ein paar DVD Player ausprobiert ohne Erfolg
Der Fernseher ist etwas klopfempfindlich meine ich
Leider habe ich von Fernsehtechnik so gut wie keine Ahnung. Ich kann allerdings ganz gut löten und Schaltpläne lesen kan nich auch.
Was könnte das für ein Problem/Fehler sein???

Gruß Rene
 
Z1013

Z1013

Benutzer
Registriert
16.09.2006
Beiträge
2.864
Punkte Reaktionen
390
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ich würde sagen du hast hier einige kalte Lötstellen.
Gutes Licht, eine Lupe und Lötausrüstung.
 
R

Rene_Quell

Benutzer
Registriert
28.01.2009
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Also ich hatte den Fernseher bei einem bekannten.
Der is pensionierter Fernsehtechniker.
Er hat zu mir gesagt sowas hat er noch net erlebt, er sagte über 50 kalte Löstellen. Und insgesamt eine sehr misserabel gelötete bzw. hergestellte Platine. Er meinte das wäre ein ganz klarer Garantiefall gewesen und es wundere ihn das der Fernseher so lange ohne Fehler lief. Er hat auch noch paar braune Elkos (was auch immer das ist) vorsorglich gewechselt.

Hhhmmm also bei ihm lief er Stundenlang ohne Probleme mal sehen wie lange er fehlerfrei funktioniert.

Gruß Rene
 
jahnservice

jahnservice

Benutzer
Registriert
28.02.2008
Beiträge
4.331
Punkte Reaktionen
455
Wenn er gründlich nachgelötet hat, dann ist zumindest in dieser Sache Ruhe im Karton !

mfg.

jahnservice
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Thomson Nordmende Space System 81 HPL 16:9, Surround Bild ge

Ähnliche Themen

Samsung UE55M6399AU Curved nur horizontales halbes Bild zu sehen

Nordmende Thomson Space System SC70 Ostwestfehler

Thomson 30LB020S4 Analogplatine funktioniert nicht

Grundig XENTIA 72 M72-400 Dolby Bild ist horizintal nach re

Nordmende DC 2 weisses Bild von allen Quellen, Ton Ok

Oben