Tevion MD30025 Startet nicht

Diskutiere Tevion MD30025 Startet nicht im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Tevion Typenbezeichnung: MD30025 Inverter: - Chassi: - kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Startet nicht Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

Wuffwuff

Benutzer
Registriert
17.10.2003
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hersteller: Tevion

Typenbezeichnung: MD30025

Inverter: -

Chassi: -

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Startet nicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,
Das Gerät zeigt blaue Led, aber egal was ich drücke an den Tasten, es springt nicht an. Am Netzteil gemessen liegen die 1,8V die 3V und die 5V an. Das Gerät startet aber nicht. Die Frage ist gibt das Mainboard das Startsignal zurück , kommt der Fehler vom Mainboard, oder schaltet das Netzteil nicht durch.
Das Inverterboard verhält sich so beim Einschalten mit Power Knopf. Der Standyknopf bewirkt gar nix.

24VDC liegen an für 2 sek, dann fällt die Spannung ab
On/Off Signal bleibt 0V
I-PMW bekommt für ne halbe Sekunde kurz 5V
E-PWM bekommt sofort 5VDC, und bricht auch nach 2 sek mit der 24V Spannung zusammen
SEL bleibt 0V
Habe das Inverterboard auch mal getauscht , kein Unterschied. Im Netzteil habe ich die 1000µ Elkos alle getauscht (lagen um die 900µ) Was ich noch zum Mainboard sagen kann, der Hauptchip wird nicht warm. Demnach könnte es also auch im Standby feststecken, allerdings würde das Netzteil dann kaum die 1,8 und 3,3V liefern. Was könnte ich noch tun?
Vielen Dank für Eure Hilfe
MFG
 
W

Wuffwuff

Benutzer
Registriert
17.10.2003
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Ich habe noch einen Test vollzogen: Ich habe den Protect Detect Pin aus dem Stecker zum Netzteil rausgezogen, da dieser 1,8V lieferte. Sofort sprang das Netzteil an, alle Spannungen waren da, 12, 24V etc . Auch am Inverter liegt nun Spannung an, das Mainboard hat auch seine 8/10/12/24/33/5/3,3V Spannungen. Allerdings tut sich in Sachen Bild und Hintergrundbeleuchtung immer noch nichts.
Vielen Dank
Mfg
 
T

thoma

Benutzer
Registriert
04.11.2014
Beiträge
1.055
Punkte Reaktionen
93
Der inverter braucht 24 V und Einschaltbefehl L/H kann man wenn nicht vorhanden
mit externem Netzteil einspeisen dann weiss man ob Backlight funktioniert oder nicht!
Dies würde dann bedeuten mainboard defekt da dieses den Einschaltbefehl für den inverter
nicht rausgibt!mainboard und netzteil mal Wärme Kälte behandeln Änderung?
 
T

thoma

Benutzer
Registriert
04.11.2014
Beiträge
1.055
Punkte Reaktionen
93
Mach mal bitte Photos von den Platinen bzw Bezeichnung Netzteil Mainboard!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Tevion MD30025 Startet nicht

Ähnliche Themen

Samsung UE37D6540 startet nicht, LED blinkt 6 mal nach einschalten

Grundig 42 VLE 973 BL Startet nicht Stand-By LED bleibt AUS

Panasonic TX-L42ETW5 Gerät startet nicht mehr, Stand-By LED leuchtet rot, kein SOS Fehlercode

LG 47LS560S Kein Bild, kein Ton,keine Bedienung

Grundig GFB 6622 Nach Displaybruch und Austausch-> Tcon S

Oben