Thomson 32WF45E schaltet nach 30sec ab

Diskutiere Thomson 32WF45E schaltet nach 30sec ab im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Thomson Typenbezeichnung: 32WF45E Chassi: ICC20 Vorhandene Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

D.Radtke

Benutzer
Registriert
29.08.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Thomson
Typenbezeichnung: 32WF45E
Chassi: ICC20

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Fortgeschritten (Radio und Fernsehtechniker)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,
nach Zeilentrafo-Wechsel ( hatte Funkenschlag am Anodenausgang ) schaltet sich das Gerät nach ca. 30 Sekunden wieder ab. Das Bild und der Ton sind bis dahin einwandfrei. Fehlercode 14. Nach mehrmaligen einschalten auch schon mal Code 25. Es wurde nicht der Originaltrafo eingebaut. Kann es sein das es daran liegt ?
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
113
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
nein, daran liegt es wohl nicht. Typisch für diese Gerätevariante ist, dass nach einem defekten DST die Vertikalstufe kaputt ist. Das Vert. IC IF 001 austauschen, dann ist wieder alles i.O. Das IC ist ein TDA 8177F.
Gruß
RHarbig
 
D

D.Radtke

Benutzer
Registriert
29.08.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Thomson 32WF45E

Hallo,
danke für die schnelle Antwort. Auf der Thomson-Hotline hat man mir aber erzählt, dass beim defekten Vert.-IC der Fehlercode 47 kommen würde. Merkwürdigerweise ist das Bild aber für ca. 30 sec einwandfrei. Naja, werde das Teilchen trotzdem mal austauschen.
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
RHarbig schrieb:
Hallo,
nein, daran liegt es wohl nicht.

ein wenig zu sicher?

bei referenz-trafos gibt es alle möglichen seltsamen probleme!

schau mal ob das gerät'strahlstromabhängig' arbeitet.
wie?- folge von dunklen auf weiße bilder ändern.-> weißbildeinspeisung sollte das gerät abschalten, so hat die schutzschaltung ausgelöst!
abhilfe: probiers mal mit dem original trafo und checke alle impulskondensatoren in der zeile.....
p.s. tda8177F sollte schon ein original sein......
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Da gebe ich benedikt2 recht! Bei Thomson würde ich lieber auf einen original Trafo zurückgreifen.
 
D

D.Radtke

Benutzer
Registriert
29.08.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Thomson 32WF45E

Hallo,
habe jetzt den Original-Trafo und das Vert.-IC TDA8177F eingebaut. Trotzdem immernoch das gleiche Problem. Schaltet nach ca. 30 sec ab !
Wäre jetzt für jede Hilfe dankbar - kostet inzwischen schon richtig viel Geld ;-(
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
113
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
wie ich schon andeutete, orig. DST muss nicht sein ( :evil: Salz auf die Wunde). Aber zurück zum wesentlichen. Wenn dass Gerät ausschaltet, was macht der FS dann?
Stand By und lässt sich dann wieder ohne weiteres einschalten?
Was macht die LED? Blinkt die und wenn ja, welchen Fehlercode zeigt die an? Immer noch FQ14?
Wenn der FS abschaltet, befindet er sich dann im StdBy Modus? Burst-Modus und Ausgangsspannungen da?
Ist schon ungewöhnlich, das mehr als das Vertikal IC kaputt gegangen ist.
Gruß
RHarbig
 
D

D.Radtke

Benutzer
Registriert
29.08.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Thomson 32WF45E

Hallo,
das Gerät zeigt nach dem selbstständigen Ausschalten den Fehlercode "25". Danach lässt es sich wieder einschalten, aber geht nach ca. 30 sec wieder aus. Es kommt dann die rote Standby-Leuchte mit Fehlercode-Meldung.
Andere Frage: Kann man sich irgendwo im Netz die Fehlercodes beschaffen ?
Danke für die Hilfe
Dietmar
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
FEHLERCODES ICC20

10 Kindersicherung aktiv (Kein Fehlercode!)
11 Weckerfunktion aktiv (Kein Fehlercode !)
12 Erster Audio-MSP antwortet nicht
13 (Audio-DPL antwortet nicht)
14 TDA9330H antwortet nicht (oder +8V fehlen)
15 TDA9321 antwortet nicht (oder +8V fehlen)
16 DMU0 antwortet nicht
17 SAA4956 antwortet nicht
18 TDA9178 antwortet nicht
19 (Tuner antwortet nicht)
20 (I2C Bus ist blockiert)
21 I2C Bus Data ist immer L
23 I2C Bus Clock ist immer L
25 Geschaltete 5V nicht vorhanden
26 Bildrohr ist nicht rechtzeitig aufgeheizt
27 Schutzschaltung hat dreimal ausgelöst (wird nur im Service-Mode angezeigt)
28 Vertikal-Schutzschaltung ist aktiv
29 Horizontal-Schutzschaltung ist aktiv
31 Softwarefehler (nur für Produktionsstätten)
32 Softwarefehler (nur für Produktionsstätten)
34 NVM (EEPROM) antwortet nicht
35 5V und 8V nicht vorhanden (Netzspannung zu niedrig/Power-Fail-Schaltung)
36 Softwarefehler (nur für Produktionsstätten)
37 Unerwarteter Zustand auf NMI-Leitung (z.B. durch Überschlag im Bildrohr)
38 Softwarefehler (nur für Produktionsstätten)
39 I2C Bus Data-Leitung nicht reaktivierbar
41 PDD Flag TDA9178 zu geringe Betriebsspannung
42 POR Flag TDA9321 zu geringe Betriebsspannung
43 POR Flag TDA9330H zu geringe Betriebsspannung
44 NRF Flag TDA9330H Referenz-PLL (Clock) nicht eingerastet
45 FLS Flag TDA9330H Pin 5 (’FLASH’)>2V, Ablenkschutzschaltung aktiv
46 NHF Flag TDA9330H Pin 13 H-Rückschlagimpuls fehlt
47 NDF Flag TDA9330H Pin 9 VERTICAL_GUARD fehlt oder dauert zu lange
48 XPR Flag TDA9330H Pin 4 Überspannung (> 4V)
49 PSX Flag TDA9321H Quarz (Clock) nicht vorhanden
 
M

Mattmax

Benutzer
Registriert
19.12.2006
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Mein TV-Gerät zeigt seit heute das Bild in der Mitte leicht eingedellt. LED zeigt vorne nichts an. Vor einer Woche hat der Fernseher vorn einen Blinkcode abgegeben (6xmal geblinkt), Gerät gereinigt, danach schien alles in Ordnung. Doch nun dies Problem. Was kann das sein.
 
Z1013

Z1013

Benutzer
Registriert
16.09.2006
Beiträge
2.864
Punkte Reaktionen
390
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
...OW Fehler ?
 
M

Mattmax

Benutzer
Registriert
19.12.2006
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Thomson 32WF45E schaltet nach 30sec ab

Ähnliche Themen

Siemens IQ 700 schaltet sich innerhalb des Programmzykluswechsel ab

AEG Lavatherm 56840 Der Trockner schaltet nach ca. 30-40 Sekunden ab.

Panasonic TX-47ASW804 Blinkcode 1 (BL SOS) Gerät schaltet s

AEG Lavatherm T540 schaltet komplett ab

BOSCH S9VT1B Schaltet mitten im Programm ab, kann gelegentli

Oben