Telefunken Palcolor S590 Chassis ICC10

Diskutiere Telefunken Palcolor S590 Chassis ICC10 im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Telefunken Typenbezeichnung: Palcolor S590 Chassi: ICC 10 Vorhandene...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Ropoenus

Benutzer
Registriert
10.09.2004
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Telefunken
Typenbezeichnung: Palcolor S590
Chassi: ICC 10

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltbild vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Grundwissen mit Reparaturerfahrung bei TV / HIFI / Video ...

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,
ich habe folgendes Problem mit meinem Fernseher:
Erst hatte das Bild gelegendlicg Streifen im Bild und das Bild wurde mal heller und mal dunkler. Zwei Tage später wurde das Bild fast ständig dunkler und das Bild hatte einen starken Rotsich (sah fast aus wie ein Negativ in Rot).
Ich hatte erst eine Kalte Lötstelle am DST in Verdacht und lötete diese komplett nach, als der Fehlöer aber noch immer da war, machte ich den Klopftest und dann ging das Bild plötzlich ganz weg, der Ton ist ebenfalls weg. Die Hochspannung wird aufgebaut und man hört ein leises aber konstantes surren, da die Hochspannung aufgebaut wird, vermute ich, das der DST wohl heile sein müsste.
Ich weiß leider nicht mehr weiter, wo ich sonst noch suchen könnte, hat vielleicht jemand einen Tip für mich?

Danke schon einmal im voraus!
 
A

Anton171067

Benutzer
Registriert
11.08.2004
Beiträge
166
Punkte Reaktionen
14
Ich werde auf Bildrohrenplatine tippen.Sie sollen auch Spannung für die Bildrohrenheizung uberprüfen.
Anton171067.
 
R

Ropoenus

Benutzer
Registriert
10.09.2004
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Die Bildrohrheizung funktioniert, die Spannung zwischen Punkt 9 + 10 beträgt ca. 14 Volt.
Wenn ich mit dem digitalen Multimeter (1000 V =) zwischen Masse und Green messe, geht der Ton an und man kann ganz schwach ein Bild sehen (Bild ist Schwarz mit schwach roten Umrissen).
Ich finde es merkwürdig, das man mit einem Messgerät dann das Gerät starten kann.

Die Spannungen am Kollektor von TV13, TV33 und TV53 liegen nur bei ca. 7 - 8 Volt, liegt der Fehler vielleicht daran und wenn ja, wie kann ich diesen beheben?

Gruss
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
klopfe mal vorsichtig mit einem Schraubendreher auf den Bildröhrenhals, ändert sich dann etwas? Drehe auch mal am Screen- (Gitter II) Regler, der sollte am DST sein. Ist das Bild dann zu sehen?
Was macht die LED? Welche Farbe zeigt diese an (rot, grün, orange)?
Einen Tipp habe ich noch. Das Gerät hat eine große silberne Box auf dem Chassis, das VM Modul. Hier reißen immer die Lötstellen von den beiden Stecksockeln auf. Also das Chassis hochklappen und die beiden Steckleisten komplett nachlöten. Achte zusätzlich auf weitere schlechte Lötstellen unter dem Chassis.
Gruß
RHarbig
 
R

Ropoenus

Benutzer
Registriert
10.09.2004
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
Also, wenn ich vorsichtig mit einem Schraubendreher auf den Bildröhrenhals klopfe, verändert sich nichts. Die Silberne Box habe ich nachgelötet, jedoch ohne Erfolg.
Wenn ich das Gerät einschalte, baut sich die Hochspannung auf, die LED leuchtet orange und wenn ich dann mit dem digitalen Multimeter an Punkt 6 (Green) und Masse messe, schaltet sich das Gerät mit dem oben beschriebenen Fehler ein und die LED leuchtet dann grün.
Das drehen am Screen - Regler bringt auch keinen Erfolg, das Bild bleibt fast schwarz.

Gruss
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
kann ich im Moment nicht erklären . Was noch sein kann, ist die Bildrohrplatte. Manchmal gibt es Übergangswiderstände zwischen den IC Beinchen. Hier hilft ein Ausbau der IC´s, gründliches reinigen der Platine im Bereich des IC´s, das od. die IC´s zwischen den Beinchen reinigen und wieder einlöten. Vielleicht ist da jedoch ein Fehler auf der BR-Platte.
Wie hoch ist die Spannung am BR-Sockel bei RBG und GII?
Die Heizspannung mit einem Oszilloskop messen, sollte etwa 22-25Vss sein.
Gruß
RHarbig
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Telefunken Palcolor S590 Chassis ICC10

Ähnliche Themen

Telefunken Palcolor 560 V Kein Bild

telefunken Palcolor FS 535 MV Feinsicherung (Netzteil) durch

Telefunken Palcolor S590 Brummen, fiepen, horizontale Streif

Grundig SE7056text / CUC4510 - Probleme mit hellem Bild

Streifen im oberen Bildrand (Telefunken S5400DM)

Oben