Thomson 32WR45E Code 27 nach Instandsetzung CL 031 und 10 Mi

Diskutiere Thomson 32WR45E Code 27 nach Instandsetzung CL 031 und 10 Mi im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Thomson Typenbezeichnung: 32WR45E Chassi: ICC20 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Code 27 nach Instandsetzung CL 031 und 10...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M*I*B

M*I*B

Benutzer
Registriert
20.02.2011
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
RFT Meister
  • Thomson 32WR45E Code 27 nach Instandsetzung CL 031 und 10 Mi
  • #1
Hersteller: Thomson

Typenbezeichnung: 32WR45E

Chassi: ICC20

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Code 27 nach Instandsetzung CL 031 und 10 Minuten Lauf

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo ihr Lieben,

nu bin ich mit meinem Latein am Ende :oops:

Vorgeschichte:
Nach langen Jahren hat es bei dem Teil den CL031 gerissen (vermutlich kalte Lötstelle, heiss gebrutzelt und abgeraucht). Da es kurz vor Weihnachten war, haben wir uns einen grösseren LG-Flat gegönnt und die Kiste erstmal an die Seite gestellt.

Die Tage hatte ich dann mal Möge und fand den o.g. abgefackelten HV- Kondensator. Zur Sicherheit habe ich gleich mal TL010 mit gewechselt.

Also einschalten, starten, alles gut. Lief etwa 5 Minuten und habe ihn dann wieder ausgeschaltet.

Heute habe ich das Teil dann ins Gästezimmer gewuchtet (menno ächtz...), damit unsere MiniZicke da mal ihre Kinderfilme schauen und PS2 daddeln kann. Alles aufgebaut, eingeschaltet, etwas PS2 gespielt... dauerte ungefähr 10 Minuten... und dann war die Kiste wieder aus ::?

Wie gesagt meggert die LED den Code 27

Leider habe ich auch kein Schaltbild da; "Schutzschaltung hat 3x ausgelöst" bringt einen ohne Schaltbild nicht wirklich weiter ...

Frage 1:
* Könnte mir jemand mit dem Schaltbild weiterhelfen? Gerne per eMail oder auch per FTP- Upload (Zugangsdaten gibbes dann)

Frage 2:
Hat irgendwer so eine Ahnung, was es da nun schon wieder gerissen haben könnte ?
 
  • Thomson 32WR45E Code 27 nach Instandsetzung CL 031 und 10 Mi
  • #2
hast du die anderen Impulskondensatoren in der Zeile auch nachgelötet?
 
  • Thomson 32WR45E Code 27 nach Instandsetzung CL 031 und 10 Mi
  • #3
... nachgelötet habe ich alles, was irgendwie komisch ausgesehen hat. In der Zeilenegge auf jeden Fall alles. Die habe ich auch noch mal durchsesehen heute... alles im Lot (wie treffend...).
Ich hatte auch schon die Befürchtung, das mein selbstgebauter HV-Co sich verabschiedet hat (zwei mal 50nF in Reihe mit je einem 2M2 als Ausgleichs - R), aber die sind vollkommen ok, ebenso wie der IGBT
 
  • Thomson 32WR45E Code 27 nach Instandsetzung CL 031 und 10 Mi
  • #4
welchen Ursprungswert hatte den CL031? Ich bin mir nicht sicher ob 25nF stimmen. Die Hälfe könne eher passen
 
  • Thomson 32WR45E Code 27 nach Instandsetzung CL 031 und 10 Mi
  • #5
... das weiss ich gar nicht mehr. Das waren 27 oder 33 nF. Ist an der Stelle, wenn ich die Schaltung so richtig von der Platine "gelesen" habe, auch nicht so relevant und auf jeden Fall innerhalb der 20% Toleranz...
 
  • Thomson 32WR45E Code 27 nach Instandsetzung CL 031 und 10 Mi
  • #6
M*I*B schrieb:
... das weiss ich gar nicht mehr. Das waren 27 oder 33 nF. Ist an der Stelle, wenn ich die Schaltung so richtig von der Platine "gelesen" habe, auch nicht so relevant und auf jeden Fall innerhalb der 20% Toleranz...

...das laß mal Thomson und seine empfindlichen Schutzschaltungen entscheiden, ob der Wert relevant ist, oder nicht :-D
 
  • Thomson 32WR45E Code 27 nach Instandsetzung CL 031 und 10 Mi
  • #7
... ähem ... Dann müsste sich ja der Wert der C's innerhalb der 10-15 Minuten so massiv verändert haben, das die Schaltung anspricht. Da die Kiste aber damit gelaufen ist und der Wert der C's immer noch der gleiche ist, kann ich das und solltest du das ausschliessen ...
 
  • Thomson 32WR45E Code 27 nach Instandsetzung CL 031 und 10 Mi
  • #8
... nur so zur Info:

Lt. Schaltung, die mir inzwischen hier vorliegt, hat CL031 11nF. Eingebaut war aber definitiv ein Wert grösser 22nF. Daher kann der Wert dieses C's nicht die von dir genannten Auswirkungen haben. Auch wenn man sich den Schaltungsteil genauer betrachtet, wird das durch CL031 ggf. beeinflusste Signal über Pin1/LL008 > CL030 > RL040 dem Pin13/IV200 als Referenz zurückgeführt. Damit dürfte dann f-osz über TL010 und I-osz (E/W) über TL029 stabil bleiben, auch wenn sich der Wert von CL031 nennenswert ändert. CL031 hat mit CL032 zusammen eher die Funktion eines kapazitiven Spannnungsteilers in Verbindung mit TL/LL 029 ...
 
  • Thomson 32WR45E Code 27 nach Instandsetzung CL 031 und 10 Mi
  • #9
... hat sich erledigt; Fehler gefunden, beseitigt und tut ...

Thread kann daher geschlossen werden.

Vielen Dank für die Antihilfe ...
 
  • Thomson 32WR45E Code 27 nach Instandsetzung CL 031 und 10 Mi
  • #10
@M*I*B,
habe schon mit CL31 Probleme gehabt, wenn anstatt 11,6nF ein 11nF oder 12nF eingebaut wurde. So ganz unwichtig ist die genaue Kapazität dieses Kondensators für die Schutzschaltungen wohl doch nicht. Aber was war denn jetzt der Fehler, der von Dir beseitigt wurde? Die Abschaltfehler an diesen Chassis können ja zur Verzweiflung führen. Vielen Dank. EP
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Thomson 32WR45E Code 27 nach Instandsetzung CL 031 und 10 Mi

Ähnliche Themen

Thomson 32WF 400 G das Gerät schaltet sisch ca nach 10 - 15

Zurück
Oben